Nestle Purina erinnert sich freiwillig an den mächtigen Hund, der von Dezember 2006 bis Mitte März 2007 verkauft wurde

Vielen Dank an Leeann, der den Dogstern Dahlila, Cinco, Catster Lizzie und dem Rest des Waukesha-Rudels den Garaus gemacht hat!



Hey Joy,
Vielen Dank, dass Sie über alle Rückrufe von Hunde- und Katzenfutter auf dem Laufenden sind. Es wird verwirrend. Wie auch immer, hier ist ein Update der Marke Mighty Dog.
Leeann

Ein Update von Nestle Purina PetCare Company Über das Menü
Lebensmittelrückruf
- 23. März 2007



Hundesandwich

Wir von Nestle Purina PetCare Company wissen, dass die Berichte über Rückrufe und Entnahmen von Tiernahrung in der vergangenen Woche für Tierhalter, die die Sicherheit des Futters gewährleisten möchten, das sie ihren geliebten Haustieren füttern, sehr besorgniserregend und manchmal verwirrend waren.



Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen zu versichern, dass Mighty Dog-Beutelprodukte die EINZIGEN Purina (r) -Markenprodukte sind, die vom Rückruf von Menu Foods betroffen sind. Nestle Purina steht hinter der hohen Qualität unserer Tiernahrung, und alle Katzenfutterprodukte der Marke Purina und alle anderen Hundefutterprodukte der Marke Purina, einschließlich der Dosenprodukte von Mighty Dog, können weiterhin mit vollem Vertrauen an Ihre Haustiere verfüttert werden.

Am Freitag, dem 16. März, veröffentlichte Nestle Purina PetCare seine Pressemitteilung, in der der freiwillige Rückzug unserer in Beuteln verpackten Produkte der Marke Mighty Dog (r) angekündigt wurde, die vom 3. Dezember 2006 bis zum 14. März 2007 von Menu Foods hergestellt wurden Wir hatten zu diesem Zeitpunkt keine Hinweise auf Produktqualitäts- oder Sicherheitsprobleme, die speziell mit unseren Mighty Dog-Beutelprodukten zusammenhängen. Wir ziehen diese Produkte vorsorglich proaktiv zurück, da das Wohlbefinden von Haustieren und die Sicherheit und Sicherheit gewährleistet sind
Die Wirksamkeit unserer Produkte hat für uns oberste Priorität.

Prednison für Hundeallergien

Pressemitteilung



Wir möchten uns auch für etwaige Schwierigkeiten entschuldigen, die Sie diese Woche hatten, uns telefonisch zu erreichen. Obwohl wir ausschließlich zu diesem Zweck zahlreiche zusätzliche Telefonleitungen, Personen und andere Ressourcen bereitgestellt haben, haben wir verstanden, dass das Anrufvolumen gelegentlich immer noch unsere Systemkapazität überschritten hat.

Wir haben einige häufig gestellte Fragen vorbereitet, die für Ihr Verständnis dieser Situation hilfreich sein können, und wir werden diese Fragen aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind. Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, rufen Sie bitte weiterhin unser Büro für Verbraucherangelegenheiten direkt unter 1-800-551-7392 an.

maltesische rettung ga

Häufig gestellte Fragen