Bis Kameras in den Obersten Gerichtshof gehen, möchte John Oliver, dass wir diese Hunde benutzen

Dank des Komikers John Oliver haben wir möglicherweise gerade ein neues Hundemem in der Hand. Es war nicht so, als ob dem Internet vorher niedliche Hundebilder und -videos fehlten, sondern Oliver und seine Crew beiLetzte Woche heute Abendhabe es auf die nächste Ebene geschoben.

Wie Oliver im folgenden Video hervorhebt, sorgen die Entscheidungen des Gerichtshofs selbst für ein sehr schlechtes Fernsehen, obwohl Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs für alle in den Vereinigten Staaten (und oft auch außerhalb) von entscheidender Bedeutung sind. Dies liegt nicht nur daran, dass die Fälle und Argumente, die den Richtern vorgelegt werden, für den Laien dunkel und geheimnisvoll sind. Sie sind es, aber der Hauptgrund ist, dass Videokameras bei mündlichen Auseinandersetzungen nicht vor Gericht zugelassen sind. Das Gericht macht Audioaufnahmen, daher kombiniert die Fernsehberichterstattung das Audio normalerweise mit Illustrationen im Gerichtssaal, wie folgt:





Hundeschrank

Sicherlich können wir es im 21. Jahrhundert besser machen, oder? Natürlich können wir. Die Lösung besteht, wie in allen solchen Dilemmata, darin, niedliche Hunde hinzuzufügen. 'Diese Woche', sagt Oliver, 'haben wir unglaublich viel Zeit und eine fast unmoralische Menge an Ressourcen aufgewendet, um einen ganzen Obersten Gerichtshof mit echten Tieren mit falschen Pfoten zu produzieren.'



Der Aufwand war gut angelegt. Sie haben wirklich ein paar süße Hunde bekommen, und noch erstaunlicher ist, dass die meisten von ihnen tatsächlich wie die Richter aussehen, für die sie stehen. Schauen Sie sich die Chihuahua an, die anstelle von Ruth Bader Ginsburg (auch bekannt als The Notorious RBG) die Bank übernehmen:

Anti-Übelkeits-Schuss für Hunde

Diese Technik hat bereits einem ernsthaften Journalisten die Daumen hochgezogen. Auf MSNBC sagte Rachel Maddow gestern Abend zu ihrem Publikum: „Ich darf hier nicht für die Nachrichtenabteilung sprechen. Ein Grund dafür ist, dass ich dies tun würde, wenn ich hier für die Nachrichtenabteilung verantwortlich wäre. Ich würde Hunde mit falschen Pfoten verwenden, um mündliche Argumente des Obersten Gerichtshofs nachzustellen. “



Und wer würde das nicht? Die gute Nachricht ist, dass wir jetzt die Möglichkeit dazu haben. DasLetzte Woche heute AbendDie Mitarbeiter haben nicht nur ein paar Hunde des Obersten Gerichtshofs für einen schnellen Sketch zusammengestellt. Sie haben 10 Minuten Rohmaterial mit dem Befehl an alle Internet-Video-Freaks online gestellt: Gehen Sie und erstellen Sie Ihre eigenen Versionen. Das Filmmaterial enthält nicht nur Hunde-Richter, sondern auch Hunde-Anwälte, eine Hühnernotation und einen Rechtsassistenten für Enten.



blauer Heeler Dingo

Oliver scheint es ziemlich ernst mit Menschen zu nehmen, die ihre harte Arbeit nutzen. 'Wenn bis zum nächsten Sonntag nicht alle wichtigen Gerichtsverfahren der letzten vier Jahre online nachgestellt wurden, werden Sie uns hier nie wieder sehen.'

Das klingt ernst, also sollten wir uns alle an die Arbeit machen. Audioaufnahmen der Argumente des Obersten Gerichtshofs finden Sie hier. In der kurzen Zeit, in der Olivers Show lief, stellte sich heraus, dass sie nicht nur lustig, sondern auch informativer war als viele reine Nachrichtensendungen. Es wäre eine Schande, wenn er uns den Rücken kehren würde, weil es nicht genug Hunde gab, die das Gesetz beurteilten.



Wenn Sie einer der Video-Freaks sind, die Ihre Zähne in diese Art von Projekt stecken wollen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Video in den Kommentaren unten veröffentlichen. Wir wollen unbedingt sehen, was die Leute damit machen.

Über YouTube

Weitere Niedlichkeit bei Dogster:

  • Montag Wunder: Hase Der Hund trotzt Niedlichkeitskonventionen
  • Netter Video-Alarm: Ein Hund und eine behinderte Katze sind großartige Spielkameraden
  • Vid We Love: Charcoal the Lab liebt seinen Eimer mehr als ALLES