In „Pet Talk“ spricht die Meteorologin Lauren Collier über Hunde

Wenn es Katzen und Hunde regnet, denken die meisten von uns an einen schweren Sturm, bei dem Eimer Wasser vom Himmel zu strömen scheinen. Für Lauren Collier hat das „Regieren“ von Katzen und Hunden eine ganz andere meteorologische Bedeutung, und dies geschieht buchstäblich in Form von Haustiergesprächen.

Haustiergesprächist der Name einer manchmal verrückten, immer optimistischen, lehrreichen Fernsehsendung über Haustiere, Tiere und die Menschen, die sie lieben. Die Show wird im Südwesten von Connecticut ausgestrahlt und zeigt eine Gastgeberin mit der besten Lauren Collier, die seit fast 13 Jahren die tierliebenden Massen unterhält und informiert.





Norfolk- und Norwich-Terrier

'Ich wollte eine lustige Karriere, und ich habe es', sagt Lauren. „Als Nachrichtensprecher habe ich im ganzen Land gelebt und gearbeitet. Ich beschloss, wieder zur Schule zu gehen und eine andere meiner Leidenschaften zu studieren: das Wetter! “ Wie schafft ein Meteorologe den Sprung vom Wetter zu Haustieren? Wie es das Glück wollte, konnte die ursprüngliche Gastgeberin es nicht in ihren Zeitplan aufnehmen. Lauren ergriff die Gelegenheit und 13 Jahre später ist die Show ein voller Erfolg.

Für diejenigen, die nicht mit dem Hund (und der Katze und dem Reptil und allen Arten dazwischen) vertraut sindHaustiergesprächIhre können wirklich die Magie bezeugen, die die Show macht. Ich war mehrere Male in der Show zu Gast, um Hundeprodukte und tierfreundliche Reisesegmente zu servieren. Da in der Show Haustiere am Set erlaubt sind, ist mein Hund Dexter auch ein sehr beliebter Gast geworden (gelegentlich verlässt er das Set auf der Suche nach Leckereien außerhalb der Bühne).



Die Adoption von Haustieren ist ein zentraler Bestandteil der ShowHaustiergesprächunglaublich einzigartig und einladend für seine Fans. Collier teilt mit: „Ich persönlich nehme an so vielen Spendenaktionen teil, wie ich kann, und ich bin sehr daran beteiligt, etwas zurückzugeben. Ich bemühe mich, eine starke Stimme für die Freundlichkeit gegenüber Tieren zu sein.“ Collier sagt, die wahren Helden für sie sind die Freiwilligen, die unermüdlich daran arbeiten, Tiere adoptieren zu lassen.

Denkwürdige Gäste bringen die Show zum Strahlen, und Lauren erinnert sich mit Vorliebe an einige der unauslöschlichen Eindrücke, die viele Menschen (und natürlich ihre Haustiere) auf Sendung gemacht haben. Themenshows machen ihr besonders viel Spaß - und nachdem sie neben Lauren ein paar Hasenohren und ein funkelndes Headset getragen hat, kann ich sagen, dass die Show mit „Girls Just Wanna Have Fun“ beginnen sollte, Cyndi Laupers hymnischem Girl-Power-Song der 80er Jahre .



„Wir haben einmal eine ganze Show im Mystic Aquarium gemacht, wo ich mit einem Beluga-Wal in einen Tank gehen konnte“, erinnert sich Collier. 'Die denkwürdigsten Gäste sind Tiere, die adoptiert werden (nachdem sie in der Show ausgestrahlt wurden).'

Welpe hat nach der Entwurmung immer noch Würmer

Während eines Tapings mit Atka dem Wolf, der zum ersten Mal auftauchteHaustiergesprächMit 7 Monaten tauchen am Set Erinnerungen an künstliche Blumen auf. 'Komisch wie es damals war, war es eine gute Erinnerung daran, dass Wölfe nicht unbedingt die besten Haustiere sind', sagt sie.

Was haben Regen und Vorhersage damit zu tun? Mit ihrer Liebe zu Haustieren liebt Lauren auch das Wetter! Sie schließt einen „Mutt-Eorologen“ und einen „Katzen-Eorologen“ während ihrer Wettersegmente als News 12 CT-Wochenendmeteorologin ein. Zu ihrer großen Überraschung haben die Zuschauer Fotos von einem „Equineologist“, einem „Lizardologist“ und einem „Bearded Dragonologist“ gesendet, um den Mix der Show zu ergänzen.

In Bezug auf ihre Hund-Mutter-Fähigkeiten ist Enoki Colliers 118 Pfund 'Ärger', ein frecher Bouvier Des Flandres. Zum jetzigen Zeitpunkt sucht Collier nach einem Freund für Enoki, der übrigens nach einem japanischen Pilz benannt wurde. Alle Haustiere der Familie haben im Laufe der Jahre den Namen einer Pilzsorte erhalten. Dazu gehören Shiitake, Pfifferlinge, Trüffel und Morcheln. 'Meine Mutter und mein Bruder bauen sie an', sagt sie.

ist die Regenbogenbrücke echt

Haustiergesprächist derzeit in News 12 Connecticut verfügbar, wo die Zuschauer es am Wochenende sehen können. Zukünftige Pläne beinhalten die Programmierung auf Optimum-Kanal 612. Wenn du nicht im Einzugsgebiet lebst, schau dir viele Auszüge auf YouTube an. (Hier ist ein aktueller Clip mit mir!)

Was Laurens Langzeitprognose betrifft, wird die Show fortgesetzt und die Hunde werden weiterhin ihren Platz auf der Korbcouch einnehmen, die das Set ziert. Sie fördert Adoptionen, hundefreundliche Reiseziele und Haute-Produkte für coole Hunde. Sonniger Himmel gibt es zuhauf!