Wo kann ich kostenlose Welpen bekommen?

Eine der größten literarischen Stimmen des 20. Jahrhunderts - ich kann mich nicht genau erinnern, ob es Flannery O'Connor oder Stevie Nicks war - schrieb einmal, dass es nichts billigeres als kostenlos gibt. Dies mag theoretisch zutreffen, aber Welpen sind nicht theoretisch. Sie sind lebende, atmende Kreaturen, die für alles auf dich angewiesen sind, von Nahrung und Obdach bis hin zu Liebe und Bewegung. Wenn Sie heute hierher kommen und fragen: 'Wo kann ich kostenlose Welpen bekommen?' und suchen nach eindeutigen Antworten, um kostenlose Welpen zu bekommen. Sie haben kein Glück. Sie werden einige vage bekommen, zusammen mit einigen nützlichen Alternativen, um sicher zu sein.

Ein Wurf oder eine Gruppe von Welpen.



Sind freie Welpen wirklich frei? Fotografie LivingImages | E + / Getty Images.

Kostenlose Welpen - einige Fakten im Voraus

Warum sollten wir Ihnen Gewissheiten verweigern, wenn es um freie Welpen geht? Die einfache Tatsache ist, dass es zwar möglich ist, kostenlose Welpen zu finden und nach Hause zu bringen, die Sie im Voraus nichts kosten, aber mit dem Besitz von Haustieren immer Kosten verbunden sind. Egal, ob der Freund, den Sie suchen, ein niedlicher Welpe, eine Eidechse, ein Fisch oder ein Zwerghamster ist, jedes Haustier, das Sie adoptieren, hat Bedürfnisse und die Versorgung für sie verursacht immer finanzielle und sonstige Kosten. Für den Welpenbesitz können Sie damit rechnen, Geld für Folgendes auszugeben:



Deutscher Schäferhund
  1. Impfungen
  2. Spay- oder Neutrum-Operationen
  3. Essen
  4. Bettwäsche
  5. Spielzeug und anderes Zubehör
  6. Lizenz / Registrierung

Es gibt andere Kosten, von denen einige nicht rein finanzieller Natur sind und die mit der Adoption eines neuen Welpen verbunden sind. Dazu gehört, dass Sie Zeit, Mühe und Geduld investieren, um:

  1. Ausbildung
  2. Housetraining
  3. Regelmäßiges Training
  4. Pflege und Baden

Der Mythos der freien Welpen



Zunächst sollten wir untersuchen, was Menschen dazu motiviert, nach freien Welpen zu suchen. Ist es die anfängliche Investition, die die Leute dazu bringt, sich nach kostenlosen Welpen oder billigen Welpen oder kostengünstigen Welpenadoptionen zu erkundigen? Ist es die Annahme, dass das Erhalten eines Hundes einen großen einmaligen Preis beinhaltet, der möglicherweise Hunderte oder sogar Tausende von Dollar kosten kann?

Die beliebten oder gut sichtbaren Hunderassen, die wir bei Hundeausstellungen im Fernsehen, Werbung, Fernsehen oder Filmen sehen, treiben diese Vorstellungen an. Dies wird durch die seltsame Vorstellung verstärkt, dass reinrassige Hunde Mischrassen, Kötern, Hunden mit Vorbesitzern, Schutz- oder Rettungshunden irgendwie überlegen sind, oder durch die Idee, dass die Adoption eines Welpen eine bessere oder authentischere Erfahrung ist als ein erwachsener oder älterer Hund. Keine dieser Annahmen ist quantifizierbar oder objektiv wahr.

Die tatsächlichen finanziellen Kosten für kostenlose Welpen

Selbst wenn Sie kostenlose Welpen erwerben, erfordert die Aufzucht lebender Kreaturen erhebliche Investitionen. Die Pflege und Fütterung eines Hundes erfordert Geld. Es gibt auch erhebliche Kosten in Bezug auf Ihre Zeit, Energie und Geduld. Aus rein finanzieller Sicht aIn einem Artikel des American Kennel Club werden die Bemühungen von zwei Veterinärstudenten der University of Pennsylvania, Kelly Giffear und Brittany Scott, beschrieben, die tatsächlichen Kosten des Hundebesitzes zu ermitteln.



Diese Studie unterscheidet die Kosten für den Besitz eines Hundes nach Größe und Lebensdauer, von kleinen Hunden bis hin zu Riesenrassen. Die Ausgaben wurden weiter nach den Grundbedürfnissen der Hunde aufgeschlüsselt, von Futter und wesentlichen tierärztlichen Leistungen bis hin zu Bettzeug und Spielzeug. Sie stellten fest, dass die durchschnittlichen Kosten für den Besitz von Hunden allein im ersten Jahr 3.085 USD betragen. Dieser Betrag belügt selbstverständlich die Vorstellung eines freien Welpen.

Hunde4Diabetiker

Verbunden:So stoppen Sie Toy Guarding bei Welpen

Im Durchschnitt schätzen Giffear und Scott, dass die mit der Aufzucht eines Hundes verbundenen Lebenszeitkosten 23.410 USD betragen. Andere Websites haben versucht, die Kosten für den Besitz von Hunden zu berechnen, wie diese aus dem Jahr 2011, die unter Berücksichtigung der Kosten für die Krankenversicherung von Hunden eine viel höhere Gesamtsumme aufweist. Nach meinen eigenen Untersuchungen sind die Ergebnisse von Giffear und Scott die aktuellsten systematischen und rationalen Versuche, die tatsächlichen Kosten des Hundebesitzes sowohl im ersten Jahr als auch während des gesamten Lebens des Hundes wirklich zu berechnen.

Ja, Sie können technisch kostenlose Welpen bekommen



Technisch gesehen können Sie natürlich kostenlose Hunde aller Altersgruppen und Größen finden, wenn Sie nicht auf einer bestimmten Rasse oder Mischung bestehen. 'Wo kann ich kostenlose Welpen bekommen?' du fragst?

Halten Sie Ausschau nach Veranstaltungen ohne Adoptionsgebühr in Ihren örtlichen Tierheimen. Dies ist der verantwortungsvollste Weg, um kostenlose Welpen zu bekommen.

Sie können auch Ihre Freunde, Kollegen und allgemeinen Bekannten bitten, ihre Ohren für Sie am Boden zu halten. Jemandes Hund muss irgendwann Welpen haben, und diese Welpen brauchen nach dem Absetzen im Alter von 8 bis 12 Wochen ein neues Zuhause.

Sie können auch eine in Ihrer Region veröffentlichte Tages- oder Wochenzeitung durchblättern. Unabhängig davon, ob es sich um eine Zeitung mit einer großen regionalen Verbreitung oder eine lokale Wochenzeitschrift handelt, enthalten diese Veröffentlichungen in der Regel mindestens eine Seite mit Kleinanzeigen. Unter ihnen finden Sie sehr wahrscheinlich einen Bereich, der Hunden gewidmet ist, die einer Adoption bedürfen. Einige Anzeigen sind buchstäblich mit 'Welpen frei zu einem guten Zuhause' gekennzeichnet.

einen Hund auf Craigslist kaufen

Craigslist ist ein weiterer potenzieller Ort, um kostenlose, billige oder kostengünstige Welpen zu finden. Sie müssen jedoch besonders vorsichtig sein, wenn Sie nach kostenlosen Welpen im Internet suchen, beispielsweise nach Craigslist. Wenn Sie diese Route wählen, lesen Sie die Liste vollständig und stellen Sie so viele relevante Fragen wie möglich. Warum geben sie den Hund weg? Ist er geimpft, kastriert oder kastriert?

Wertvolle Alternativen zu freien Welpen

Sind Sie ein erstmaliger oder zukünftiger Hundebesitzer? Es gibt Optionen und Alternativen zu kostenlosen Welpen, die Sie oder Ihre Kinder an die Erfahrung des Zusammenlebens mit einem Hund gewöhnen können, ohne die mit der Adoption eines Welpen verbundenen Verpflichtungen einzugehen. Beispielsweise:

  • Einen Hund pflegen:Sie können mit einem örtlichen Tierheim oder einer Rettungsstelle zusammenarbeiten und einen Welpen oder Hund in begrenztem Umfang zu Ihnen nach Hause bringen. Dies kann Ihnen einen Vorgeschmack auf den Besitz von Hunden oder Welpen ohne lebenslange Verpflichtung geben.
  • Besuch oder Freiwilligenarbeit in einem Hundehaus oder bei einer Rettung:Es gibt viele gemeinnützige Notunterkünfte im ganzen Land, die immer nach zuverlässigen und engagierten Freiwilligen suchen. Die Tatsache, dass es Rettungsorganisationen gibt, die sich bestimmten Rassen widmen, bedeutet, dass Sie den Kleinigkeiten einer Hunderasse ausgesetzt werden können, ohne kopfüber in den Besitz zu springen.

Wenn Sie zeitlich begrenzte Aktivitäten mit seriösen Organisationen wie diesen in Ihrer Nähe durchführen, können Sie sich auf die Verantwortung und die Investitionen vorbereiten, die mit der Langstrecke des Besitzes von Welpen oder Hunden verbunden sind.

Und unter dem Strich gibt es wirklich keine freien Welpen!

Top Foto: Photology1971 | Getty Images.

Ursprünglich im Jahr 2015 veröffentlicht.

Lesen Sie weiter:Wird Ihr Welpe diesen schlechten Verhaltensweisen entwachsen?