Gewinner der Nationalen Hundeausstellung bekannt gegeben!

Warnung: Spoiler Alarm!Wenn Sie die Nationale Hundeausstellung lieber im Fernsehen sehen und überrascht sein möchten, setzen Sie ein Lesezeichen, bis sie ausgestrahlt wird. Aber wenn Sie die Nationale Hundeausstellung sehen und Ihre Freunde über Ihre Vorhersagekraft in Erstaunen versetzen möchten, drucken Sie diese aus oder setzen Sie ein Lesezeichen darauf und bewahren Sie sie an einem geheimen Ort als Referenz auf!

Wir haben Ihnen unsere Vorhersagen gegeben - sowie 10 Rassen, die Sie für die Veranstaltung kennen sollten - jetzt sind hier die Ergebnisse für die National Dog Show 2013, die nach Westminster als anerkannteste Hundeausstellung in Amerika an zweiter Stelle steht. Das Finale wird am Erntedankfest nach der Macy-Parade ausgestrahlt.



chinesischer Ärmelhund

Die Sporting Group

Wir haben Ihnen gesagt, dass dies schwer vorherzusagen ist - und wir hatten Recht!



Der vierte Platz ging an die rotrote Viszla; Dritter nach dem ASCOB Cocker Spaniel (und wofür steht ASCOB? Andere Volltonfarben als Schwarz); an zweiter Stelle nach Amerikas Favorit der Labrador Retriever (in diesem Fall ein schwarzer); und zuerst zu einem Hund, der aussieht wie ein Pudel mit einem Rattenschwanz, dem Irish Water Spaniel.



Riley (besser bekannt als Riley on Fire von Grand Champion Whistlestop) steht in der Tat in Flammen. 34 Best-in-Show-Siege gehen in den Wettbewerb. Dieses Mädchen mit der Locke ist die Nummer 2 der Sporthunde im Land. Und am Tag nach der National Dog Show brach sie den Best-in-Show-Rekord der Rasse, der seit 1979 gehalten wurde, indem sie ihre 35. Best-in-Show im Kennel Club der Philadelphia Sunday Show gewann!

Die Hundegruppe

Obwohl etwas vorhersehbarer, hätte die höchste Auszeichnung leicht an jeden Finalisten der Hound-Gruppe gehen können. Am Ende ging das Band mit dem vierten Platz an einen Pharao-Hund, der aussah, als könnte sie die Wände von König Tuts Grab schmücken. dritter nach einem Standard Wirehaired Dachshund mit dem passenden Namen Captain Crunch; an zweiter Stelle nach einem der besten Afghanen des Landes; und zuerst zu unserer Wahl, dem American Foxhound!



Dies war ein wiederholter Sieg für den # 1 Hound des Landes, Grand Champion Kiarrys Pandora's Box (Juwel für ihre Freunde), der letztes Jahr die Hound Group auf der National Dog Show gewann. Jewel war der Hund Nr. 6 aller Rassen in Amerika und der bestplatzierte Hund.

Die Arbeitsgruppe

Diese Gruppe warf unsere Vorhersagen aus dem Fenster, als sich Favorit Matisse, der portugiesische Wasserhund, für Shows in Oklahoma entschied (wo er Best in Show gewann). Aber das ließ immer noch viele harte Konkurrenten übrig.

Viertens ging der schneidige Dobermann; drittens nach dem Siberian Husky 'Ich würde lieber rodeln'; an zweiter Stelle nach der Deutschen Dogge; und zuerst an den Salz-und-Pfeffer-Standard-Schnauzer-Jungen Schweitzer (Longfellow Serenade von Grand Champion Mistic).

Schweitzers Biografie besagt, dass er Kinder, Pferde, Kühe, Kaninchen und jeden liebt, der mit ihm spricht. Wer würde so einen Hund nicht lieben?

Hunde Lieblingssachen

Die Terrier-Gruppe

Auch der Terrier-Gruppe fehlte ihr Star, der Wire Fox Terrier Sky, der wärmere Shows in Arizona auswählte (wir haben Sie gewarnt, dass diese Hunde mehr Vielfliegermeilen haben als die meisten Vertriebsmitarbeiter!), Wo sie auch Best in Show gewann .

Die Terrier-Gruppe auf der National Dog Show hat immer eine enorme Qualitätstiefe, daher gab es eine große Auswahl. Das weiße Band (vierter Platz) ging an den Kerry Blue Terrier; das gelbe Band zum Coloured Bull Terrier; das rote Band zu einem anderen großen Wire Fox Terrier (er ist vielleicht der # 2 Wire Fox, aber er ist immer noch der fünfte unter allen Terriern!); und das blaue Band zu einem Norfolk Terrier namens Grand Champion Yarrow Venerie Ticket to Ride.

Der Reiter, einer der kleinsten - und wir denken süßesten - Hunde in der Terrier-Gruppe, ist der Terrier Nr. 6 in der Nation. Denken Sie daran, wir haben gesagt, wir sollen nach Norfolk Ausschau halten!

Die Spielzeuggruppe

Roger das auf unserer Toy Group Vorhersage, aber zuerst die letzten vier: Der vierte Platz war ein winziger Toy Fox Terrier, eine der amerikanischen Rassen, für die wir uns entschieden hatten; Der dritte war ein leckerer Yorkshire Terrier, der zweite ein Sohn des letztjährigen Gewinners der National Dog Show Toy Group (Banana Joe the Affenpinscher); und ging zuerst zu unserer Wahl, den Pekinesen!

Rodger (sein eingetragener Name ist Grand Champion Yakee Easily Persuaded) hat die Richter leicht davon überzeugt, ihn zum viertplatzierten Spielzeughund des Landes zu machen. Rodgers Handler ist kein Unbekannter für große Shows, da er mit einem seiner vorherigen Pekes Best in Show in Westminster gewonnen hat.

Die nicht-sportliche Gruppe

Wir haben auch den Gewinner dieser Gruppe genannt. Der vierte ging an die französische Bulldogge mit Froschgesicht; dritter nach dem haarlosen Xoloitzcuintli (sagen Sie 'show-low-its-Queen-tli' oder kurz 'Show-lo'); an zweiter Stelle nach dem stattlichen Chow Chow; und zuerst unsere Wahl, die 'Ehre' von Bichon Frise GCH Vogelflight für Pillow Talk.

Honor, der die Gruppe letztes Jahr bei der Westminster Kennel Club Show gewann, war der einzige Hund, der die Gruppe an allen vier Tagen der Shows mit der National Dog Show in Philadelphia gewann. Dieser springende Q-Tip eines Hundes ist der zweitgrößte nicht sportliche Hund des Landes.

Die Hütegruppe

Wir wussten, dass die Herding-Gruppe weit offen sein würde, und ein volles Feld zeigte sich, um die Beute zu fordern. Viertens war die Queens-Rasse, der Pembroke Welsh Corgi; drittens war der immer wettbewerbsfähige deutsche Schäferhund; an zweiter Stelle stand der Rough Collie; und ging zuerst zu einem kitzigen Bearded Collie namens Grand Champion Ha'Penny Mirimar The Fab Fawn. Er ist ein Reh, falls Sie es nicht erraten haben, eine Minderheitsfarbe in dieser meist grau-weißen Rasse.

Casey Anthony Howard Heck

Und der endgültige Gewinner ist…

Es gibt also die letzte Aufstellung: Welche wäre das? Der irische Wasserspaniel? Amerikanischer Foxhound? Standard Schnauzer? Norfolk Terrier? Pekinese? Bichon Frise? Bärtiger Collie?

Richter Randy Garren, einer der erfahrensten Richter der Nation und selbst ein ehemaliger professioneller Handler von Top-Gewinnern, hatte eine schwere Entscheidung, die sie jedoch am Ende auf zwei reduzierte: Rodger, den Pekinesen, und Jewel, den amerikanischen Foxhound, wobei Jewel letztendlich traf der Sieg für Amerika! Und irgendwie scheint es einfach richtig für die von George Washington entwickelte Rasse, die rote, weiße und blaue Rosette zu gewinnen!

Über den Autor:Caroline Coileist Autor von 34 Hundebüchern, darunter die meistverkaufte Barron-Enzyklopädie der Hunderassen. Sie hat für verschiedene Publikationen geschrieben und ist derzeit Kolumnistin für AKC Family Dog. Sie teilt ihr Haus mit drei ungezogenenSalukisund einJack Russell Terrier.

Bild oben: Deutscher Schäferhund mit Medaillen von Shutterstock