Privatrauch retten: Verwundeter Soldat und Wiedervereinigung von Kriegswelpen

Ein verwundeter Soldat und der Welpe, den er im Austausch gegen drei Zigaretten an der Front Afghanistans gerettet hat, sind nach Monaten der Trennung wieder vereint.

Ein Mörserangriff verwundete im September 2011 den privaten First Class Donny Eslinger schwer. Er wurde zunächst auf dem Flugplatz Kandahar, dann in Deutschland und jetzt im Walter Reed National Military Medical Center in Bethesda, Maryland, in die medizinische Notfallversorgung eingewiesen. Er hatte nie die Gelegenheit, sich von seinem geliebten Welpen zu verabschieden, den er Smoke Pup Barbarian genannt hatte, und in seinem Rucksack herumzutollen, wenn er konnte.



Aber der Truppführer von Eslingers Zug wollte Eslinger nicht ohne seinen Hund oder den Hund ohne Eslinger sehen. Er schrieb an eine großartige Gruppe namens The Puppy Rescue Mission, deren Motto lautet 'Soldaten retten Welpen, Welpen retten Soldaten':



„Rauch war die einzige Moral, die diese Kinder vergessen ließ, wo sie waren, und mit der Tragödie fertig wurde, die wir gerade erlebt haben. Es ist erstaunlich, wie therapeutisch eine kleine Kreatur sein kann. Donny kümmerte sich um diesen Hund, bis er verletzt wurde. Viele von uns in seinem Zug würden nichts lieber tun, als Smoke mit Donny wiedervereinigt zu sehen. Es wäre das einzig Anständige, was wir von diesem Ort aus sehen würden. “

Nach viel Papierkram und Spendenaktionen wurden die beiden diese Woche im Krankenhaus wieder vereint und es heißt, dass die beiden nicht glücklicher sein könnten. Schau sie dir auf dem Foto unten an.



Rauch ist gewachsen, seit er Eslinger das letzte Mal gesehen hat. Sie haben beide seit September so viel durchgemacht. Und jetzt kann der Welpe, der vom Soldaten gerettet wurde, durchaus helfen, den Soldaten zu retten.

(Ich habe ein Buch über die Beziehung zwischen Soldat und Hund geschrieben, falls Sie mehr über die unglaubliche Bindung lesen möchten, die sie eingehenSoldatenhunde: Die unerzählte Geschichte der amerikanischen Hundehelden. Es erscheint im März und ich habe vor ein paar Tagen meine Soldier Dogs-Website herausgebracht. Bitte besuchen Sie uns und schauen Sie sich um. Die Seite bietet einige wundervolle Bonusfotos von Hunden und ihren Soldaten, Seeleuten, Fliegern und Marines.)

Quellen: NBC Washington, Die Welpenrettungsmission, Facebook: Gebete für den privaten First Class Donny Eslinger der US-Armee