Warum stinken die Fürze meines Hundes?

DR. Alle:

Ich habe einen dreijährigen Mastiff mit einem stinkenden Problem! Er hat schreckliches Benzin, das sich in den zwei Jahren, in denen ich ihn hatte, verschlechtert hat. Mein Tierarzt schlug vor, Joghurt zu seiner Ernährung hinzuzufügen, aber das hat nicht funktioniert. Was kann ich sonst noch tun?



Danke für Ihre Hilfe!



schöne
Shreveport, LA

Jeder furzt. Katzen, Hunde, Linebacker, Ballerinas, Prinzessinnen, Supermodels, Blogger und Präsidenten furzen. Fischfurz. Deine Mutter furzt und du auch.



Größere Individuen haben voluminösere Darmtrakte. Mehr Volumen bedeutet mehr Gas. Größere Fürze sind eher erkennbar als kleinere. Die Fürze eines Mastiffs verursachen daher eher Beleidigungen als die eines Chihuahua.

Darmgas hat drei häufige Ursachen. Verschluckte Luft kann durch das System strömen und aus dem hinteren Ende austreten. Gas, das durch kohlensäurehaltige Getränke freigesetzt wird, kann sich ansammeln und an dem einen oder anderen Ende austreten. Schließlich können Lebensmittel, die von Einzelpersonen nicht leicht verdaut werden können, Futter für Bakterien im Verdauungstrakt werden. Bakterien setzen beim Verzehr von Nahrung Gas frei und das Gas strömt durch den Darm, bis es den Anus (oder bei Fischen die Kloake) erreicht.

Luft, die verschluckt wird, riecht normalerweise nicht schlecht, wenn sie austritt. Tiere können Bierdosen nicht öffnen, daher sind Kohlensäureeffekte bei Katzen und Hunden selten. Damit bleibt der dritte Schuldige, die bakterielle Fermentation, die Hauptursache für offensiven Blähungen bei Haustieren.



benutzerdefinierte Hundekistenabdeckungen

Die bakterielle Fermentation ist am häufigsten, wenn Personen ballaststoffreiche Lebensmittel essen (denken Sie an Bohnen). Wenn Sie die Ernährung Ihres Hundes auf etwas leicht Verdauliches umstellen (z. B. eine empfindliche Magenformel), kann dies zu einer Reduzierung des Gases führen.

Die Mikroflora in Joghurt und anderen Probiotika hilft angeblich dabei, schwer verdauliche Ballaststoffe zu beseitigen. Leider sind Probiotika keine Allheilmittel gegen Blähungen.

DasZeitschrift der American Veterinary Medical Associationberichteten im Jahr 2001, dass die orale Verabreichung von Holzkohle undYucca Shigidegerakann beleidigende Gerüche im Zusammenhang mit Hundeflatus reduzieren. Ich glaube, das ist übertrieben.



Fürze sind ein Teil des Lebens. Wenn eine Ernährungsumstellung nicht hilft, ist es möglicherweise die beste Wahl, einen leistungsstarken Fan zu kaufen.

Foto: Elsie May lässt einen rippen.