Ugh, nein: Welpen können jetzt in Provo, Utah, gemietet werden

Möchten Sie einen Welpen mieten? Wenn Sie in Provo, UT, leben, können Sie einen bei Puppies for Rent für 15 USD für eine Stunde, 25 USD für zwei Stunden und 10 USD für jede weitere Stunde mieten. Sie werden Ihren Hund wahrscheinlich von vier Zustellern mitgebracht, die laut Angaben durch die Stadt gefahren sind, um mit der Nachfrage Schritt zu haltender Daily Herald.

Dennis der Hund



Welche Art von Nachfrage? Einen Welpen für die ersten Verabredungen zu mieten ist groß.

'Es ist eine großartige Verabredungsaktivität', sagte Matt Long, ein Student. „Ich liebe Hunde und habe Wesley the Maltese für ein erstes Date gemietet. Es ist eine große Sache. '



Der Student Danny Carney sagte: 'Ich habe von Puppies for Rent gehört und gesagt, ich muss dies bei einem Date tun. Ich mietete Douglas, ein gemischtes Labor. Sie liefern überall und das ist großartig, weil die meisten von uns Studenten kein Auto haben. Ein paar meiner Freunde haben auch gemietet. “



Beliebt sind auch Eltern, die Welpen für Geburtstagsfeiern mieten, damit der Welpe von einer Gruppe von Kindern, vielleicht sogar Kleinkindern, herumgereicht werden kann, während die Eltern alle dazu ermutigen, die beste Zeit aller Zeiten zu habenmit dem Welpen spielen,Damit die Partei nicht scheitert.

Und wenn es dem Welpen nicht gut geht oder er einfach nicht als Spielzeug von Haus zu Haus gehen möchte? Wirst du einer wütenden Mutter sagen, dass der Welpe es heute nicht zur Geburtstagsfeier schafft?

Es ist hilfreich, sich den Welpen als Produkt vorzustellen, denn genau das ist es bei Puppies for Rent, einem Produkt, das an den Kunden geliefert werden muss.



'Die Lieferung von Welpen kann Sie zermürben', sagte Bradley Corry, der für Puppies for Rent arbeitet und das College besucht. 'Die Leute wollen uns immer pünktlich dort haben.'

Vielleicht sind wir schlecht gelaunt, nachdem wir Casey Lomonacos jüngsten Artikel über das Mieten von Welpen durch die Hannah Society gelesen haben, aber - nein, das sind wir nicht. Welpenvermietung ist immer eine schreckliche Idee.

Nachdem diese Geschichte Anfang dieser Woche bekannt wurde, gab es zahlreiche Nachrichtenartikel über Jenna Miller, die junge Studentin der Brigham Young University, die das Unternehmen gegründet hatte. Berichte lobten ihr Geschäftssinn und sagten, dass sie einen Bedarf in der Gemeinde befriedigt. Ihr Bruder ist Anwalt, daher hat sie alle ordnungsgemäßen Verzichtserklärungen und Verträge geschrieben, um sicherzustellen, dass sie geschützt ist.



'Es gibt Verträge, abgegrenzte Verbindlichkeiten, die dem Mieter Verantwortung und gute Pflege auferlegen', heißt es in einer Zeile ausdie Herald-Geschichte.

Die Verantwortung für eine gute Pflege liegt beim Mieter. Nicht beim Geschäftsinhaber. Der Geschäftsinhaber bewegt nur das Produkt.

Die meisten Geschichten haben mit dem Niedlichkeitsfaktor des Ganzen zu tun - ach, Sie können einen Welpen mieten! - und am Ende die einsame Gegenstimme angeheftet, mit freundlicher Genehmigung der Humane Society of Utah. Hier ist es:

Purina mächtiger Hund erinnern

'Es ist das ganze Konzept, Welpen zu vermieten, zu einer Zeit, in der sie Beständigkeit und Stabilität in ihrem Leben brauchen. Wir sind philosophisch dagegen “, sagte Carl Arky, der Kommunikationsdirektor der Humane Society.

Wir sind auch. Miller ist nicht. Gemäßdie tägliche PostMiller sieht darin 'eine Lösung für die Überbevölkerung unerwünschter Hunde in der Region Provo ... Sie sagt, ihr Programm habe eine 100-prozentige Erfolgsquote darin gehabt, den Tieren ein liebevolles und dauerhaftes neues Zuhause zu bieten.'

'Wir hatten seit über 12 Wochen keine mehr', sagt sie über ihre Adoptionsraten. 'Die Leute haben sie ziemlich schnell geschnappt.'

Mariko Takahashi Fitness

Denken Sie daran, dass sie kein Adoptionsprogramm durchführt. Oder ein Pflegeprogramm. Sie betreibt ein Welpenverleihgeschäft. Die Tatsache, dass die Welpen adoptiert werden, ist ein schönes Ergebnis, aber es ist nicht der Punkt des Geschäfts. Es geht darum, Geld mit dem Mieten von Welpen zu verdienen.

In der Stadt herumgereicht zu werden, um von Fremden gestoßen und gestoßen zu werden - oder auf Geburtstagsfeiern nach Horden schreiender Kinder gefragt zu werden - ist für einen Welpen keine Möglichkeit zu leben. Welpen brauchen Beständigkeit und Stabilität sowie die Möglichkeit, dauerhafte emotionale Bindungen zu Menschen aufzubauen.

Außerdem, wer glaubst du, mietet diese Hunde? Menschen, die keine Hunde haben - und Menschen, die möglicherweise nicht wissen, wie sie sich mit einem Hund verhalten sollen. Und was hindert einen Verrückten daran, den Welpen zu mieten?

Was denkst du? Ist das Mieten eines Welpen eine schlechte Idee? (Es ist eine schlechte Idee.)

Über den Daily Herald