Ugh: Fast 120 Havaneser werden in einem Hoarder-Haus in Colorado gefunden

Ein Hundehorter in Watkins, Colorado, öffnet sich, nachdem die Behörden diese Woche fast 120 reinrassige Havaneser aus seinem Haus entfernt haben.



Die Hunde wurden laut CBS4 unter 'überfüllten und unhygienischen Bedingungen' gefunden, aber sie scheinen nicht unterernährt zu sein, obwohl weitere Tests erforderlich sind, um den Gesundheitszustand der Hunde vollständig zu bewerten.

Ihr schlimmstes Problem? Schrecklich überwachsenes Fell, mit Schmutz verfilzt. Ungefähr die Hälfte der Hunde wurde in die Dumb Friends League in Denver geschickt, und die Mitarbeiter machten sich schnell an die Arbeit, um die Hunde zu pflegen.



hundefreundlicher Hof

'Diejenigen, die ich heute Morgen rasiert habe, sind 30 bis 50 Pfund, die alle mit Urin und Kot bedeckt sind', sagte ein Tierarztassistent der Dumb Friends League und zeigte auf mit Pelz gefüllte Taschen.



Von jedem Hund wurden etwa drei bis fünf Pfund mit Schmutz verfilzte Haare entfernt. Es wird erwartet, dass die Hunde nach einer ärztlichen Untersuchung in einigen Wochen zur Adoption bereitstehen.

Der Besitzer, Richard Pilicer, sagt, dass er sagt, dass er seine Hunde liebt, aber dass seine Situation außer Kontrolle geraten ist.

'Ich liebe meine Hunde mehr als das Leben.' er sagte Suzanne McCarroll von CBS4 am Telefon. 'Ich bin so beschämt. Aus Liebe und nicht aus Grausamkeit habe ich all diese Welpen. “

wie man einen Hund davon abhält, im Haus zu pinkeln



Die Nachbarn sagten, sie hätten Bellen aus dem Haus gehört, aber keine Ahnung, wie viele Hunde sich dort befanden. Sie wussten, dass Pilicer Hunde in seiner Garage für vier Autos mit Fußbodenheizung hielt.

Ein Nachbar, der Pilicer kannte, sagte: „Er sagte, er habe zu viele Hunde, um nach Hause zu kommen. Er war an die Hunde gebunden und konnte kein gutes Zuhause für sie finden. '

Pilicer gibt zu, dass er süchtig nach Hunden ist und weiß, dass er Hilfe braucht. Er arbeitet mit den Behörden zusammen und hilft ihnen bei der Entfernung der Tiere.

Hundebrillenhalter



„Es war wie ein Alkoholiker; Ein Welpe war nicht genug für mich und ich konnte mich nicht dazu bringen, sie wegzugeben “, sagte Pilicer.

Pilicer könnte mehreren Anklagen wegen Vernachlässigung von Tieren ausgesetzt sein. Tierkontrollbeamte berichten, dass sie keine Anzeichen von 'absichtlicher Grausamkeit' gesehen haben.

Über CBS4