Niedlichkeit nach Weihnachten: Mops spielen Will Ferrells 'Elf'

Für diejenigen, die es feiern, ist Weihnachten endlich vorbei. Das Geschenkpapier wird zerkleinert, der Truthahn wurde für Reste in Scheiben geschnitten, Sie haben über die Qualität desDoctor WhoDie Weihnachtsepisode und der gemeinsame Obstkuchen können im Keller eines anderen aufbewahrt werden, bis es Zeit ist, ihn im nächsten Jahr weiterzugeben. Selbst wenn all das erledigt ist, gibt es nach Weihnachten immer noch genug Rest-Buzz, so dass wir immer noch Platz für eine niedliche Hündin haben, oder?



Recht. Um den Geist nach Weihnachten zu feiern, präsentieren wir das folgende Video mit freundlicher Genehmigung unserer Freunde von The Pet Collective. Es ist eine überarbeitete Version von Will Ferrells Komödie von 2003Elf, wobei Ferrell und seine Kollegen durch Pugs ersetzt wurden.

Brauchen Welpen Welpenfutter?

Als Nicht-Ferrell-Fan löst dies eine Idee in meinem Kopf aus: Sollte dies ein Trend sein? Wäre es besser, einfach den gesamten Ferrell-Katalog zurückzunehmen und die Filme mit Hunden neu zu machen? Sie wären sicherlich niedlicher als die Originale, obwohl dies kein Slam gegen Ferrell ist: Es gibt einen Grund, warum einige Schauspieler eine Regel gegen Auftritte mit Kindern oder Tieren haben.



Die Idee, eine Version von zu machenAnchorman: Die Legende von Ron Burgundmit Deutschen Schäferhunden oder Pitbulls hat wirklich einen gewissen Reiz für mich, aber ich frage mich, welche Art von Rasse am besten zu wiederholen wäreFremder als FiktionDas ist viel existenzieller als die meisten Hunde, die ich kenne. Um ehrlich zu sein, scheint es viel mehr eine Art Katzenfilm zu sein.



Den Will Ferrell beschnüffelnKunstwerkAbgesehen davon, was an der Pet Collective-Version von wirklich reizend istElfist, dass es für meine Erinnerungen an Weihnachten viel wahrer ist als alles, was Hollywood jemals erfunden hat. Ich mag besonders die Szene, in der der Hund / Elf die handgezeichnete Requisite des Big Publishing Building umstößt.

Als ich ein Kind war, gehörten verwirrte Tiere, die durch das Gemetzel aus Geschenkpapier, Kekskrümeln und Tannennadeln wanderten, zur Urlaubsszene. Unsere Hunde warfen ständig Dinge um oder spielten am Weihnachtsmorgen für verletzlich aussehende Leckereien. Tatsächlich denke ich, dass dies eher ein Teil von Weihnachten gewesen sein könnte als der Weihnachtsmann jemals. Immerhin habe ich es nie geschafft, den Weihnachtsmann auf frischer Tat zu erwischen, egal wie viele Kekse ich ausgegeben habe. Die Tiere waren immer da. Und sie haben auch nie an der ganzen Pony-Sache teilgenommen. Schauen Sie sich die Version von Pet Collective an und genießen Sie die Freude nach Weihnachten.

Zittern bei Hunden

Über das Pet Collective