Was Sie über Fleischalternativen im Futter Ihres Hundes wissen müssen

Känguru, Alligator und Grillen, oh mein Gott! Ente und Bison sind nicht die einzigen exotischen Proteine, mit denen Zauberer der Hundefutterherstellung in den letzten Jahren gearbeitet haben. Während Ernährung eine sich entwickelnde Wissenschaft ist, fallen die Gründe für alternative Proteine ​​größtenteils unter zwei Lager: Nahrungsmittelempfindlichkeit und Umweltfreundlichkeit.

Nahrungsmittelempfindlichkeiten



„Wenn ein Hund eine bestimmte Proteinallergie oder Empfindlichkeit gegenüber etwas wie Huhn oder Rindfleisch hat, können diese alternativen Proteine ​​wirklich helfen“, sagt Lindsay Meyers, BS, CVT, Produktentwicklungs- und Veterinärkanalmanagerin bei Primal Pet Foods in Fairfield, Kalifornien. „Wir ermutigen unsere Kunden immer, dem Problem, der Darmgesundheit, auf den Grund zu gehen. Wir ermutigen unsere Kunden, einige Proteine ​​zu finden, mit denen ihr Haustier gut zurechtkommt. Wir haben absichtlich Schweineknochenbrühe als Basis für unsere Elixierprodukte verwendet, um sicherzustellen, dass unsere für Rindfleisch und Geflügel empfindlichen Haustiere ihre Vorteile genießen können. “

Alles beginnt mit einem neuartigen Ansatz für das Futter Ihres Hundes. 'Oft besteht der erste Schritt darin, eine Diät zu versuchen, bei der die häufigsten Zutaten für Tiernahrung ausgeschlossen sind', sagt Molly Mulcahy, Vizepräsidentin für Markenmarketing bei Stella & Chewy's in Oak Creek, Wisconsin. „Ein neuartiges Protein ist eine Proteinquelle, die in Tiernahrung nicht häufig vorkommt und der Ihr Haustier im Idealfall noch nie zuvor ausgesetzt war. Es gibt keine feste Definition eines „neuartigen Proteins“, aber je seltener es in Tiernahrung verwendet wird, desto bevorzugter. Wild, Ente und Kaninchen sind Beispiele für neuartige Proteinquellen. “



Ob es sich um eine Allergie oder eine Empfindlichkeit handelt, ist möglicherweise unbekannt, aber es gibt mindestens eine Theorie. 'Es kann sein, dass Hunde eine erhöhte Nahrungsmittelempfindlichkeit haben, weil wir sie in einigen Fällen jahrelang mit wenig Variation dieselbe Diät einhalten lassen', sagt Holly Ganz, PhD, CEO von AnimalBiome in Oakland, Kalifornien. „Da im Darm lebende Bakterien bei der Verarbeitung und Verdauung von Nahrungsmitteln helfen, kann dieser Mangel an Abwechslung in der Ernährung die Komplexität und Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung gegenüber Störungen wie Antibiotika oder Infektionen verringern. Wenn wir eine breite Palette von Proteinen in kommerziellen Tiernahrungsmitteln zur Verfügung haben, haben wir mehr Möglichkeiten für Futterrotationen, die wahrscheinlich dazu beitragen, die Darmgesundheit zu erhalten und wiederherzustellen. “



Apropos Abwechslung: Für einige Besitzer ist dies Grund genug, weniger verbreitete Proteinquellen einzuführen. 'Es gibt viele gute Argumente für eine Rotationsdiät für Ihren Hund', sagt Anne Carlson, CEO und Gründerin von Jiminy's in Berkeley, Kalifornien, die Grillen als Protein verwendet. 'Indem Sie ihre Lebensmittel drehen, geben Sie ihnen die Möglichkeit, die Vorteile anderer Proteinquellen, anderer Gemüsesorten usw. zu nutzen. Ein bisschen wie, wie wir verschiedene Lebensmittel essen, um alle unsere Nährstoffe zu bekommen. “

Foto: Getty Images

Umweltfaktoren

Im Jahr 2019 wurde berichtet, dass die British Veterinary Association (BVA) den Eigentümern vorschlägt, insektenbasierte Diäten als umweltfreundlicher zu betrachten. Simon Doherty, ehemaliger Präsident und derzeitiger Senior Vice President der BVA mit Sitz in London, erklärt einige der globalen Auswirkungen. 'In den letzten Jahren hat der Appetit der Öffentlichkeit zugenommen, zu wissen, woher tierische Produkte stammen und wie sie sowohl auf der Speisekarte als auch auf der Speisekarte unserer Haustiere landen', sagt Simon. 'Zu Recht stehen Fragen zur Gesundheit und zum Wohlergehen der beteiligten Tiere und zu den Auswirkungen des gesamten Prozesses auf die Umwelt häufig ganz oben auf der Liste.'



Diese Themen finden auch in Nordamerika Resonanz. „Wir waren der Meinung, dass es eine bessere Möglichkeit gibt, unsere Haustiere zu füttern, der Umwelt zu helfen und das Leben von Nutztieren zu retten“, sagt Florian Radke, CMO für Wild Earth in Berkeley, Kalifornien. 'Unser Clean Protein Hundefutter enthält alle Proteine ​​und essentiellen Nährstoffe, die Hunde benötigen - ohne tierische Produkte und einen Bruchteil der Umweltbelastung.'

Anne von Jiminy fügt hinzu: „Cricket-Protein liefert die Nahrung, die unsere Hunde benötigen, und es ist nachhaltig und menschlich. Wir sprechen viel über Nachhaltigkeit: weniger Land, weniger Wasser, fast keine Treibhausgasemissionen. … Wie ist das, um Ihren CO2-Pfotenabdruck zu reduzieren? '

Foto: Getty Images

Fleisch des Geistes



Hunde brauchen Fleisch, um zu gedeihen. Oder doch? „Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ernährung bei allen Haustieren ist das Gleichgewicht. Während es möglich - wenn auch schwierig - ist, Hunde auf pflanzlicher Basis gesund zu halten, können diese Diäten dazu führen, dass Hunden wichtige Aminosäuren fehlen “, so Megan McGlinn, VMD, Ärztliche Direktorin des ASPCA Animal Hospital in New York Stadt. 'Es ist wichtig, dass Hunde bei solchen Diäten nicht nur durch regelmäßige tierärztliche Untersuchungen, sondern auch durch Standardlaborarbeiten genau überwacht werden.'

Arbeiten Sie mit Ihrem Tierarzt zusammen, um herauszufinden, was für Ihren Hund richtig ist - was sich möglicherweise stark von dem unterscheidet, was für Sie richtig ist.

'Wir begrüßen Tierhalter, die sich für die Beschaffung und Ethik des Tierfutters interessieren. Die Besitzer sollten jedoch darauf achten, ihre ethischen Überzeugungen auf ihre Tiere zu projizieren, was zu einer unausgewogenen Ernährung führt', sagt Simon von der BVA. „Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass bei der Fütterung unserer Haustiere eine ausgewogene Ernährung unerlässlich ist. Die Eigentümer sollten sich von Experten beraten lassen, um Mangelernährung und damit verbundene Krankheiten zu vermeiden, da es viel einfacher ist, das Nährstoffgleichgewicht falsch zu machen, als es richtig zu machen. “

Simon fährt fort: „Wir schlagen nicht vor, dass Protein auf Insektenbasis notwendigerweise das Füttern von Katzen- und Hundefleisch ersetzen sollte, aber es könnte eine Option sein, in Zukunft nach Tiernahrung zu suchen. Wir begrüßen weitere Forschungen und Erkenntnisse in Bezug auf die Insektenzucht und die Rolle, die Insektenprodukte in der Tierernährung spielen können. “

Hund, das Hemd vergießt

Laut Anne könnten Grillen tatsächlich Fleisch ersetzen. 'Unser Cricket-Protein ist ein vollständiges Protein mit allen essentiellen Aminosäuren', sagt sie. 'Jiminy hat sich mit dem Iowa State (Universität) zusammengetan, um tief in die Verdaulichkeit einzutauchen, und die gute Nachricht ist, dass das Cricket-Protein so gut abschneidet wie Hühnchen und Rindfleisch. Es ist eine hochwertige, verdauliche Proteinquelle für unsere Hunde. '

Florian of Wild Earth hat zusätzliche Ressourcen. 'Pilzproteine ​​wie Hefe benötigen viel weniger Ressourcen als die Aufzucht von Insekten für Lebensmittel.'

Holly fügt hinzu: „Es wurde festgestellt, dass pflanzliche Proteine ​​und pilzbasierte Proteine ​​vollständige Aminosäureprofile aufweisen und eine ähnliche Bioverfügbarkeit und Verdaulichkeit aufweisen wie Proteine. Wir haben festgestellt, dass das Hundefutter und die Leckereien von Wild Earth die Vielfalt der Darmbakterien erhöhen, eine wahrscheinliche Reaktion auf dieses neuartige Futter. Dennoch bevorzugen viele Menschen es, ihren Hunden ein tierisches Protein zu füttern. Wenn Sie sich Sorgen über die Umweltauswirkungen der Fleischproduktion machen, können Sie diese Lebensmittel an „fleischlosen Montagen“ drehen oder als Leckerbissen verwenden. “

Das andere F-Wort

Lebensmitteltrends kommen und gehen sowohl in der Tierwelt als auch im Menschen (Aspik, irgendjemand?). Die Hersteller sind jedoch zuversichtlich, dass diese alternativen Proteine ​​erhalten bleiben werden. Anne verwendet eine andere menschliche Nahrung als Analogie. 'Wir stehen am Anfang einer Reise, die uns auf einen ähnlichen Weg führen wird wie Sushi', sagt sie. 'Sushi ist jetzt eine' normale 'Option, wenn wir über Mittag- oder Abendessen nachdenken.'

Florian: „Die Einstellung der Verbraucher ändert sich, und die Menschen kümmern sich um die Auswirkungen ihrer Kaufentscheidungen. Wir glauben, dass dies nur der Beginn einer echten Verbraucherrevolution ist und nicht nur eine Modeerscheinung. “

Lindsay berichtet, dass die exotische Linie von Primal seit fast 20 Jahren stetig wächst und sich nicht verlangsamt hat.

'Wir glauben, dass dies mit einer allgemeinen Verschiebung bei Haustiereltern vereinbar ist, die das Beste für ihre Tiere wollen und besser ausgebildet werden, um es zu finden. Wir glauben nicht, dass dies eine Modeerscheinung ist “, sagt Molly von Stella & Chewy.

Einige Länder haben bereits die Langlebigkeit alternativer Proteine ​​für Menschen und Haustiere nachgewiesen. 'Insekten sind eine äußerst nachhaltige Proteinquelle, die von Menschen an anderen Orten verwendet wird, die nicht die gleichen Entomophobien haben wie einige von uns', sagt Holly von AnimalBiome. 'In Namibia habe ich gebratene Mopanewürmer gegessen, eine Delikatesse im gesamten südlichen Afrika.'

'Inhaltsstoffe auf Insektenbasis werden bereits häufig in der britischen Aquakultur und im Geflügelfutter verwendet, wobei schwarze Soldatenfliegen und gelbe Mehlwürmer zu den häufigsten in der kommerziellen Produktion gehören', sagt Simon von BVA.

Möglicherweise können Sie einige ähnliche Leckereien ohne Reisepass selbst ausprobieren. Der T-Mobile Park (früher Safeco Field genannt) in Seattle hat seit 2017 einen Homerun mit gerösteten Heuschrecken bei Mariners Baseballspielen erzielt. 2019 serviert das Restaurant Evel Pie in Las Vegas seine Canyon Hopper-Pizza, bestehend aus Mit Limetten und Knoblauch geröstete Heuschrecken.

Wonach schauen

OK, Sie möchten Proteine ​​in Betracht ziehen, die über Rindfleisch und Hühnchen hinausgehen. Aber worauf sollten Sie achten?
'(Seien Sie sicher), dass das Unternehmen, das es herstellt, sorgfältig auf die Nährstoffbilanz und die Bioverfügbarkeit achtet', sagt Lindsay von Primal Pet Foods. 'Es liegt in unserer Verantwortung, unseren fleischfressenden Hausgenossen die Aminosäuren, Vitamine und Mineralien zur Verfügung zu stellen, die sie zum Gedeihen benötigen.'

verantwortliche Hundebesitzer

Es überrascht nicht, dass Protein ein Schwerpunkt ist. 'Die Wissenschaft zeigt, dass es dem Verdauungssystem von Hunden (und Menschen) egal ist, woher das Protein kommt', sagt Florian von Wild Earth. 'Es ist wichtig, dass das Protein vollständig, von hoher Qualität, bioverfügbar und leicht verdaulich ist.'

Holly von AnimalBiome betont auch einen genauen Blick auf Protein. „Ich empfehle Ihnen, sich anzusehen, wie viel Protein in der Ernährung enthalten ist, und eines auszuwählen, das weniger als 35% Kohlenhydrate enthält. Dies wird dazu beitragen, nützliche Darmbakterien bei Hunden zu unterstützen und zu verhindern, dass sie übergewichtig werden. “

Toto hatte vielleicht nur eine Art von Hundefutter zur Verfügung, aber diese Zeiten sind lange vorbei. Heutzutage untersuchen viele Haustiereltern verschiedene Proteinquellen - aus so unterschiedlichen Gründen wie die Proteine ​​selbst. Es kann länger dauern, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen und Nachforschungen anzustellen, um den richtigen zu finden, als dreimal auf die Fersen zu klicken, aber es lohnt sich immer, dies zu tun