Warum ich denke, Hundebesitzer sollten eine Chocolate Chill Pille nehmen

Anmerkung des Herausgebers: Siehe auch den Artikel von Dr. Barchas von Dogster darüber, warum Schokolade für Hunde giftig ist.

++++



Ich betrachte mich als verantwortungsbewussten Hundeliebhaber / Besitzer. Richtig - wie viele Leute sagen das kurz bevor sie zum 'aber' kommen? ABER ich unterschreibe nicht die Theorie, dass ein Tropfen Schokolade für meine Hunde Daisy und Bud sofort tödlich sein wird. Ich war in der Nähe von sogenannten 'Schokoladen-Nazis', die ausflippen, wenn ihre Pelzkinder weniger als einen Meter von einem Oreo entfernt sind. Und mit der Schoko-Stravaganz, die Halloween und die Feiertage mit sich bringen, dachte ich, es wäre ein guter Zeitpunkt, um einige vernünftige Richtlinien zu teilen, damit Sie sich entspannen und Ihren Finger von der Kurzwahl des Tierarztes entfernen können.



Als oben genannter verantwortungsbewusster Hundebesitzer hatte ich natürlich schon so manche Web- und Fernsehnachricht darüber gehört und gesehen, wie gefährlich Schokolade für Hunde sein kann, und ich hatte darauf geachtet. Ich erinnere mich, als die Berichte zum ersten Mal veröffentlicht wurden, war mein Social-Media-Netzwerk voller schrecklicher Warnungen, nicht einmal einen Hinweis auf das böse Zeug in der Nähe Ihrer geliebten Haustiere zu lassen.



Bravo Rohkost

Dann kam ich eines Nachts von der Arbeit nach Hause, um das zu finden…

Bud mit dem Kopf in einer Kiste stecken. Und ja, nachdem mir klar wurde, dass er keine Schmerzen hatte, hörte ich lange genug auf zu lachen, um meine Kamera zu greifen und ein paar Bilder zu machen.



Dann bemerkte ich, dass dies nicht irgendeine Schachtel war - dies war eine Schachtel, die mit Milchschokolade überzogene Matze für Pessach enthielt. Ich hatte es auf einem hohen Tresen ausgelassen und habe immer noch keine Ahnung, wie diese beiden es geschafft haben, es runter zu bringen. Aber nachdem ich die Warnungen gehört hatte, war ich besorgt und suchte nach Anzeichen von Bedrängnis.

Als ich die Schachtel von seinem Kopf nahm, verschwand Buds trauriger Blick und er war zurück zu seinem glücklichen Selbst. Sein Magen war weich und er schien nicht im geringsten gestört zu sein. Ich ging mit ihm und sah auch keine Anzeichen von Verdauungsproblemen.

Ich beobachtete ihn weiterhin genau und seine Schwester auch, falls sie es geschafft hatte, eine der schlecht erhaltenen Beute niederzuschlagen. Nichts ist passiert. Sie waren beide völlig in Ordnung, Gott sei Dank. Wie gefällt dir das? Dann begann ich im Internet zu suchen und stellte fest, dass bestimmte Schokoladensorten und -mengen viel gefährlicher sind als andere.

Ungesüßte Backschokolade und dunkle Schokolade stehen ganz oben auf der Liste. Sie enthalten Koffein und eine Substanz namens Theobromin, die beide für Hunde tödlich sein können. Je dunkler die Schokolade, desto gefährlicher wird sie. Bei normaler alter Milchschokolade, wie sie bei Bud konsumiert wird, ist die Einnahme der Verpackung oft gefährlicher als die geringe Menge an Süßigkeiten. Natürlich hatten wir das Problem der Box auf dem Kopf zu lösen ...

'Die Toxizität hängt jedoch von der Größe Ihres Haustieres ab', sagt Dr. Brittney Barton, Gründerin des HEAL Veterinary Hospital, einer hochmodernen Einrichtung in Dallas, Texas. Sie hat erfolgreich mehrere Fälle von Schokoladen-OD behandelt, darunter einen Labrador, der es geschafft hat, ein ganzes Tablett mit Brownies aus dunkler Schokolade direkt aus dem Ofen zu essen.

Sie und andere Tierärzte verwenden eine Formel, die auf dem Gewicht basiert, um die Gefahr zu beurteilen. Grundsätzlich sollten Ihre Hunde nicht schlechter getragen werden, wenn sie weniger als 'eine Unze Milchschokolade für einen 10-Pfund-Hund, zwei Unzen für einen 20-Pfund-Hund, drei Unzen für einen 30-Pfund-Hund usw.' konsumieren. Aber alles darüber oder dieselbe Menge halbsüßer, dunkler oder backender Schokolade könnte gefährlich sein. Sie können auch den Link für das handliche Dandy-Schokoladentoxizitätsmessgerät von petMD mit einem Lesezeichen versehen, mit dem Sie das Gewicht Ihres Haustieres und die verbrauchte Menge leicht eingeben können, um festzustellen, ob Anlass zur Sorge besteht.

Dr. Jeff Werber von der in Los Angeles ansässigen Century Veterinary Group fügt hinzu: „Je nachdem, wann sich der Vorfall ereignete, wie viel aufgenommen wurde, wie viel Hund es gab und ob es in Not zu sein schien… Ich würde Ihnen raten, es einfach zu behalten ein Auge auf den Hund haben und sich der Symptome bewusst sein. “

Erkenntnisprüfung

Die Auswirkungen einer Theobrominvergiftung zeigen sich im Allgemeinen innerhalb von vier bis vierundzwanzig Stunden nach dem Verzehr der Schokolade. Dr. Barton sagt, er solle auf Erbrechen und Durchfall achten, was tatsächlich ausreichen könnte, um das System von den Toxinen zu befreien. Aber wenn der Hund anfängt zu keuchen oder nervös und hyperaktiv wirkt, ist es Zeit, Hilfe zu holen. Die gute Nachricht ist, dass diese Art der Vergiftung 'extrem behandelbar ist, wenn Sie darüber hinausgehen'. Das Protokoll beinhaltet das Induzieren des Haustieres zum Erbrechen, das anschließende Geben von IV-Flüssigkeiten und Aktivkohle, um die im Magen verbleibenden Teile aufzusaugen.

In der Zwischenzeit könnte es auch eine gute Idee sein, die in einigen Zoohandlungen und Bäckereispezialitäten angebotenen Leckereien für Hunde mit Johannisbrot- oder Schokoladengeschmack zu reduzieren. Sie möchten Ihrem Hündchen keinen Geschmack für die guten Sachen geben.

Die Moral der Geschichte ist, dass Sie nicht in Panik geraten müssen, nur weil Ihr Hund zufällig den Schokoladenkeks geschnupft hat, den Sie fallen gelassen haben. Wenn andererseits eine ganze Schachtel Godiva fehlt, sollten Sie auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen. Sicher ist sicher.

'Wenn Sie einen großen Hund haben, der eine kleine Menge Schokolade gefressen hat, sollte das wirklich in Ordnung sein', sagt Dr. Werber. 'Wie ich meinen Patienten sage:' Speichern Sie beim nächsten Mal etwas für mich! '

Hat Ihr Hund jemals Schokolade gegessen? Was haben Sie gemacht?

Über den Autor:Toni Perling aus Atlanta schreibt hauptsächlich über Hunde - daher ihr Bloggername Doggienista und ihre zwei schönen Rettungsaktionen.Daisy JoundBud Earl.Sie twittert für sie beiDaisyJoBudEarlund deckt die neuesten Hollywood-Hundeschaufeln bei ihr abPromi-Hundeblog. Sie ist auch eine langjährige Unterstützerin von Spay / Neutrum / Rescue und adoptierte ihren ersten Hund, einen süßen, liebenswerten Köter namensSophie, aus einem LA County Shelter. Toni begann in Hollywood als TV-Autor mit Credits, die von Netzwerkdrama bis zu Informationen reichten, einschließlich einer Schiffsladung Episoden einer kleinen Discovery Networks-Show mit dem Titel 'Ich wusste nicht, dass ich schwanger bin', bevor er zum Internet überging.