Was ist eine idiopathische immunvermittelte Thrombozytopenie (IMT) bei Hunden?

'Idiot was?' Aufgrund der aktuellen Situation konnte ich die Frustration und Sorge des Tierbesitzers verstehen. Auf meinem Untersuchungstisch lag sein fast lebloser Hund Chloe. Chloe hatte kürzlich ihren sechsten Geburtstag gefeiert und war vor 48 Stunden eine vollkommen gesunde Cocker Spaniel. Als ich sie sah, konnte sie kaum den Kopf heben. „Idiopathische immunvermittelte Thrombozytopenie. Dies ist ein ausgefallener Begriff für 'Wir sind uns der genauen Ursache nicht sicher' für die Blutung, die durch die Zerstörung von Blutplättchen verursacht wird. '



'Klingt dann für mich wie' Idiot '. Können Sie keinen Test durchführen, um herauszufinden, ob sie vergiftet wurde oder so? Schau sie an - sie stirbt! '

Was ist eine idiopathische immunvermittelte Thrombozytopenie oder IMT bei Hunden?

Ein Cockerspaniel wartet an einer Tür.

Weibliche Cocker Spaniels mittleren Alters gehören zu den Hunden, die am wahrscheinlichsten an IMT erkranken. Fotografie von Africa Studio / Shutterstock.

Mein Hauptanliegen war, dass Chloe an einer etwas seltenen, aber lebensbedrohlichen Erkrankung litt, die als idiopathische immunvermittelte Thrombozytopenie (IMT oder ITP) bekannt ist. Es gab mehrere Hinweise, die mich zu dieser Arbeitshypothese führten:

  1. IMT tritt am häufigsten bei Hündinnen mittleren Alters auf, insbesondere bei Cocker Spaniels, alten englischen Schäferhunden, deutschen Schäferhunden und Pudeln.
  2. Sie war unglaublich schwach und ich entdeckte einige schwache Blutergüsse auf ihrem Bauch, die ihr Besitzer nicht mit einer Verletzung in Verbindung brachte.
  3. Sie zeigte einige der häufigsten klinischen Anzeichen einer IMT, darunter blasses Zahnfleisch; ein schneller, begrenzender Puls; ein leises Herzgeräusch; und kurzes, schnelles Atmen.



'Herr. Küchen, ich fürchte, Sie haben Recht. Wenn Chloe eine Thrombozytopenie hat, kann dies tödlich sein. Meine Aufgabe im Moment ist es, andere Krankheiten auszuschließen, die IMT imitieren können, wie durch Zecken übertragene Krankheiten, Gift, Krebs, eine gebrochene Milz oder andere Infektionen oder Zustände. Gleichzeitig werden wir ihre roten und weißen Blutkörperchen und Blutplättchen messen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie weit ihr Blut- und Blutplättchenverlust fortgeschritten sein kann. Beginnen wir mit diesen Tests und ich möchte, dass sie sich wohler fühlt. Ich sollte in den nächsten zwei bis drei Stunden einige Antworten für Sie haben. “

Was sind die Symptome einer idiopathischen immunvermittelten Thrombozytopenie oder IMT bei Hunden?

IMT führt zur Zerstörung von Blutplättchen, den Zellen, die die Blutung stoppen, indem sie winzige Tränen in den Blutgefäßen verstopfen. Wenn das Blut nicht gerinnen kann, kann fast jeder Ruck oder jede Beule zu inneren Blutungen und Blutergüssen führen. Was IMT noch beängstigender macht, ist die Tatsache, dass das körpereigene Immunsystem aus einem unbekannten Grund beginnt, Blutplättchen anzugreifen und zu zerstören. Bei einigen Hunden kann die Blutung so stark werden, dass Nasenbluten (Nasenbluten), blutiger Urin (Hämaturie) und Kot (Hämatochezie) sowie Zahnfleischbluten auftreten. Viele Hunde, einschließlich Chloe, entwickeln violette Flecken und Flecken, was auf Blutungen unter der Haut hinweist. Es war Zeit, meinen kritischen Cocker Spaniel zu diagnostizieren.

Hund Weihnachtsfilme

Während ich auf Chloes Blut- und Urintests wartete, bewertete ich ihre Röntgenbilder. Ich wollte sorgfältig nach Anzeichen von Tumoren in ihrer Brust oder ihrem Bauch suchen. Glücklicherweise war bis auf eine mäßig vergrößerte Milz alles normal. Die Milz wirkt als eine Art Blutfilter und entfernt beschädigte rote Blutkörperchen und Blutplättchen. Die Milz bildet auch die Antikörper, die bei der IMT Blutplättchen angreifen, was in bestimmten Fällen zur Entfernung der Milz (Splenektomie) führt, insbesondere bei solchen, die nicht auf medizinische Behandlungen ansprechen.



Als ich mit der Untersuchung von Chloes Röntgenstrahlen fertig war, waren die anderen Testergebnisse fertig. Wie erwartet waren ihre roten Blutkörperchen und Blutplättchen gefährlich niedrig (Anämie und Thrombozytopenie). Herzwurm-, Lyme-Borreliose-, Ehrlichia- und Anaplasma-Tests waren normal und schlossen eine durch Zecken übertragene Krankheit als Chloes Schuldigen aus. Ich bestellte auch eine Blutuntersuchung, um festzustellen, ob Chloe schnell neue rote Blutkörperchen bilden konnte.

Glücklicherweise war ihre Retikulozytenzahl erhöht, was darauf hinweist, dass ihr Körper unreife rote Blutkörperchen in den Kreislauf pumpte, um dem Blutverlust entgegenzuwirken. Dies ist wichtig, da einige Hunde möglicherweise auch an einer als immunvermittelte hämolytische Anämie (IMHA) bekannten Krankheit leiden, die rote Blutkörperchen zerstört. Wenn ich Chloes Körper davon abhalten könnte, ihre Blutplättchen anzugreifen, könnte sie überleben.

Wie wird die idiopathische immunvermittelte Thrombozytopenie oder IMT bei Hunden behandelt?

Chloes Besitzer hatte sie schnell hereingebracht und ihre Anämie war zwar ernst, aber nicht lebensbedrohlich. Das bedeutete, dass wir die Bluttransfusion um mindestens 24 bis 36 Stunden verzögern konnten. Während es logisch erscheint, einen Patienten mit IMT zu transfundieren, ist die Realität, dass Bluttransfusionen die Thrombozytenzahl nicht signifikant erhöhen und die neuen Thrombozyten möglicherweise so schnell zerstört werden, wie Sie sie ersetzen.



Der Schlüssel besteht darin, Patienten wie Chloe so schnell wie möglich zu stabilisieren und die Angriffe des Immunsystems umzukehren. Dafür wandte ich mich an einen alten Pharmakollegen, Prednison. Prednison ist eines der ältesten, am häufigsten und am häufigsten untersuchten Immunsuppressiva in der Medizin. Es ist immer noch die erste Wahl für die Mehrheit der Patienten, die an IMT leiden. Die meisten Hunde zeigen innerhalb einer Woche signifikant erhöhte Thrombozytenzahlen.

Wenn Prednison nicht hilft oder Nebenwirkungen besorgniserregend werden, füge ich häufig Azathioprin oder Cyclosporin hinzu. Neuere Behandlungen wie Organtransplantationsmedikamente Mycophenolatmofetil und Leflunomid gegen rheumatoide Arthritis können auch in schweren Fällen angewendet werden. Die Splenektomie ist auch eine Option für Fälle, die nicht auf Medikamente ansprechen. Am nächsten Morgen besserte sich Chloes Zustand. Innerhalb von 48 Stunden konnte sie unter sorgfältiger Beobachtung nach Hause gehen.

Als wir eine Woche später ihre Blutuntersuchungen überprüften, hatte sie sich auf wundersame Weise erholt. Chloe musste vier bis sechs Monate auf Prednison bleiben und ihre Blutuntersuchungen regelmäßig lebenslang überwachen lassen, aber sie würde überleben. Ich habe auch das Nahrungsergänzungsmittel Melatonin hinzugefügt, das auf Studien am Menschen und meinen persönlichen Erfahrungen mit IMT basiert.

Das letzte Wort zur idiopathischen immunvermittelten Thrombozytopenie oder IMT bei Hunden

Chloes Fall zeigt, wie wichtig eine frühzeitige medizinische Intervention ist. Wenn ihre Besitzerin noch einen oder sogar einen halben Tag gewartet hätte, um Hilfe zu suchen, wäre es möglicherweise zu spät gewesen. Wenn Ihr Hund plötzlich 'müde' wird, 48 Stunden lang nichts frisst oder Sie das Gefühl haben, dass 'etwas einfach nicht stimmt', zögern Sie nicht. Sie werden sich nie irren, wenn Sie sicherstellen, dass Ihr geliebtes Haustier sicher und gesund ist.

Vorschaubild: Fotografie David Troncoso | Getty Images.

Mieten Sie einen Welpen Provo

Dr. Ernie Ward ist ein international anerkannter Tierarzt, der für seine Innovationen in der allgemeinen Kleintierpraxis, die langfristige Überwachung von Medikamenten, die besonderen Bedürfnisse älterer Hunde und Katzen sowie die Fettleibigkeit von Haustieren bekannt ist. Er hat drei Bücher verfasst und war häufiger Gast in zahlreichen Fernsehprogrammen.

Anmerkung des Herausgebers:Dieser Artikel erschien zuerst in der Zeitschrift Dogster. Haben Sie das neue Dogster-Printmagazin im Handel gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztbüros? Melden Sie sich jetzt an, damit das Dogster-Magazin direkt an Sie geliefert wird!