Teddy Roosevelt Terrier

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 10 - 25 Pfund
  • Höhe: 8 - 15 Zoll

Das Aussehen eines Teddy Roosevelt Terrier

Der Teddy Roosevelt Terrier wurde und wird derzeit als Arbeitshund gezüchtet. Dies bedeutet, dass seine Arbeitsmerkmale wie Muskelaufbau und agiler Gang Vorrang vor seinem Aussehen haben. Dies wird sich wahrscheinlich ändern, da TRTs hauptsächlich Begleithunde werden.



Die häufigste Farbe ist Weiß mit schwarzen Flecken, TRTs treten jedoch in Festkörpern und anderen Farbkombinationen auf. Sie sind untersetzte Hunde mit kurzen Beinen mit einem Verhältnis von Länge zu Höhe von 10: 7 bis 10: 8. Sie können bei nur 10 Pfund ziemlich klein sein. oder etwas größer bei bis zu 25 lbs. Ihr Gewicht ist proportional zu ihrer Größe.

danny trejo welpen

Züge

  • Weiß mit schwarzen Flecken
  • Hohe, V-förmige Ohren
  • Angedockter Schwanz (obwohl natürliche Bob-Schwänze nach AKC-Standards akzeptabel sind)
  • Kompakter, kleiner, muskulöser Körper

Idealer menschlicher Begleiter

  • Feste Alpha-Führer
  • Interaktive Eigentümer (TRTs sind sehr personenorientiert)
  • Familien mit Kindern jeden Alters
  • Wohnungseigentümer

Wie sie leben wollen

Der Teddy Roosevelt Terrier ist ein sehr vielseitiger, gut angepasster und anpassungsfähiger Hund, der für einen Terrier ziemlich entspannt sein kann. Er ist ein ausgezeichneter Ratter, lässt sich aber genauso gut in das Familienleben ein und einige können sich sogar mit einem ruhigen Lebensstil zufrieden geben. Trotzdem ist es gesund und hilfreich, Ihre TRT aktiv zu halten, insbesondere bei Aktivitäten, an denen Sie beide beteiligt sind. Sie sind ihrem Besitzer und ihrer Familie sehr verbunden und bevorzugen die Zeit, die sie mit ihren Leuten verbringen, gegenüber der Zeit, die sie mit anderen Hunden verbringen. Sie neigen dazu, sich mit Fremden fernzuhalten.



Teddy Roosevelt Terrier sind gute Wachhunde (vielleicht wegen ihres Misstrauens gegenüber Außenstehenden) und ein Spiel für Sportarten wie Beweglichkeit. Ihre Kombination aus Intelligenz und Wunsch zu gefallen macht sie sehr trainierbar.

Dinge, die Sie wissen sollten



Für Teddy Roosevelt Terrier sind nicht viele Gesundheitsdaten aufgezeichnet. Ihr Cousin, der Rat Terrier, neigt zu Hautallergien, Dysplasie und Bissproblemen. Ein schwerwiegender angeborener Defekt namens Ectopia lentis (die Fehlplatzierung der Augenlinse) wurde bei Rat Terriern beobachtet und kann bei TRTs gefunden werden, obwohl dies nicht gut dokumentiert ist. Diese Terrier leben oft 15 oder 16 Jahre.

Da der TRT einen robusten Körper und kurze Beine hat, kann er anfällig für Fettleibigkeit sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn er nicht ausreichend trainiert wird. Da er Lob gegenüber einem Leckerbissen bevorzugt, ist es nicht schwierig, sein Gewicht in Schach zu halten.

Teddy Roosevelt Terrier Geschichte

Der Teddy Roosevelt Terrier stammt von den Terriern ab, die von Einwanderern der britischen Arbeiterklasse nach Amerika gebracht wurden. Nach Jahren der Kreuzung verschiedener Terrierarten entstanden zwei Arten des Rattenterriers - der Rattenterrier selbst und der „kurzbeinige Rattenterrier“. Es wurde angenommen, dass dieser letztere Terrier Theodore Roosevelt gehörte und von ihm entwickelt wurde, aber das stellte sich nur als Gerücht heraus. Trotzdem wurde dieser kurzbeinige Terrier nach dem Präsidenten benannt.

Hund aß rohen Lachs



Teddy Roosevelt Terrier wurden 1999 als separate Rasse vom Rat Terrier in den United Kennel Club aufgenommen. An anderen Stellen wird der TRT jedoch mit dem Rat Terrier zusammengefasst. Die UKC setzt den Standard für die TRT. In den USA gilt es als seltene Rasse.