Riggins und seine Freunde probieren PetPaint aus, ein farbiges „Furspray“ für Hunde

Als ich gebeten wurde, PetPaint, ein Farbpelzspray für Hunde, zu bewerten, hatte ich gemischte Gefühle. Obwohl ich alles für gefärbtes Haar bin - ich habe dieses Jahr Blau, Rosa, Türkis und jeden erdenklichen Blondton getragen - war ich mir nicht sicher, ob ich damit bei meinem Hund Riggins und seinen Freunden zufrieden sein würde Wir Hund sitzen, das Active Pack. Ich bin ein Hunde-Naturforscher, und Riggins verbringt nur wenig Zeit mit Kleidung (Halloween ist eine der Ausnahmen). Malen schien nur eine andere Möglichkeit zu sein, meinen armen Welpen zu foltern.

Wir hatten dieses Produkt jedoch zu überprüfen, also legte ich mein Zögern beiseite: Die Welpen wurden gemalt!



PetPaint auf ABCs Shark Tank (Foto mit freundlicher Genehmigung von PetPaint's Facebook-Seite)

Wie üblich, wenn ich neue Dinge ausprobierte, verbrachte ich nicht viel Zeit mit den Anweisungen und scannte stattdessen schnell und machte mich an die Arbeit. Ich schlage das nicht vor. Sie sollten immer alle Anweisungen lesen und befolgen. Bei meinem kurzen Blick auf das Kleingedruckte fielen ein paar Dinge auf. PetPaint schlägt vor, dass Sie, wenn Sie einem schwarzen Hund Farbe verleihen möchten, wie viele in meinem Rucksack, mit Weiß beginnen und dann Farbe hinzufügen. Es hieß auch, sich von Mund, Augen und offenen Wunden fernzuhalten. Vor allem habe ich gesehen, dass das Produkt vom Tierarzt getestet und zugelassen wurde, sodass ich mich nicht schlecht gefühlt habe, wenn ich weggesprüht habe!

Natürlich hatte mein erster Versuch, die Active Pack-Mitglieder zu färben, einige Probleme, daher zähle ich das nicht und gehe zum zweiten Sprühtag über. Die Hunde, die ich hatte, waren mit dem Geräusch der Spraydosen überhaupt nicht zufrieden und weigerten sich, still zu bleiben. Viele von mir rannten kichernd und schreiend durch den Garten. 'Bleib still oder deine Streifen werden nicht gerade sein!' Ich habe mein Bestes gegeben.



Happy und Sissy in Streifen (Foto von Wendy Newell)

Die herausragenden Models waren Sissy und ihr Bruder Happy. Meine Freunde und ich haben dieses Duo Thing 1 und Thing 2 genannt, weil sie boshaft und voller Energie sind. Es schien logisch, dass sie meine ersten Meerschweinchen sein würden. Ich wollte sie unbedingt sprühen, damit sie wie ihre Spitznamen aussehen, aber ich hatte nicht diese Sprühfähigkeiten und die beiden weigerten sich zu kooperieren. Sissy hatte blaue und weiße Streifen, während Happy Rot und Weiß trug.

Danach machten wir uns auf den Weg zum Runyon Canyon, einem Hundepark ohne Leine in Hollywood, Kalifornien. Um ehrlich zu sein, war ich bereit für einen Hass der Hundebesitzer. Wenn es um ihre Meinung geht, können einige Hundebesitzer sehr offen und verbal sein! Ich stellte mir vor, ich würde viele negative Kommentare darüber bekommen, wie ich meine Hunde verletzt habe und wie unfreundlich es für mich war, sie gestreift zu machen.



Es stellte sich heraus, dass ich keine Angst haben musste. Wenn wir in einer kleinen Stadt in Iowa wandern würden, wären die Reaktionen vielleicht anders, aber gemalte Hunde in Hollywood sind nicht das Seltsamste, was Wanderer je gesehen haben. Sehr wenige Leute sahen sich das verrückte Duo sogar zweimal an, und diejenigen, die es taten, liebten ihren Blick. Ich wurde mehr als einmal angehalten, um zu fragen, wie ich es gemacht hatte, und hörte, wie Kinder ihrer Mutter sagten, dass sie auch Farbe für ihren Hund brauchten.

McKenzies Winterdesign. (Foto von Wendy Newell)

Angeben, während Sie für eine Wasserpause anhalten. (Foto von Wendy Newell)



Jetzt, wo ich mehr Mut hatte, entschied ich mich für All-In. Neben Farbe verkaufen die PetPaint-Leute auch Schablonen. Sie versorgten uns mit ein paar Grundlagen wie Pfotenabdrücken und Herzen sowie einigen winterspezifischen Designs wie Schneeflocken und Zuckerstangen. Für unseren nächsten Tag des Malens mischte sich Riggins in die Action ein und ich legte eine süße Botschaft von „LIEBE“ auf seinen Hintern. Mckenzie, ein gelbes Labor, war an diesem Tag Teil des Rudels, und ihr kurzer Haarschnitt und ihr leichtes Fell machten sie zum perfekten Model. Sie ist auch etwas älter und hielt sich gerne still, während ich sie mit roten Pfotenabdrücken und blauen Schneeflocken bedeckte. Schließlich wurde der süße Asscher, ein Golden Retriever, von Kopf bis Fuß mit rosa Streifen bedeckt.

Asscher in Streifen. (Foto von Wendy Newell)



Asscher konnte nirgendwo rennen. Sie bekam rosa Streifen! (Foto von Wendy Newell)

Diesmal gingen wir zum Hundepark, um ein paar Köpfe zu drehen. Die Welpen liebten die 'oohs', 'aahs' und kicherten, ihr Aussehen brachte sie dazu. Für einen Hund wie Riggins, dessen Lebensziel es ist, so viele Menschen wie möglich dazu zu bringen, ihn zu streicheln, hat die zusätzliche Aufmerksamkeit ihn wirklich dazu gebracht, mit besondersem Selbstvertrauen herumzuschleichen.

Riggins Liebesbotschaft auf seinem Hintern. Der 'Schuppen' -Look, den Sie sehen, ist eigentlich ein funkelndes Spray. Es sah persönlich großartig aus. (Foto von Wendy Newell)

Schablone 'Liebe'. (Foto von Wendy Newell)

Ähnlich wie bei unserer Wanderung erhielten wir keine negativen Kommentare zum Produkt und alle Rückmeldungen waren sehr positiv. Als ich Bilder der Welpen auf meiner persönlichen Facebook-Seite veröffentlichte, waren Freunde begeistert und überlegten, wie sie das Furspray verwenden könnten, um ihre Welpen dazu zu bringen, ihre Mannschaft an Fußballsonntagen zu unterstützen.

Die Eltern der Hunde, die gemalt wurden, waren begeistert, als ich ihnen Bilder ihrer bunten Kinder schickte. Die Mutter von Sissy und Happy entschied, dass sie Farbe kaufen musste, damit sie sie zu Hause verwenden konnte, und McKenzies Mutter zeigte Kollegen bei dem Treffen außerhalb der Stadt, an dem sie teilnahm, Bilder ihres Hundes mit Winterthema. Asschers Mutter ging sogar zu Instagram, um ein Bild ihres süßen Mädchens in all ihrer rosa gestreiften Pracht neu zu veröffentlichen.

Streifen sind die besten! (Foto von Wendy Newell)

Was ist mit Aufräumen, fragst du? Wenn Ihr Hund sehr aktiv ist, hält die Farbe nicht länger als einen Tag. Während unserer Wanderung hatten die Welpen, auf die ich das Fixierspray nicht angewendet hatte (ein zusätzlicher Kauf, der Ihre Farbdesigns unterstützt), 80 Prozent davon, wenn sie in Büschen herumliefen und auf dem Boden rollten. Diejenigen mit Abbindespray ließen ihre Farbe leicht mit Wasser und etwas Handschrubben abwaschen, und die wenigen Farben, die bleiben wollten, waren nach einem kurzen Shampoo verschwunden.

Es stellt sich heraus, dass das Active Pack PetPaint geliebt hat, und alle sind sich einig, dass es eine großartige Möglichkeit war, in der Stadt zusätzlichen Stil zu zeigen.

anne kadet wsj

Dogster Scorecard

Qualität:Die Farbe ist großartig, obwohl sie am besten bei kurzhaarigen Hunden mit hellem Fell funktioniert.
Stil:Nichts sagt Stil wie ein Stern auf der Hüfte Ihres Hundes. PetPaint ist auch für Menschen sicher, sodass Sie und Ihr Welpe passende Haardesigns haben können!
Funktion:Riggins würde es vorziehen, sich mit irgendeiner Art von Kleidung übermalen zu lassen.
Kreativität:Verwenden Sie die Schablonen für bestimmte Designs oder lassen Sie Ihren inneren Picasso raus!
Wert:Jede Farbe kostet 9,99 USD, Schablonensätze 4,99 USD und das Abbindespray in zwei Größen für 14,99 USD und 24,99 USD. Es kann teuer werden, wenn Sie viele verschiedene Farben hinzufügen, aber nur ein oder zwei Farboptionen können Ihnen einen großartigen Look verleihen.

Endeffekt

PetPaint ist kein notwendiger Gegenstand, aber es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn Ihr Welpe und Sie nach einer festlichen Möglichkeit suchen, Ihren Spaziergängen oder gesellschaftlichen Zusammenkünften Farbe und Aufmerksamkeit zu verleihen, ist PetPaint eine großartige Alternative zum traditionellen Hundepullover!