Sollten Sie zwei Welpen gleichzeitig adoptieren?

Sie gehen zum örtlichen Tierheim, um Ihren ersehnten Welpen auszuwählen. Es sind noch zwei übrig, beide so süß wie die anderen. Es scheint so grausam, sie aufzuteilen und einen einsamen Welpen zurückzulassen. Dann dämmert es dir - warum nimmst du nicht beide? Sie werden einen einbrechen, also macht ein weiterer keinen Unterschied. Recht? So kamen mein Mann und ich mit nicht einem, sondern zwei Hüpfbällchen Welpenflusen nach Hause. Rückblickend mag es eine naive Entscheidung gewesen sein, aber wir haben zwei Hundebegleiter, die wir nicht für das ganze Geld der Welt ändern würden.

Lizzie, einer von zwei Welpen, die wir gleichzeitig adoptiert haben. (Foto von Fiona Young-Brown)



Boston Terrier beißt

Im Laufe der Jahre habe ich viele Züchter getroffen, die angeben, dass sie unter keinen Umständen zulassen würden, dass jemand mehr als einen Welpen kauft. In der Tat schlugen einige vor, dass es gleichbedeutend mit Tierquälerei sei. Aber wenn ich an die Jahre denke, die Sam und Lizzie zusammen verbracht haben, frage ich mich, was so schrecklich sein könnte. Ich weiß, dass ich voreingenommen bin, aber wir haben zwei fabelhafte Hunde. Jeder sagt es. Das heißt nicht, dass es einfach war, zwei Welpen gleichzeitig aufzuziehen, und es ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Wenn Sie darüber nachdenken, zwei statt eins zu bekommen, sollten Sie auf jeden Fall zuerst fünf Dinge berücksichtigen.



1. Die Kosten für zwei Welpen

Viele Leute denken, dass es billiger ist, zwei auf einmal zu bekommen. Ein Hundebett, eine Kiste usw. Denken Sie noch einmal nach. Zwei Welpen sind doppelt so teuer. Tierarztrechnungen, Lebensmittelrechnungen, Bordrechnungen - alle werden verdoppelt. Und vielleicht möchten Sie separate Hundekisten für sie, damit sie ihren eigenen Platz haben.

Sam, der andere Welpe, den wir unserer Familie hinzugefügt haben. (Foto von Fiona Young-Brown)



2. Ihre Geschlechter

Wenn Sie zwei oder mehr Hunde in dasselbe Haus bringen möchten, müssen Sie das Geschlecht jedes Hundes berücksichtigen. Zwei nicht kastrierte Männer können sehr aggressiv miteinander umgehen, wenn sie um den Status eines Spitzenreiters kämpfen. Ebenso werden zwei Hündinnen nicht unbedingt miteinander auskommen. Das Kastrieren und Kastrieren wird dringend empfohlen. Wenn Sie wie wir einen Jungen und ein Mädchen bekommen, ist dies unerlässlich. In einem Heim mit mehreren Hunden ist es wichtig, unerwünschte Würfe und unerwünschte Aggressionen zu vermeiden.

3. Ob Sie als Erwachsene genug Platz für beide haben

Wissen Sie, wie groß jeder Hund wird? Mein Mann wollte einen Pommerschen, und wir dachten, sie wären so klein, dass zwei kaum Platz beanspruchen würden. Was wir erst später erfahren haben, ist, dass es sich um eine Pomeranian-Siberian Husky-Mischung handelt. Als Sam mit 55 Pfund aufstieg, waren wir die Besitzer einer viel größeren Kiste und eines großen Indoor-Laufs. Zum Glück war die Größe kein Problem, aber es ist eine allzu häufige Geschichte des Besitzers, der den Hund ins Tierheim wirft, weil er nicht mehr klein und süß ist. Seien Sie absolut sicher, wie viel Hund Sie wollen. Wenn sie größer werden als erwartet, können Sie dann damit umgehen, zwei im Haus zu haben?

Lizzie und Sam, alle erwachsen, spielen im Schnee. (Foto von Fiona Young-Brown)



4. Die Herausforderung, zwei Welpen im Haus zu trainieren

Wir hatten das Glück, dass Sam das Innere unseres Hauses nie als Toilette benutzen wollte und Lizzie kopierte und lernte größtenteils von ihm (mit Ausnahme des Tages, an dem sie freundlicherweise meine Schuhe herüberzog, um sich auf dem Stapel auszuruhen Kacke ging sie auf der Treppe). Wir hatten Glück. Möglicherweise befinden Sie sich im anderen Extrem und räumen ständig doppelt so viele Pfützen und Haufen auf.

Hund am Computer

5. Verhalten - gut und schlecht - und Welpentraining

Hier kann der Besitz von zwei Welpen zahlreiche Vor- und Nachteile haben. Einerseits können sie voneinander lernen, was beim Haustraining und Verhaltenstraining im Allgemeinen enorm helfen kann. Wenn Sie andererseits die Zerstörung gesehen haben, die ein gelangweilter Welpe anrichten kann, versuchen Sie sich vorzustellen, was zwei zusammen tun können! Zäune, Möbel, Teppich - es ist erstaunlich, was zwei Sätze scharfer, kleiner Welpenzähne in sehr kurzer Zeit leisten können.

Welpen sind entzückend, aber sie können zerstörerisch sein. (Foto von Fiona Young-Brown)

Ein wesentlicher Vorteil des Besitzes von zwei Welpen oder zwei Hunden jeden Alters ist der Unternehmensfaktor. Hunde sind von Natur aus soziale Lasttiere. Sie lieben Gesellschaft. Die Mitarbeiter von Dogtown, einer Hundetagesstätte in Lexington, stellen fest, dass Hunde, die mit anderen Hunden zusammenleben, weniger depressiv sind, wenn ihre Besitzer längere Zeit nicht da sind, und aufgrund ihres ständigen Spielkameraden häufig weniger übergewichtig sind . Sie neigen auch dazu, im Gruppenspiel mit anderen Hunden gut abzuschneiden. Es besteht jedoch die Gefahr eines übermäßigen Schutzes, und man kann aggressiver werden, wenn man das Gefühl hat, dass sein Geschwister bedroht ist. Dies kann im Training behandelt werden. Gutes Training ist bei jedem Hund wichtig, bei zwei jedoch noch mehr.

giftige Weihnachtspflanze

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Welpen, so sehr sie es lieben, zusammen zu sein, lernen, Zeit getrennt voneinander zu verbringen. Obwohl sich dies natürlich entwickeln kann, wenn sie älter werden, sollten Sie eins zu eins mit jedem von ihnen verbringen und sie gelegentlich trennen, damit sie nicht vollständig voneinander abhängig sind.

Zwei Welpen aufzuziehen ist keine leichte Aufgabe. Wie jeder Hundebesitzer denke ich, dass meine beiden die größten Kreaturen der Hundewelt sind, aber würde ich empfehlen, zwei Welpen gleichzeitig zu bekommen? Es hängt von der Person ab, und in den meisten Fällen würde ich vorschlagen, eine zu bekommen und einige Jahre später eine andere. Zwei Personen anstelle von einer Person im Haushalt zu haben, half sicherlich beim Training und bei der Disziplin, und es gibt definitiv Dinge, die wir beim nächsten Mal anders machen würden. Andererseits, als ich auf meine Füße schaue und sehe, dass Lizzie sich unter meinem Computertisch zusammengerollt hat und Sam beschützend über der Tür liegt, weiß ich, dass ich das Glück habe, zweimal den Hund und zweimal die Liebe zu haben.

Hören wir von Ihnen, Leser. Hast du zwei Welpen gleichzeitig bekommen? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen und Tipps in den Kommentaren.