Die Neufundländer der Pflugfarmen

Obwohl die Haushunde Lillie Belle und Matilda es lieben, ihre Gäste zu begrüßen, gibt es einen Tag in der besonderen Jahreszeit, der als jedermanns Favorit heraussticht: Wenn sich die Farm in ein Wunderland für Feste verwandelt, übernehmen die Hunde die wichtige Aufgabe, die Familie zu transportieren Baum von den Feldern auf einem Schlittenwagen. Wer braucht Rentiere, wenn Sie majestätische Neufundländer haben?!

Plough Farms in Plowville, Pennsylvania, ist eine familiengeführte Farm, auf der schon immer Hunde waren. Aufgewachsen hatten Lindsay Eshelman und ihr Bruder Hundespielkameraden.



Labore waren die Rasse der Wahl, da sie auf einem bewirtschafteten Bauernhof großartig sind, aber die Matriarchin der Familie, Lindsays Mutter Brenda, träumte immer davon, ein Neufundland zu besitzen. Kurz bevor Lindsay zum College nach New York zog, beschloss sie, ihrer Mutter den Hund zu besorgen, den Brenda immer wollte. Nachdem sie der High School Notizen gemacht hatten, um ihren Bruder und sich selbst aus der Schule zu holen, um ihre neuen vierbeinigen Geschwister abzuholen, kamen sie nach Hause und stellten fest, dass die Schule für sie geöffnet war und hatten ihre Mutter angerufen. Lindsay erinnert sich, wie ihre Mutter sie draußen „mit Dampf in den Ohren“ getroffen hat, um die Strafe für ihre Lügen und ihren Graben zu verteilen. Ein Blick auf den Welpen, den sie im Schlepptau hatten, und Brenda vergaß alles darüber, wütend zu sein und verliebte sich einfach in den Pelzhaufen vor ihr, der bald den Namen Kodiak, kurz Kodi, bekommen würde.



Fotostudio Doros | Getty Images

Die Newfie regieren

Kodi war der erste in einer langen Regierungszeit Neufundlands auf Plough Farms. Diese sanften Riesen erwiesen sich nicht nur als großartige Gesellschaft für die Familie, sondern für alle, die die Farm besuchten. Lindsay teilt ihre Zeit zwischen Pennsylvania und New York auf, hat aber mehr als einen Besucher erlebt, der auf die Farm kam, um keine Bäume zu kaufen, sondern um das Farmmaskottchen Lillie Belle zu begrüßen!



'Wenn sie an der Straße sitzt, kommen die Leute einfach vorbei, um mit ihr zu sprechen', sagt Lindsay.

Chow Chow Welpen

Lillie Belle lernte das Ziehen von Karren und wurde vom New-Pen-Del Newfoundland Club zertifiziert. Der Club suchte nach einem Ort, an dem ihre ausgebildeten Schüler Weihnachtsbäume ziehen konnten, und so kam es, dass Lillie Belle und ihre Familie den perfekten Ort für eine solche Gruppe begeisterter Pelzarbeiter hatten. Lindsay erklärt, dass die Schlitten, die sie verwenden, für den Transport von Bäumen gebaut wurden. Wenn ein Hund richtig am Gurt des Wagens angeschlossen ist, zieht er nicht so viel, als dass er gegen das Gewicht des Schlittens nach vorne drückt.

Wenn Sie den Weihnachtsmann hinzufügen, der mit den Kindern zu Besuch ist, heiße Schokolade, die von einer örtlichen Wohltätigkeitsorganisation verkauft wird, einen Weihnachtsgeschenkladen voller Waren, die Lindsay und ihre Mutter aus aller Welt gefunden haben, und, wenn Sie Glück haben, einen leichten Winterschneefall, die Besucher An diesem besonderen Tag wird ein unvergessliches Erlebnis geboten.



Eine jährliche Tradition

Was als kleines Ereignis begann, ist gewachsen, und jetzt kommen die Leute von Stunden bis nach Chicago, um zu sehen, wie der Weihnachtsbaumwagen Hunde zieht. Lillie Belle ist jetzt 10 und ihre Schwester Matilda ist nur 1½. Das bedeutet, dass sie als 'Pull-Unterstützer' gelten, da keiner von ihnen in einem Alter ist, in dem es für sie sicher ist, zu arbeiten.

Aber keine Sorge! Der besondere Tag wird als ein Treffen in Neufundland gesehen, und Hundebesitzer bringen ihre großen Welpen und Schlitten mit, um beim Fröhlichmachen zu helfen. Sie möchten niemals einen Hund anschließen, der mit der Ausrüstung nicht vertraut ist. Daher ist es wichtig, dass die Besitzer den Wagen mitbringen, den ihr Hund von einem autorisierten Verein zertifiziert hat, der ihre spezifische Rasse auf diesem speziellen Gerät trainieren kann. In diesem Jahr erwartet Lindsay, dass mindestens 50 Hunde und Schlitten arbeitsbereit sind.

Die Hunde bringen ihre Schlitten mit ihrer zugewiesenen Familie, während sie auf das Feld gehen, um den perfekten Baum zu finden. Sobald der Baum gefällt ist, wird er vorsichtig auf den Schlittenwagen des Welpen geladen und der glückliche Hund übernimmt. Arbeitshunde lieben es, zu Diensten zu sein, und die Weihnachtsbaumzieher sind nicht anders.

Lillie Bell, die sich vom Ziehen zurückgezogen hat, liebt es immer noch, alle Leute zu treffen. Lindsay sagt, dass der majestätische Riese jedes Mal aufleuchtet, wenn sie in den Lastwagen steigt, weil sie weiß, dass sie zu den Bäumen geht und die Menschen dort sieht.


Fotografie Getty Images

Ein Q & A mit Lindsay Eshelman

Arbeitshunde sindgeradewie wir

F: Wie ernährt sich Lillie Belle?

wandelnder Hund im Regen

ZU:Lillie Belle hat eine spezielle Diät und jeder Mensch sollte eifersüchtig sein! Sie bekommt eine Mischung aus Brathähnchen, Yamswurzeln und Kürbis. Wir machen jede Woche eine große Menge, die sie die ganze Woche durchhält. Es ist alles hausgemacht.

F: Bekommt Lillie Belle menschliches Essen?

ZU:Es ist bekannt, dass Lillie auf dem Baumfeld Hot Dogs von Kindern nimmt, die nicht hinsehen. Sie ist auch die erste in der Schlange jeden Morgen in der Imbissbude! Zu Hause gönnen wir ihr gelegentlich ein Eis.

F: Welche Art von Ausrüstung verwenden die Neufundländer, die ziehen?

ZU:Es ist ein spezielles Geschirr, das spezifisch für das Zeichnen ist. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund über Umfang und Brust messen, um sicherzustellen, dass das Geschirr richtig sitzt. Es gibt viele Orte online, an denen Sie benutzerdefinierte Gurte herstellen lassen können.

6 Monate alter Welpe

F: Gibt es bestimmte gesundheitliche Probleme, die das Ziehen des Hundes verursacht, und wie gehen Sie damit um?

ZU:Große Hunde können im Allgemeinen Probleme mit ihren Gelenken haben. Es ist wirklich wichtig zu beobachten, ob Ihr Hund nach dem Ziehen besonders steif erscheint. Wenn er dies tut, ist dies ein Zeichen dafür, dass er sich ausruhen oder für die nächsten Runden (oder Tage) beobachtet werden sollte. Ob Sie es glauben oder nicht, es ist nicht die Arbeit im Winter, die diesen Hunden Probleme bereiten kann. Bei all ihrem Fell scheinen die größten Probleme jene Sommertage zu sein, an denen diese Wasserhunde nach dem Schwimmen herumliegen und heiße Stellen oder Wunden auf ihrer Haut entwickeln. Dies war unser größtes wiederkehrendes Gesundheitsproblem in allen unseren Newfs.

F: Pflegen Sie die Neufundländer selbst oder bringen Sie sie zu jemandem, der gepflegt werden soll? Wie oft?

ZU:Neulinge brauchen viel Pflege. Es vergeht kein Tag, an dem wir sie nicht bürsten und die Ohren reinigen. Neulinge sind anfällig für Ohrenentzündungen, daher konzentrieren wir uns wirklich auf eine gute Ohrenreinigung. Mattierung geschieht sehr schnell, wenn Sie die Mäntel nicht gebürstet halten. Wir haben einen speziellen Pflegetisch mit einer Rampe gemacht, um Lillie sauber und glatt zu halten! Sie bekommt ungefähr alle 10 Tage ein Bad und als Wasserhund liebt sie die Badezeit wirklich.

Vorschaubild: Fotos mit freundlicher Genehmigung von Plough Farms

Über den Autor

Wendy Newell ist eine ehemalige VP of Sales, die zum Hundesitter geworden ist. Sie ist damit beschäftigt, ein Hundechauffeur zu sein, Kacke zu holen und ihr Bett zu opfern. Wendy und ihr Hund Riggins nehmen ihre ständig wechselnden Welpen mit auf Abenteuer in der gesamten Region Los Angeles. Erfahren Sie mehr über sie auf Facebook @The Active Pack und auf Instagram @wnewell.