Alter englischer Schäferhund

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 27,22 - 49,90 kg
  • Höhe: 50,80 - 60,96 cm (20 - 24 Zoll)

Das Aussehen eines alten englischen Schäferhundes

Alte englische Schäferhunde haben große, quadratische, kompakte Rahmen, die mit zotteligen Mänteln bedeckt sind. Sie haben große, etwas quadratische Köpfe, die mit Tannen bedeckt sind, flache Ohren und große schwarze Nasen. Ihre intelligenten Augen können braun, blau oder eines von jedem sein. Sie haben etwas lange Hälse, kurze Körper und Beine mit großen Knochen. Ihre Schwänze sind normalerweise angedockt, und ihre groben Mäntel sind reichlich vorhanden, ohne zu reichlich zu sein. Sie sind normalerweise in Blau, Grau, Blaugrau oder Blau Merle mit oder ohne weiße Flecken erhältlich. Insgesamt sehen Old English Sheepdogs stark und ausgewogen aus.

Züge

  • Groß und zottelig
  • Liebevoll und hingebungsvoll
  • Intelligent
  • Zuverlässig
  • Umarmbar
  • Homebodies

Idealer menschlicher Begleiter

  • Aktive Singles
  • Familien
  • Outdoor-Typen
  • Landwirte

Wie sie leben wollen



Alte englische Schäferhunde bringen Wärme, Zuneigung und Loyalität in jeden Haushalt. Sie lieben die Aufmerksamkeit und Zuneigung ihrer Familien, aber sie haben auch eine introvertierte Seite - einige alte englische Schäferhunde brauchen einen besonderen Platz im Haus, an dem sie sich aufladen können.

Curtis den Hund

Obwohl es Generationen damit verbracht hat, Kühe und Schafe zu hüten, ist der Old English Sheepdog so ziemlich ein Homebody. Wenn Sie auf einem großen Stück Land leben, werden sie nicht zu weit streifen. Sie bleiben eher auf der Veranda oder in der Nähe des Hauses. Wenn Sie wirklich Ihren alten englischen Schäferhund finden möchten, ist die Couch der beste Ort, um nachzuschauen.



Alte englische Schäferhunde verstehen sich hervorragend mit Kindern. Sie sind nicht nur verspielt, sanft und wachsam, sie geben auch große Umarmungen. Ihr zotteliges Fell und ihre großen schwarzen Nasen machen sie sofort für Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Sie können jedoch definitiv das Bellen ausbrechen, wenn sich jemand Verdächtiges dem Haus nähert. Sie machen sehr effektive (aber nicht besonders beängstigende) Wachhunde.

Dinge, die Sie wissen sollten



Old English Sheepdogs wurden gezüchtet, um den ganzen Tag über Vieh zu verwalten. Sie müssen beschäftigt und aktiv sein, um einen gesunden Geisteszustand aufrechtzuerhalten. Nehmen Sie sie mit auf lange, tägliche Spaziergänge und planen Sie etwas Zeit ein, damit sie in weiten Räumen herumtollen können. Diese Hunde sind nicht die beste Wahl für einen Wohnungsbegleiter (obwohl sie in einer Wohnung perfekt zurechtkommen können und werden). Sie benötigen die Bewegungsfreiheit eines mittelgroßen, eingezäunten Hofs.

Ein gesunder alter englischer Schäferhund kann bis zu 12 Jahre alt werden. Häufige gesundheitliche Probleme sind Hüftdysplasie, Schilddrüsenprobleme und Katarakte. Wenn sie überfüttert sind, können sie an Fettleibigkeit leiden. Ihre langen, rauen Schichten müssen regelmäßig gebürstet werden, um eine Mattierung zu verhindern. Sie verlieren jedoch nicht viel. Wenn es heiß wird, können einige Besitzer ihre Mäntel kürzen.

Alte englische Schäferhundgeschichte

Obwohl niemand genau weiß, wird angenommen, dass der Old English Sheepdog aus dem Westen Englands als Kreuzung zwischen dem Bearded Collie und verschiedenen Eckzähnen stammt. Andere behaupten, dass es vom russischen Owtchar abstammt. In beiden Fällen erschien der alte englische Schäferhund erstmals im frühen 19. Jahrhundert und wurde hauptsächlich als Hütehund eingesetzt.