Beobachten Sie dies: Ein Hund unterbricht ein Fußballspiel und bekommt Bauchmassagen

Ich war noch nie ein großer Sportfan, besonders wenn es nicht darum geht, Schwerter auf Menschen zu richten. Als ich in der High School war, habe ich mich mit Fechten beschäftigt und vor einigen Jahren habe ich Unterricht in einer Form des japanischen Schwertkampfs namens Tate genommen, aber das ist ungefähr so ​​nah, wie ich es mit Sport zu tun habe. Wenn Sie über Fußball, Baseball, Boxen, Fußball (besser gesagt Internationaler Fußball) oder Basketball sprechen, sprechen Sie mit mir so ziemlich eine Fremdsprache. Ich verspreche, es ist nicht aus Mangel an Versuchen. Als ich ein Kind war und mein Vater Spiele sah, habe ich wirklich versucht, mich darauf einzulassen, aber letztendlich bedeuteten sie mir genauso viel wie Kalkül für einen Chihuahua.

Vielleicht hätte es besser funktioniert, wenn ich mehr Bauchmassagen bekommen hätte. Es scheint ein langer Schuß zu sein, aber es scheint für diesen Hund in Argentinien funktioniert zu haben.





In der Mitte eines Ligaspiels zwischen Belgrano und Quilmes hastete der Hund nur auf das Spielfeld, bereit für etwas Spielzeit - obwohl nicht die Art, die das Publikum erwartet hatte. Zum Glück waren die Spieler gute Sportler. Sie streichelten den Hund liebevoll, rieben sich den Bauch ein wenig und trugen ihn mit guter Laune vom Feld. Alle schienen glücklich zu sein und der unbekannte Hund wurde für einige Tage ein internationaler Star. Wer könnte Einwände erheben? In Anbetracht der Tatsache, dass das Spiel letztendlich unentschieden endete, hätte der Hund, der auf das Spielfeld kam, möglicherweise den einzigen eindeutigen Sieg des Tages erzielt - Publikum, Spieler und Hund eingeschlossen.

norwegischer Lundehundhals



Die Argentinien-Veranstaltung ist keineswegs einzigartig. Tatsächlich sind Hunde, die auf das Feld wandern, fast eine Tradition im Sport. Vor ein paar Monaten sammelte Philip Mylnar sechs Videos von Hunden, die unerwartet auf Fußballfeldern auftraten, darunter eines, das nur hereinkam, um einen Kot zu machen. Vielleicht war es eine Art Aussage, entweder über die Spieler oder das Spiel. Und natürlich berichtete Michael Leaverton über einen früheren Vorfall in Argentinien, als Spieler Jose Jimenez einen Hund am Hals packte und versuchte, ihn über den Zaun zu werfen. Jimenez verlor dafür seinen Platz im Team und viel Respekt von allen Beteiligten. Sehen Sie sich das Video unten an: Es ist auf Spanisch, aber Liebenswürdigkeit ist die internationale Sprache, und es werden keine Hunde geworfen.

doxiepoo

Über den Indy-Kanal

Weitere Niedlichkeit bei Dogster:



  • Montag Wunder: Hase Der Hund trotzt Niedlichkeitskonventionen
  • Netter Video-Alarm: Ein Hund und eine behinderte Katze sind großartige Spielkameraden
  • Vid We Love: Charcoal the Lab liebt seinen Eimer mehr als ALLES