Russischer Toy Terrier

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 3 bis 6 Pfund
  • Höhe: 8 bis 10 Zoll

Das Aussehen eines russischen Toy Terrier

Es gibt zwei Versionen des Russian Toy Terrier: den glatten Mantel und den langen Mantel. Die langhaarige Sorte hat Fellränder an Ohren, Schwanz und Hinterbeinen. Beide Sorten haben seidige Mäntel, wobei Schwarz und Braun am häufigsten vorkommen. Das Fell kann auch blau und braun, braun und braun, rot, rot und braun oder rot und zobelig sein.



Dies ist eine der kleinsten bekannten Rassen und hat ein sehr charakteristisches Aussehen. Das Gesicht kann ähnlich wie das eines Chihuahua aussehen, jedoch ohne den nervösen Chihuahua-Look. Dieser Hund sitzt und bewegt sich anmutig.

Züge

  • Lange Fellfransen an Ohren, Schwänzen und Beinrücken
  • Winzige Größe
  • Leicht gewölbte, intelligente Augen
  • Neugierig
  • Lebensdauer: 12 bis 14 Jahre

Idealer menschlicher Begleiter

  • Wohnungsbewohner
  • Erwachsene und Familien mit Kindern
  • Diejenigen, die einen Spielzeughund suchen, der sich eher wie eine große Rasse verhält
  • Diejenigen, die einen Hund wollen, der in eine Teetasse passt

Wie sie leben wollen

In ihrer Blütezeit waren russische Toy Terrier Gefährten der russischen Aristokratie, und ihre blaublütigen Gene zeigen sich. Dies sind edle kleine Hunde, die gerne auf dem Schoß sitzen und Leber essen. Aber sie sind auch sehr verspielt und brauchen viel Unterhaltung und kurze Spaziergänge.



Hundefutter in Schüssel

Dies sind ausgewogene und robuste Hunde, insbesondere für eine so kleine Rasse. Sie sind liebevoll, treu und gut mit allen Familienmitgliedern. Russische Toy Terrier sind normalerweise nicht schüchtern, nervös oder aggressiv.



Die Pflege ihrer kurzen Mäntel ist eine einfache, schnelle wöchentliche Aufgabe, aber die langbeschichtete Sorte muss täglich gebürstet werden.

Dinge, die Sie wissen sollten

Wenn Sie eine Spielzeugrasse suchen, die Sie in einer Handtasche tragen können, überdenken Sie den russischen Toy Terrier. Sie sind neugierige und ziemlich aktive Hunde, die es vorziehen, mit der Seite ihrer Besitzer zu gehen. Denken Sie daran, dass Spielzeugrassen immer noch Hunde sind und daher anfällig für das Small Dog Syndrom sind - Verhaltensprobleme, die auftreten, wenn Besitzer ihre Hunde eher wie Säuglinge als wie Hunde behandeln.

Da dies eine so neue Rasse ist, sind nur wenige Gesundheitsprobleme dokumentiert. Möglicherweise sehen Sie Katarakte und luxuriöse Patellen (rutschende Kniescheiben), die bei anderen Spielzeugrassen häufig vorkommen.

Russische Toy Terrier Geschichte



Der russische Toy Terrier stammt vom englischen Toy Terrier ab, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Russland populär war, aber einige Jahrzehnte später fast ausgestorben wäre. Mitte der 1950er Jahre wurde die Rasse mit nicht tapezierten englischen Toy Terriern und einigen nicht reinrassigen Hunden wiederbelebt, wodurch der russische Toy Terrier hergestellt wurde.

In dieser Zeit wurde auch die langhaarige Version der Rasse entwickelt. Die Sorten mit glattem und langem Fell waren getrennte Rassen, bis sie 1988 unter dem Namen Russian Toy Terrier zusammengefasst wurden. Dieser Hund wird auch als Moscow Toy Terrier und Moscovian Miniature Terrier bezeichnet.

können Hunde Leberwurst essen

Heutzutage ist der russische Toy Terrier normalerweise nur als russisches Spielzeug bekannt. Außerhalb Russlands erfreut es sich seit den 1990er Jahren wachsender Beliebtheit.