Was Sie über eine kollabierende Luftröhre bei Hunden wissen sollten

Wenn Sie jemals ein Gänsehupen gehört haben, kennen Sie das Geräusch einer kollabierenden Luftröhre bei Hunden. Diese häufige Erkrankung tritt bei bestimmten Rassen im Alter auf, darunter Pommersche, Chihuahua und Yorkshire Terrier.

Was ist eine Luftröhre und was ist eine kollabierende Luftröhre bei Hunden?

Ein kleiner Hund beim Tierarzt.



Was ist die Luftröhre? Fotografie bymuratdeniz | Getty Images.

Die Luftröhre - besser bekannt als „Luftröhre“ - transportiert Sauerstoff aus der Umgebung in die Lunge. Es enthält starke Knorpelringe, die es offen halten, um Luft zu leiten.



Mit kollabierender Luftröhre bei Hunden werden die Knorpelringe mit zunehmendem Alter des Hundes malakisch (oder weich). Die meisten Hunde entwickeln dies im mittleren bis höheren Alter. Anstatt eine starre Form beizubehalten, wird der Knorpel weich und hält die Luftröhre nicht offen. Wenn Ihr Hund aufgeregt ist oder stark keucht, beginnt die Luftröhre auf sich selbst zu kollabieren, was zu dem charakteristischen „Gänsehupen“ -Husten führt. Überhitzung oder Stress können eine kollabierende Luftröhre bei Hunden verschlimmern. Der Husten kann einige Minuten dauern, bis sich die Luftröhre wieder öffnet.

Hund am Computer

Was sollten Sie gegen eine kollabierende Luftröhre bei Hunden tun?

Wenn Sie jemals eine Gans hupen gehört haben, kennen Sie das Geräusch einer kollabierenden Luftröhre.



Wenn Sie jemals eine Gans hupen gehört haben, kennen Sie das Geräusch einer kollabierenden Luftröhre. Fotografie FatCamera | Getty Images.

Wenn Sie bei Hunden den Verdacht haben, dass die Luftröhre kollabiert, ist der erste Schritt eine gründliche Untersuchung durch einen Tierarzt. Ihr Tierarzt wird versuchen, den Husten auszulösen, indem er tief auf die Luftröhre drückt und kräftig reibt.

Dies kann dazu führen, dass Ihr Hund hustet, was bei der Diagnose hilfreich ist. Ihr Tierarzt wird auch die Vitalwerte überprüfen, um sicherzustellen, dass kein Fieber vorliegt und der Husten nicht durch eine andere Infektion oder Bronchitis verursacht werden kann.



Der nächste Schritt sind Röntgenaufnahmen. Die Diagnose einer kollabierenden Luftröhre kann nicht immer anhand von Röntgenstrahlen gestellt werden, da es sich um einen dynamischen Zustand handelt. Dies bedeutet, dass die Luftröhre nur zeitweise zusammenbricht (während Erregung und Anstrengung). Es erscheint möglicherweise nicht zusammengebrochen auf den Röntgenstrahlen, aber dies bedeutet nicht, dass Ihr Hund kein Trachealproblem hat.

Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn der Verdacht auf eine kollabierende Luftröhre besteht?

Wenn ein Kollaps der Luftröhre stark vermutet, aber nicht bestätigt wird, hat Ihr Tierarzt zwei Möglichkeiten: Behandeln Sie die Symptome und prüfen Sie, ob sie ansprechen, oder wenden Sie sich an eine weiterführende Diagnose.

Kürbis in Hundefutter zu stoppen Kot zu essen

Wenn Sie überwiesen werden, wird Ihr Hund entweder einer Fluoroskopie oder einer Bronchoskopie unterzogen. Ersteres ist eine 'bewegte' Röntgenaufnahme. Ihr Hund wird wach sein, aber für dieses Verfahren zurückhaltend. Währenddessen versucht der Spezialist, Ihren Hund zum Husten zu bringen, während er die Röntgenaufnahme beobachtet. Der beste Weg zur Diagnose ist jedoch die Bronchoskopie. Dies erfordert eine Anästhesie und das Einsetzen einer Kamera in die Luftröhre, um den Kollaps zu sehen. Es ist teuer, da Ihr Haustier betäubt wird, aber es gilt als Goldstandard für die Diagnose.

Wie man eine kollabierende Luftröhre bei Hunden behandelt

Ein skeptisch aussehender Hund.



Ein skeptisch aussehender Hund. Fotografie EvergreenPlanet | Getty Images.

In vielen Fällen entscheiden sich die Besitzer dafür, die Symptome einer kollabierenden Luftröhre bei Hunden medizinisch zu behandeln und den Hund zu überwachen. Die Behandlungen sind vielfältig und viele sind erfolgreich. Wenn Ihr Hund übergewichtig ist, kann Gewichtsverlust enorm hilfreich sein. Das Minimieren der Aufregung kann ebenfalls dramatisch helfen.

Hustenmittel wie Hycodan-Sirup oder TorbTabs werden häufig verschrieben. Steroide werden manchmal wegen ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet, obwohl sie erhebliche Nebenwirkungen haben. Vor kurzem hat Cerenia (ein beliebtes Medikament gegen Übelkeit) vielversprechende Hilfe bei Entzündungen gezeigt. Diese Verwendung ist derzeit off-label und anekdotisch, und weitere Studien sind erforderlich.

Es gibt chirurgische Möglichkeiten zur Behandlung der kollabierenden Luftröhre auch bei Hunden. Die Stentplatzierung ist die derzeitige Operation der Wahl. Ein Stent ist ein starres Implantat, das die Luftröhre offen hält. Dies erfolgt an einer Überweisungseinrichtung, da der Stent unter Narkose und mit Fluoroskopie platziert werden muss. Auch bei dieser Operation können Komplikationen auftreten.

Gibt es ein Heilmittel für eine kollabierende Luftröhre bei Hunden?

Leider ist eine kollabierende Luftröhre bei Hunden nicht heilbar. Selbst bei einer Operation werden wahrscheinlich lebenslange Medikamente benötigt. Mit Gewichtsverlust, Unterdrückung des Hustens, Vermeidung von Erregung und möglicherweise chirurgischen Eingriffen können die Symptome häufig kontrolliert werden und Hunde können ein langes, glückliches Leben führen.

Madagaskar Coton de Tulear

Vorschaubild: Fotografie DragonImages | Getty Images.

Über den Autor

Catherine Ashe ist Tierärztin, Mutter und freie Schriftstellerin und lebt in Asheville, North Carolina. Neun Jahre lang praktizierte sie Notfallmedizin und ist jetzt eine Hilfsärztin. Wenn sie nicht arbeitet, verbringt sie Zeit mit ihrer sechsköpfigen Familie, liest, schreibt und genießt die Blue Ridge Mountains.