Rapper DMX wegen Missbrauchs und Mordes an Hunden verhaftet, behauptet Rapper, er habe es nicht getan

Ich hoffe wirklich, dass DMX nicht der Schuldige ist. Ich bin es SEHR leid, über Verbrechen gegen Hunde durch eine Berühmtheit zu berichten und darüber zu sprechen ...

Vielen Dank an alle, die in dieser Geschichte gebellt haben, einschließlich Kimberley, der den Douglas-Schwestern auf den Fersen ist.



Vielen Dank an Metromix.com für diesen Artikel.



Lebenserwartung des Hundes nach Herzwurmbehandlung

Sheriff überfällt DMXs Haus und beschlagnahmt Hunde
Von Associated Press

PHOENIX - Die Abgeordneten des Sheriffs haben am Freitag das Haus des Rapper DMX durchsucht, mehrere Pitbulls beschlagnahmt und die Überreste von drei anderen Hunden gefunden, aber keine Verhaftungen vorgenommen.



Das Sheriff-Büro des Maricopa County erhielt vor mehr als einer Woche einen Hinweis darauf, dass Hunde im Haus der Region Phoenix unter unmenschlichen Bedingungen gehalten werden, sagte Sheriff Joe Arpaio.

Detectives besuchten das Haus und riefen dann einen der Anwälte des Rapper an und sagten ihm, dass die Bedingungen für die Tiere auf dem Grundstück verbessert werden müssten oder die Abgeordneten Maßnahmen ergreifen würden, sagte Arpaio. Die Hunde wurden nicht gefüttert oder mit Wasser versorgt.

Die Behörden kehrten am Freitag nach Hause zurück.



Der 36-jährige Musiker und Schauspieler, mit bürgerlichem Namen Earl Simmons, war während des Überfalls nicht zu Hause.

Der Anwalt von Simmons, Murray Richman, sagte, Simmons sei seit mindestens zwei Monaten nicht mehr in Arizona und sei 'äußerst beunruhigt', als er hörte, dass die Tiere nicht richtig gepflegt wurden.

Pepto Bismol für Hundehaut

'Wir hatten einen Hausmeister, der sich nicht darum kümmerte, das ist passiert', sagte Richman. „Er liebt Hunde - er liebt diese Tiere. Diese Hunde sind praktisch seine Familie. “



Hundestalljagd

Richman sagte, er sei erst über Probleme auf dem Grundstück informiert worden, als er von dem Überfall am Freitag erfuhr. Die Beamten des Sheriffs sagten, sie hätten einen anderen Anwalt kontaktiert, der für DMX arbeitet.

Arpaio sagte, die Abgeordneten, die am Freitag zu Hause einen Durchsuchungsbefehl ausgestellt hatten, hätten 12 auf dem Grundstück festgebundene Pitbulls beschlagnahmt und in ein altes Gefängnis gebracht, das in ein Tierheim umgewandelt wurde.



Die Abgeordneten fanden die begrabenen Hunde, als sie den Hinterhof ausgruben. Einer war anscheinend verbrannt worden und die Todesursache bei den anderen war unbekannt, weil sich die Körper zersetzten.

Folgen Sie diesem Link, um den Rest dieses Artikels zu lesen.