Einige Puppy Bowl-Konkurrenten kommen aus einem Kennel in Pennsylvania, für den Gebühren anfallen

Zum zweiten Mal in Folge hat Kathleen Scott, die Friends of Pep Border Collie Rescue in Wayne County, Pennsylvania, betreibt, einige Hunde auf der Puppy Bowl auf Animal Planet.

Chewalla-Hunde

Nur diesmal tut sie dies, während sie Anklage erhebt. Im Dezember wurde Scott laut Philly.com vom Hundewächter von Pennsylvania wegen eines illegalen Zwingers angeklagt.



Scott hat noch kein Plädoyer eingereicht, obwohl sie laut der Geschichte 'die Anklage bestreitet'. Nach dem Gesetz des Bundesstaates Pennsylvania muss jeder, der in einem Kalenderjahr mehr als 25 Hunde besitzt, eine Zwingerlizenz erhalten. Scott sagt, dass sie beim Besuch des Direktors nur 22 Hunde auf ihrem Grundstück hatte und andere einem Nachbarn gehören.

Die Geschichte stellt fest, dass Scott 2011 ihre Zwingerlizenz aufgegeben hatte, als Inspektoren zahlreiche Verstöße feststellten. In diesem Jahr bekannte sie sich schuldig, einen Zwinger nicht in hygienischem und menschlichem Zustand gehalten zu haben. Unter den von Philly.com gemeldeten Verstößen:



  • Verrostete, zerbrochene und zu kleine Käfige.
  • Zwischen den Käfigen bildet sich Schmutz und „starker Ammoniakgestank“.
  • Unzureichender Unterschlupf im Freien und zwei Hundehütten in einem Übungshof mit 20 Hunden.
  • Schlechte Aufzeichnungen - zu einem Zeitpunkt wurden 20 Hunde nicht gemeldet.

In dem Bericht des Inspektors wird auch darauf hingewiesen, dass der Aufseher zweimal Hundekämpfe auf dem Hof ​​beenden musste. In einem Fall „maulte“ eine Gruppe größerer Hunde einen kleineren.

Eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums, Samantha Krepps, rief Animal Planet an, um ihnen von Scott zu erzählen.



'Ich wollte sie darauf aufmerksam machen, dass sie beschuldigt wurde, einen illegalen Zwinger betrieben zu haben', sagte Krepps gegenüber Philly.com.

Scott bestritt die illegale Zwingergebühr an Philly.com in einer E-Mail-Nachricht, und sie sagte auch, dass viele der Hunde mit gesundheitlichen Problemen zu ihr kommen und mit beheizten Betten und Tierarztpflege versorgt werden. Sie hat noch keine Bitte eingereicht. Sie wurde auch beschuldigt, keine Lizenzen und Tollwutbescheinigungen für Hunde in ihrem Besitz zu haben. Sie bestreitet auch diese Anschuldigungen.



Die Facebook-Seite von Friends of Pep scheint voll von gepflegten Hunden zu sein, die ein gutes Zuhause suchen. Und diese neuen Gebühren sind viel milder als die von 2011; Der Aufseher bemerkte zum Beispiel keine Misshandlung der Hunde. Das spricht Bände.

Aber es ist immer noch ziemlich seltsam: Jemand, der sich schuldig bekannte, 2011 keinen Zwinger in einem „hygienischen und humanen Zustand“ gehalten zu haben, hat in den beiden folgenden Jahren Hunde in der Welpenschale?



Über Philly.com

Hundecampingzelt

Lesen Sie die am meisten diskutierten Neuigkeiten über Dogster:

  • Ein New Yorker Tierheim für eine Welle von weggeworfenen Hunden, die Weihnachtsgeschenke waren
  • Tierheimarbeiter, der Hund in Müllcontainer abgeladen hat, wird aufgeladen
  • Herzzerreißend: Hund weigert sich, die Seite eines verstorbenen Freundes auf einer belebten Straße zu verlassen