Warum zucken Haustiere, wenn ihre Haut berührt wird?

Katzenliebhaber beachten: Dieser Eintrag gilt nicht nur für Hunde!

Mein 3-jähriger Rottie / Shepherd-Mix scheint sehr berührungsempfindlich zu sein. Er zittert, wenn er seine Flanken und seinen Rücken berührt hat. Es scheint eher überraschend als schmerzhaft zu sein, als ob er nicht erwartet, berührt zu werden, obwohl er nicht ähnlich auf Berührungen an anderer Stelle reagiert und nichts dagegen hat - es scheint ihn nur zu überraschen. Er jammert nicht oder spricht nicht anders. Er sieht seinen Tierarzt regelmäßig und ist bei guter Gesundheit.



Margaret
South Austin, TX



Zittern und Zittern sind bei Haustieren sehr häufig. Fast alles, was einen Menschen zum Zittern oder Zittern bringen kann, kann auch ein Haustier dazu bringen, dies zu tun. Es gibt einige Ausnahmen. Zum Beispiel habe ich noch keinen Hund oder keine Katze zittern sehen, als ich sein Lieblingsmusikstück hörte.

Bestimmte Erkrankungen und Stoffwechselstörungen können zu Zittern, Zittern oder einer erhöhten Berührungsempfindlichkeit führen. Aufgrund Ihrer Beschreibung bezweifle ich jedoch, dass Ihr Hund ein medizinisches Problem hat.



Jeder Mensch hat einen Schüttelfrost erlebt, als seine Haut genau richtig berührt wurde. Ich vermute, dass dies bei Ihrem Hund passiert.

Der empfindlichste Bereich bei vielen Haustieren befindet sich am Rücken, insbesondere in der Nähe des Schwanzes. Dieser Bereich scheint hochsensibilisierte Nervenenden zu haben. Viele Katzen neigen besonders dazu, ihre Haut zu zucken, wenn dieser Bereich gestreichelt wird. Einige Katzen sind in diesem Bereich so empfindlich, dass sie sich zwanghaft pflegen, wenn sie in der Nähe der Schwanzbasis zerkratzt werden.

pommerschen Chicago

Flohallergien verschlimmern manchmal die Empfindlichkeit der Haut und können beim Umgang mit Haustieren zu vermehrten Zuckungen führen. Aber ich vermute, dass Flöhe keine Rolle für das Verhalten Ihres Hundes spielen. Solange Ihr Hund nicht verzweifelt zu sein scheint, wenn Sie ihn streicheln, sehe ich keinen Grund zur Sorge.



Foto: Es gibt keine Berichte über übermäßige Hautempfindlichkeit bei Sophie.