Shiloh Shepherd

Das Aussehen eines Shiloh-Hirten

Der Shiloh-Hirte sieht edel, proportioniert und imposant aus - robust und groß, aber schlank. Es hat eine leicht konvexe Stirn, spitze Ohren und mandelförmige Augen, die einen freundlichen Ausdruck haben. Ihre Schnauzen ähneln denen von Deutschen Schäferhunden, aber sie haben viel kleinere Ohren als die GSD. Der Hals fällt zu muskulösen Schultern und Beinen ab. Die Hinterbeine sind fest und der Schwanz buschig. Shiloh Shepherds gibt es in zwei Versionen: glatt beschichtet (mittellang) und plüschbeschichtet. Shilohs sind in einer Vielzahl von Vollton- und Doppelfarben erhältlich, darunter Hellbraun, Braun, Schwarz und Silber.

Züge

  • Kraftvoll
  • Stetig
  • Sanft
  • Ausgehend
  • Trainierbar

Idealer menschlicher Begleiter

  • Familien
  • Aktive Singles
  • Outdoor-Typen
  • Erfahrene Hundeführer

Wie sie leben wollen



Der Shiloh-Hirte hat ein ruhiges Selbstvertrauen und ein liebevolles Herz. Bekannt für sein beständiges Temperament, schafft es es, beschützend und doch angenehm, wachsam und doch gesellig zu sein. Es bleibt auch gerne aktiv: Mit einer starken Arbeitsmoral und einer eifrigen Intelligenz scheut der Shiloh-Hirte niemals eine Herausforderung.

Shiloh-Hirten haben große Instinkte und einen fruchtbaren Geist. Shilohs können ziemlich locker und zurückhaltend sein. Ihr Hauptanspruch auf Ruhm ist ihre Fähigkeit, Dienstarbeit zu leisten und ihre Liebe zu Kindern!



Dinge, die Sie wissen sollten

Shiloh Shepherds können bis zu 14 Jahre alt werden. Wie Deutsche Schäferhunde können sie manchmal eine Hüftdysplasie entwickeln. Sowohl glatte als auch plüschbeschichtete Shilohs müssen regelmäßig gebürstet werden. Shiloh Shepherds vergießen das ganze Jahr über, aber es fällt im Frühling und Herbst stärker auf.

Shiloh Shepherd Geschichte



In den frühen 1970er Jahren beschloss ein in Deutschland geborener Züchter im Bundesstaat New York, eine Rasse zu entwickeln, die den größeren Deutschen Schäferhunden ähnelt, mit denen sie aufgewachsen ist - sanfte, hingebungsvolle Eckzähne mit einer ausgeprägten Intelligenz. Das Ergebnis war der Shiloh Shepherd, ein selbstbewusster und dennoch gelassener Begleiter.