Staffordshire bull terrier

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 10,43 - 17,24 kg
  • Höhe: 33,02 - 40,64 cm (13 - 16 Zoll)

Das Aussehen eines Staffordshire Bullterriers

Staffordshire Bull Terrier haben kleine, gut gebaute und muskulöse Rahmen, die mit kurzen, eng anliegenden Mänteln bedeckt sind. Sie haben quadratische, mittelgroße Köpfe mit definierten Muskeln, dunklen Nasen und halb gestochenen, rosafarbenen Ohren. Ihre kräftigen Hälse neigen sich zu ebenen Rücken, starken Beinen und tief hängenden, sich verjüngenden Schwänzen. Ihre glatten Mäntel können gestromt, rot, hellbraun, blau oder schwarz sein - einige haben weiße Markierungen auf Brust, Hals und anderswo. Insgesamt sehen Staffordshire Bull Terrier kompakt, stark und aktiv aus.

Züge

  • Klein und zäh
  • Liebevoll und sanft
  • Großartig mit Kindern
  • Schutz
  • Geringer Wartungsaufwand

Idealer menschlicher Begleiter

  • Einzel
  • Erfahrene Hundeführer
  • Stadtbewohner
  • Familien
  • Outdoor-Typen

Wie sie leben wollen



Staffordshire Bull Terrier wurden im Wesentlichen als solide Wachhunde und liebevolle Haustiere gezüchtet und kombinieren Zähigkeit mit einem sanften Sinn für Spaß. Sie sind freundliche Begleiter mit einem ausgezeichneten Sinn für Humor, immer bereit zu spielen oder herumzuspielen. Sie haben viel Energie, können sich aber an milde Situationen und kleinere Räume anpassen. Das Wohnen in einer Wohnung ist für sie vollkommen in Ordnung.

Staffordshires werden in England 'Nanny Dogs' genannt, weil sie einen sanften und wohlwollenden Umgang mit Kindern haben. Sie sind locker und entspannt mit ihren Familien, können aber andere Menschen sehr beschützen. Furchtlos und entschlossen liefert ein Staffordshire Bull Terrier in einem kleinen Paket „Big Watchdog“ -Power.



Dinge, die Sie wissen sollten

Obwohl Staffordshire Bull Terrier sanft und freundlich zu Freunden und Familie sind, können sie mit anderen Hunden furchtlos umgehen. Halten Sie sie in der Öffentlichkeit immer an der Leine, damit sie sich nicht verletzen.



Seien Sie gewarnt: Staffordshire Bull Terrier sind große Kauer. Um zu verhindern, dass sie an Ihren Lieblingssachen nagen, besorgen Sie ihnen viele haltbare Hundespielzeuge - ihre Zähne können fast alles reißen.

Ein gesunder Staffordshire Bull Terrier kann bis zu 16 Jahre alt werden. Häufige gesundheitliche Probleme sind Katarakte, Hüftdysplasie und Epilepsie. Sie sind empfindlich gegenüber extremen Temperaturen und können an heißen Tagen Hitzeerschöpfung und an kalten Tagen Unterkühlung bekommen.

Staffordshire Bull Terrier Geschichte

Staffordshire Bull Terrier wurden im England des 18. Jahrhunderts als preiswerter Wachhund für die Arbeiterklasse entwickelt. Der Staffordshire Bull Terrier wurde aus einer Mischung aus Bulldogge und Terrier gezüchtet und lieferte Zähigkeit und Sanftmut in einem hübschen kleinen Paket. Im späten 19. Jahrhundert wurden Staffordshire Bull Terrier in die USA gebracht, wo sie zur Entwicklung des viel größeren amerikanischen Staffordshire Terrier verwendet wurden. Heute wird der Staffordshire Bull Terrier weltweit als geliebter Freund und Beschützer geschätzt.