Warum kauen Hunde ihre Füße? Gründe warum und was zu tun ist

Es ist bekannt, dass ich meinen Fuß in meinen Mund stecke. Aber Hunde tun es absichtlich. Warum kauen Hunde ihre Füße? Die Antwort ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken. Klar, es gibt eine einfache Erklärung für das Verhalten. 'Ein Hund versucht im Wesentlichen, den Juckreiz zu kratzen', sagt Christopher Pachel, DVM, Inhaber der Animal Behaviour Clinic in Portland, Oregon. Das Finden der Ursache für Fußkauen kann jedoch kompliziert sein. 'Es kann mehrere verschiedene Dinge sein', sagt Dr. Pachel. 'Dies ist keine Einheitsgröße.'

Kauen und Füße lecken sind häufige Verhaltensweisen. 'Nur weil ein Hund seinen Fuß leckt, heißt das nicht unbedingt, dass er in die Tierklinik gebracht werden muss', sagt Dr. Pachel. Wenn die Verhaltensweisen jedoch über längere Zeiträume plötzlich und intensiv auftreten, können sie Anlass zur Sorge geben.



Ein lockiger Hund kaut an seinen Füßen.

Warum kauen Hunde ihre Füße? Allergien könnten die Antwort sein. Fotografie Barrie Harwood / Alamy Stockfoto.



Warum kauen Hunde ihre Füße? Allergien könnten im Spiel sein.

Eine der häufigsten Antworten auf die Frage: 'Warum kauen Hunde ihre Füße?' Allergien. Wenn das Verhalten mit einem Wechsel der Jahreszeiten zusammenfällt, gibt dies einen Hinweis darauf, dass ein Umweltallergen wie Pollen, Schimmel oder Mehltau das Verhalten auslösen könnte. Ein längeres Kauen könnte auf eine Nahrungsmittelallergie hinweisen. Die genaue Bestimmung der Lebensmittelzutat ist jedoch schwierig und zeitaufwändig. 'Es ist ein Prozess des Versuchs und Irrtums, und es ist unmöglich vorherzusagen, wenn man den Hund nur ansieht, gegen was er allergisch ist', sagt Dr. Pachel.

Eine 12-wöchige Studie zur Beseitigung von Nahrungsmitteln bietet die beste Chance, einen bestimmten Schuldigen zu finden, sagt Rebecca Remillard, PhD, DVM, Diplomatin des American College of Veterinary Nutrition. Diese Versuche beginnen mit der Fütterung einer vereinfachten Ernährung mit Futter, das der Hund noch nie gegessen hat.



Warum kauen Hunde ihre Füße? Aufgrund dieser Krankheiten und Beschwerden.

Also, was sind einige andere häufige Antworten auf die Frage: 'Warum kauen Hunde ihre Füße?' Zahlreiche Hautkrankheiten zwischen den Zehen können dazu führen, dass ein Hund seine Füße kaut, sagt Dr. Remillard, der Veterinary Nutritional Consultations Inc. in Hollister, North Carolina, gegründet hat. Darüber hinaus können Verletzungen oder Schmerzen (z. B. durch Arthritis oder Hüftdysplasie) sowie Autoimmunerkrankungen, Zysten, Tumore und Krebs zu Fußbissen führen. Einige Hunde fressen möglicherweise ihre Haut aufgrund von Hautinfektionen, die durch hormonelle Ungleichgewichte verursacht werden, nämlich zu viel Cortisol oder zu wenig Schilddrüsenhormon.

schnauzenloser Hund

Etwas so Unschädliches wie trockene Haut vom Winterwetter, ein trockenes Klima oder ein Mangel an Fettsäuren in der Ernährung können zu übermäßigem Pfotenkauen führen. Eine rissige Klaue könnte schuld sein oder sogar ein Mais (Windhunde sollen anfällig für Hühneraugen sein). Möglicherweise befindet sich ein Dorn, Kiesel oder ein anderer Fremdkörper in oder zwischen den Pfotenpolstern. Flöhe, Zecken, Milben und andere Parasiten reizen die Haut, ebenso wie einige Seifen und Shampoos, das Salz zur Behandlung schneebedeckter Straßen und chemische Substanzen wie scharfe Rasen- und Gartenpestizide.

Warum kauen Hunde ihre Füße? Gibt es jemals einen guten Grund dafür?

Manchmal die Antwort auf 'Warum kauen Hunde ihre Füße?' ist sogar von Vorteil. Wenn Hunde instinktiv ihre Wunden lecken (ob am Fuß oder anderswo), helfen antibakterielle Enzyme in ihrem Speichel laut einem Artikel über, Infektionen abzuwehrenPsychologie heuteWebsite. Speichel hilft auch bei der Reinigung von Schürfwunden und Schnitten, und die Leckwirkung fördert die Heilung, indem sie Zellen stimuliert, die die Wunde schließen.



Eine Hundepfote.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hund, der kaut, und einem Hund, der seine Füße leckt? Fotografie PakHong | Getty Images.

Ein Hund kaut seine Füße gegen einen Hund, der seine Füße leckt

Jetzt haben wir einige Antworten auf die Frage: 'Warum kauen Hunde ihre Füße?' Schauen wir uns einige Gründe an, warum Hundeleckenihre Füße. Lecken ohne Kauen ist oft ein Verhaltensproblem, sagt Dr. Pachel, Diplomat des American College of Veterinary Behaviorists. Fußlecken kann ein Zeichen von Angstzuständen, Depressionen, Stress, Langeweile oder Zwangsstörungen bei Hunden sein, von denen bis zu 3 Prozent der Hunde betroffen sind.

'Etwas an diesem sich wiederholenden oralen Verhalten kann ein Stressabbau sein', sagt Dr. Pachel, der es mit Menschen vergleicht, die an ihren Fingernägeln kauen.



Es kann auch ein aufmerksamkeitsstarkes Verhalten sein. 'Wir könnten einen Hund haben, der leckt oder auf seine Füße achtet, weil dies ein Verhalten ist, das den Besitzer verrückt macht', sagt Dr. Pachel. Das Reagieren auf das Lecken kann es versehentlich verstärken.

Wenn Ihr Tierarzt gesundheitliche Probleme als Ursache für das Lecken ausschließt, wenden Sie sich an einen Tierverhaltensforscher.



Plus, all das Fußkauen kann sogar schaffenMehrProbleme

Was auch immer die Antwort auf die Frage sein mag: 'Warum kauen Hunde ihre Füße?' is - Fußkauen und Lecken an und für sich kann Probleme verursachen.

'Kauen und Lecken kann die normale Hautbarriere und die normale Hautabwehr stören', sagt Dr. Pachel. Speichelfeuchtigkeit kann zu Hefe- und Bakterieninfektionen führen, insbesondere bei Hunden mit dickem Fell, das Feuchtigkeit speichert. Und wiederholte Reibung von einer rauen Zunge kann das Fell abreiben und akute feuchte Dermatitis (Hot Spots) und Leckgranulome (Hautläsionen) verursachen.

Was dem Hund anfangs vorübergehend Erleichterung verschafft haben könnte, verschlimmert die Situation und erfordert eine vielschichtige Lösung: Den Juckreizzyklus mit Antihistaminika, topischen Cremes oder Lotionen unterbrechen; Behandlung von Infektionen; und Beseitigung der zugrunde liegenden Ursache.

Einige abschließende Einblicke in die Frage: 'Warum kauen Hunde ihre Füße?'

Die kurze Antwort auf 'Warum kauen Hunde ihre Füße?' Es ist kompliziert. Aber genauso wie es viele Ursachen gibt, gibt es auch viele Behandlungen.

'Es kommt wirklich darauf zurück, warum es passiert', sagt Dr. Pachel. „Für eines dieser Probleme gibt es möglicherweise mehrere Behandlungsoptionen. Die Konzentration auf die grundlegende Gesundheitsversorgung ist ein guter Anfang, um zumindest einige dieser anderen Probleme zu minimieren. Dann geht es darum, Ihren Hund genau zu beobachten und diese fundierte Entscheidung darüber zu treffen, wann er von einem Tierarzt untersucht werden soll. '

Ein Dalmatiner hebt seine Pfote oder Füße.

Gibt es Möglichkeiten, den Hundefuß zu kauen, bevor er beginnt? Fotografie kyolshin | Getty Images.

Stampfen Sie den Fuß aus, bevor er beginnt:

  1. Füttern Sie eine hochwertige, ausgewogene Ernährung. ??
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund viel Bewegung, geistige Stimulation und Interaktion mit Menschen und anderen Hunden bekommt. ??
  3. Sorgen Sie für angemessene Hygiene, einschließlich Baden und Pflege. Machen Sie regelmäßige tierärztliche Untersuchungen. ??
  4. Verwenden Sie vorbeugende Floh- und Zeckenmedikamente. ??
  5. Spülen und untersuchen Sie regelmäßig die Füße Ihres Hundes.

Rufen Sie Ihren Tierarzt an, wenn Sie Folgendes bemerken:

  1. Neue, häufige, anhaltende, übermäßige oder obsessive Fußkauen oder -lecken?
  2. Hinkende, kahle Stellen oder Haut, die rot, geschwollen, blutend oder warm anfühlt
  3. Verfärbung des Fußfells (rosa oder Rostfarbe durch die Verbindung Porphyrin im Speichel eines Hundes)
  4. Ein Bereich des Fußes, der berührungsempfindlich ist oder einen Schnitt oder eine andere Wunde aufweist

Weiter lesen:Grundlagen des Verdauungssystems von Hunden - Wie lange dauert es, bis ein Hund Futter verdaut?