Pet International erinnert an Rindfleisch-Luftröhren-Leckereien wegen Salmonellen-Bedrohung

Pet International aus Miami, Florida, ruft Chargen seiner Beef Trachea Pet Treats zurück, die unter der Marke Buster's Natural Pet Supply verkauft werden, da sie möglicherweise mit Salmonellen kontaminiert sind. Der Rückruf betrifft 1.500 Einheiten der 6-Zoll-Leckereien.



Glücklicherweise wurden die Produkte nicht weit verbreitet. Nur Einzelhandelsgeschäfte in zwei Städten in Colorado - Conifer und Lakewood - erhielten die Leckereien.

Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten gehören:

Marke:Buster's Natural Pet Supply
Loscode:8501450
Größe:6 ”Beef Trachea / 12er Pack Plastikbeutel
UPC-Code:8501450



Der Rückruf war das Ergebnis eines routinemäßigen Probenahmeprogramms des Colorado Department of Agriculture, das das Produkt von Buster's Natural Pet Supply in Conifer erhielt. Die Probe wurde von der FDA analysiert und positiv auf Salmonellen getestet. Pet International untersucht immer noch, was das Problem verursacht hat. Zu diesem Zeitpunkt wurden keine Krankheiten - Mensch oder Tier - gemeldet.

Laut seiner Website ist Pet International „ein führender Hersteller von natürlichen Hundefuttermitteln in Südamerika“ mit Hauptsitz in Miami, Florida.

Laut Angaben des Unternehmens können „Hunde mit Salmonelleninfektionen lethargisch sein und Durchfall oder blutigen Durchfall, Fieber und Erbrechen haben. Einige Haustiere haben nur weniger Appetit, Fieber und Bauchschmerzen. Infizierte, aber ansonsten gesunde Haustiere können Träger sein und andere Tiere oder Menschen infizieren. Wenn Ihr Hund das zurückgerufene Produkt konsumiert hat und diese Symptome aufweist, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt. “



Weitere Informationen erhalten Sie vom Unternehmen unter der Nummer 305-591-3338.