Weichbeschichteter Weizen-Terrier

Das Aussehen eines Soft Coated Wheaten Terrier

Soft Coated Wheaten Terrier sind robuste, mittelgroße, quadratisch gebaute Hunde, die mit weichen, seidigen, weizenfarbenen Mänteln bedeckt sind. Sie haben kräftige, rechteckige Köpfe, rotbraune Augen und aufrechte, angedockte Schwänze. Insgesamt sehen Soft Coated Wheaten Terrier robust und raffiniert aus.

Züge

  • Lebhaft und wachsam
  • Zuversichtlich
  • Kooperative
  • Zuverlässig
  • Neugierig

Idealer menschlicher Begleiter

  • Rentner
  • Familien
  • Stadtbewohner

Wie sie leben wollen



Soft Coated Wheaten Terrier sind süße und lebhafte Kumpels. Verspielt und wachsam im ganzen Haus sorgen sie für gute Stimmung. Weizen kann manchmal etwas eigensinnig sein und erfordert schon früh ein festes, aber positives Training, aber insgesamt sind sie sehr locker und kooperativ - besonders wenn sie viel Bewegung und Aufmerksamkeit bekommen. Soft Coated Wheaten Terrier sind auch hervorragende Wachhunde.

Dinge, die Sie wissen sollten

Soft Coated Wheaten Terrier können bis zu 15 Jahre alt werden. Häufige gesundheitliche Probleme sind Hüftdysplasie und Nierendysplasie. Sie sind auch anfällig für Proteinverlust im Darm (bekannt als PLE) und in den Nieren (bekannt als PLN). Soft Coated Wheaten Terrier müssen täglich gepflegt werden. Sie könnten eher kämmen als bürsten, um zu verhindern, dass die Mäntel kraus werden.



Soft Coated Wheaten Terrier Geschichte

Soft Coated Wheaten Terrier, die in Irland seit mehreren Jahrhunderten geschätzt werden, erregten erst bei ihrem Debüt 1937 bei der Irish Kennel Club Championship Show weltweite Aufmerksamkeit. Niemand weiß genau, wo oder wie sie entstanden sind, aber die Legende besagt, dass die kleinen blauen Hunde, die den Trümmern entkommen waren, als die spanische Armada vor der Küste Irlands versank, an Land mit Weizen überzogene Terrier auf sie warteten.