PetSmart Doggie Day Camp Petition

PetSmart schließt bestimmte Rassen aus

Wie einige von Ihnen vielleicht bereits in den verschiedenen Gruppen und Foren gesehen haben, befassen sich viele Dogster mit den Richtlinien für das Doggie Day Camp von PetSmart. Es scheint, dass PetSmart bestimmten Hunderassen die Teilnahme untersagt, da das Unternehmen befürchtet, dass diese Hunde anderen Hunden Schaden zufügen oder Störungen im Lager verursachen. Folgendes habe ich von Belgier und seiner Mutter zu diesem Thema gehört.



Es tut mir leid, Sie zu diesem Zeitpunkt zu nerven, aber ich habe eine Anfrage. Da Sie der Herausgeber des Hundeblogs sind, möchte ich Sie fragen, ob Sie diese Petition öffentlich bekannt geben können.

Lucia entdeckte kürzlich, dass ihre Hunde in Petsmarts Tagesbetreuung nicht erlaubt sind, weil sie eine 'Mobberrasse' sind. Dies ist ein Ergebnis von BSL (rassenspezifische Gesetzgebung). Lucia hat eine Petition gestartet, damit Petsmart ihre Richtlinien für 'Mobberrassen' ändert. Die Leute wissen nicht, dass ein Hund ein Hund und eine Rasse eine Rasse ist. Jeder sollte bei allen Rassen vorsichtig sein, nicht nur bei denen, die einen quadratischen Kopf haben. Ein Labor kann sogar einen Menschen töten. BSL muss aufhören, weil es so lange weitergeht, bis wir keine Hunde mehr haben.



Hundesandwich

sowieso ist hier der Link zur Petition



Danke fürs Zuhören,
Belgier und seine Mutter

Entschuldigen Sie sich niemals für das Bellen, Belgier. Ich liebe es, von Dogstern zu hören!

Ich bin auf die PetSmart-Website gegangen, um herauszufinden, was sie über das Doggie Day Camp sagen, und hier ist, von wem sie sagen, dass sie nicht teilnehmen können.



Wer darf nicht teilnehmen?

      Intakte (nicht kastrierte) männliche Hunde oder schwangere Frauen

Hunde, die nicht mit anderen Hunden sozialisiert wurden

Herzhund

Hunde in der Klassifizierung 'Tyrannrasse' (z. B. Pitbullterrier, amerikanische Pitbullterrier, amerikanische Staffordshireterrier, Staffordshirebullterrier, amerikanische Bullenhunde oder Mischlinge, die das Aussehen oder die Merkmale einer dieser Rassen aufweisen)



Wölfe / Wolfshybriden

Okay, ich verstehe die ersten beiden auf der Liste. Nachdem ich seit vielen Jahren intakte Männchen habe, verstehe ich, dass es Probleme geben kann, wenn sie mit anderen Hunden interagieren. Die zweite Gruppe auf der Liste ist tatsächlich am sinnvollsten. Warum sollte jemand erwarten, dass ein unsozialisierter Hund gut mit vielen anderen Hunden spielt? Das ist ein großer DUH!

Zynophobie

Jetzt wird es viel trüber. Eine Tyrannrasse oder irgendetwas, das so aussieht? Ich bekomme den Wolfsteil aber einen Wolfshybrid? Glaubt PetSmart ehrlich, dass dies die einzigen Hunde sind, die jemals Probleme in einem Hundepark oder einer anderen sozialen Situation verursachen? Wenn sie es tun, rufen Sie Cesar Millan an, um sich mit ihrem Management zu unterhalten. Jede Hunderasse kann ein Problem sein, wenn sie nicht sozialisiert oder richtig verwaltet wird! Sogar menschliche Kinder werden in Schulen und Kindertagesstätten teilweise nach Alter / Größe sortiert, um einen zu großen Größenunterschied zwischen den Kindern zu vermeiden.

Wie wäre es mit diesem PetSmart? Es ist bereits erforderlich, dass jedes Temperament / jede Sozialisation jedes Hundes getestet wird, bevor er teilnehmen darf. Was ist mit getrennten Abschnitten für Hunde unterschiedlicher Größe und Art? Meine Beagle Beatrice liebt andere Hunde, aber ich möchte nicht, dass sie den Tag mit Pommerschen oder Berner Sennenhunden verbringt, die sie nicht kennt. Ich verehre diese beiden Rassen, und in der richtigen Situation weiß ich, dass sie es auch tun würde, aber der Punkt ist, dass die Größen- und Temperamentunterschiede zu groß sind, um einfach anzunehmen, dass sie alle gute Hunde sind (und keine Tyrannrasse oder Wolfshybride) Jeder wird miteinander auskommen.

Ich habe im Wesentlichen zwei verschiedene Rassengruppen von Hunden. Die Weims und die Hunde haben tatsächlich verschiedene physische Sprachen. Sie mussten die Körpersprache des anderen lernen. Alle vier sind jetzt 'bi-dogal', aber ich kann mir leicht vorstellen, dass Hunde verschiedener Rassen und Größen versuchen, miteinander zu interagieren.

Mir ist klar, PetSmart, dass dies viel mehr Management von Ihrer Seite erfordert, aber ich bin überzeugt, dass Sie es schaffen können. Ich habe drei Zoohandlungen, in denen ich regelmäßig einkaufe (einmal pro Woche), und PetSmart ist eine dieser drei. Ich liebe es, einen oder mehrere Hunde aufzunehmen, um Leckereien, Spielzeug und andere Dinge auszusuchen! Ihr habt so gute Arbeit bei der Entwicklung einer Reihe von Geschäften geleistet, die die Interaktion zwischen Haustieren und Menschen fördern. Ich weiß, dass ihr dies auch schaffen könnt!