Reisen mit Hunden: 8 Dinge, die Sie für einen Roadtrip mit Ihrem Welpen mitnehmen sollten

Reisen mit Hunden kann Spaß machen und völlig stressfrei sein. Wir haben eine Liste mit genau dem, was Sie für Ihren nächsten Roadtrip mit Ihrem Hund einpacken müssen:

Ein gelbes Labor, das sich hinsetzt.

Ein gelbes Labor, das sich hinsetzt. Fotografie von Eric Isselee / Shutterstock.

# 1. Erkennungsmarke

Lassen Sie Ihren Hund vor Ihrer Abreise einen Mikrochip erhalten oder, falls er bereits einen hat, sowohl den Mikrochip-Registrierungsservice als auch Ihren Tierarzt aktualisieren. Aktualisieren Sie auch die Erkennungsmarken Ihres Hundes und stellen Sie sicher, dass die Halsbänder gut passen und keine Risse oder andere Schäden aufweisen.



Wie viel Aufmerksamkeit brauchen Hunde?

# 2. Kiste

'Selbst wenn Sie im tierfreundlichsten Urlaub sind, kann es vorkommen, dass Sie Ihr Haustier im Hotelzimmer lassen müssen', sagte Heather Hunter, AAA-Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit und Miteltern von Haustieren. Um zu verhindern, dass Ihre Hunde herausfallen, wenn ein Dienstmädchen oder ein anderer Mitarbeiter des Hotels die Tür öffnet, legen Sie sie beim Verlassen des Zimmers in eine Kiste. Einige Hotels haben sogar Richtlinien, nach denen Sie dies tun müssen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Hotel, bevor Sie losfahren.

#3. Geschirr

Laut einer AAA-Umfrage gibt mehr als die Hälfte der Fahrer zu, durch Streicheln ihrer Hunde abgelenkt zu werden, und das Unfallrisiko steigt, wenn Sie zwei Sekunden oder länger den Blick von der Straße abwenden. Suchen Sie nach Gurten, die einem Crashtest unterzogen wurden.

# 4. Impfprotokolle und zusätzliche Medikamente

Vereinbaren Sie einen Termin vor der Reise mit dem Tierarzt, wenn Ihre Hunde geimpft werden müssen. Besorgen Sie sich auch Medikamente. Lassen Sie sich vom Büro Ihres Tierarztes die Schussaufzeichnungen Ihrer Haustiere geben, um sie griffbereit zu halten.

# 5. Erste-Hilfe-Kasten

Packen Sie es mit Bandagen und anderen wichtigen Dingen wie Scheren, Bandagen und einem Thermometer ein. (Weitere Informationen zum Erstellen eines DIY-Erste-Hilfe-Kits für Hundereisen finden Sie auf dogster.com.) Erstellen Sie auch eine Liste der Tierkliniken entlang Ihrer Reiseroute und an Ihrem endgültigen Ziel. Im Notfall müssen Sie keine Zeit mit Nachforschungen verschwenden.

# 6. Schüsseln

Hunter benutzt eine zusammenklappbare Schüssel für ihre Ausflüge, aber Sie können gerne Ihre normalen Schalen oder hundefreundlichen Wasserflaschen mitbringen.

# 7. Extra-Essen

'Haben Sie viel von dem, was sie gewohnt sind. Bringen Sie mehr mit, als Sie es gewohnt sind ', sagte Hunter. Wenn Ihr Hund anfällig für Autokrankheit ist, füttern Sie ihn, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen und nicht vor oder während der Reisepausen.

# 8. Spielzeuge

Lieblingsspielzeug ist immer toll zu packen, sagte Hunter. Durch den geringen Komfort von zu Hause kann sich Ihr Haustier wohler fühlen. Ich bringe die Lieblingsdecke meiner Hunde mit.