Purina erinnert sich an ein BeyOnd-Hundefutter über Salmonellen-Ängste

Am Freitag teilte Nestle Purina PetCare Co. mit, dass sie wegen eines Salmonellenrisikos freiwillig Säcke mit Purina ONE beyOnd Hundefutter für Erwachsene zurückruft.

Der Rückruf betrifft Beutel mit nur einem Geschmack von Purina ONE beyOnd - unserem Rezept für Hühnchen mit weißem Fleisch und ganzer Gerste - mit der folgenden Beschreibung:



  • Größe: 3,5 Pfund
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: OKT 2014
  • Produktionscode: 31071083
  • UPC-Code: 17800 12679

Nach Angaben des Unternehmens war ein Beutel aus einem Produktionslauf mit Salmonellen kontaminiert.



Keine anderen Purina-Produkte sind von dem Rückruf betroffen, und das Unternehmen gibt an, dass bisher keine Salmonellen-bedingte Krankheit im Zusammenhang mit diesem Produkt gemeldet wurde.



Laut FDA können „Haustiere mit Salmonelleninfektionen einen verminderten Appetit, Fieber und Bauchschmerzen aufweisen. Wenn Haustiere unbehandelt bleiben, können sie lethargisch sein und Durchfall oder blutigen Durchfall, Fieber und Erbrechen haben. Infizierte, aber ansonsten gesunde Haustiere können Träger sein und andere Tiere oder Menschen infizieren. Wenn Ihr Haustier das zurückgerufene Produkt konsumiert hat und diese Symptome aufweist, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt. “

Für weitere Informationen oder um eine Rückerstattung zu erhalten, rufen Sie Purina gebührenfrei unter 1-800-473-8546 an.