Mervin der Chihuahua geht von einsam zu geliebt

Nicht zu viele Hunde können sagen, dass sie Tausende von Freunden haben, aber Mervin der Chihuahua ist ein außergewöhnliches Hündchen. Mit 8.700 Facebook-Freunden und mehr als 30.000 Instagram-Followern erlebt dieser winzige New Yorker einen Anstieg der Popularität. Heutzutage nähert sich Mervin schnell dem Status eines Internet-Prominenten - jeder möchte ein Stück von ihm -, aber vor ein paar Jahren war das noch nicht der Fall. Bereits im Oktober 2013 war Mervin ein weiterer einsamer Streuner bei der ASPCA in NYC.



'Er war fast drei Monate dort', erklärt einer von Mervins Vätern, Joey Teixeira.

Teixeira hatte gerade als Manager für Kundenbeziehungen im ASPCA-Adoptionszentrum angefangen, als er den kleinen Hund traf, der bei potenziellen Adoptierenden aufgrund einer langen Liste körperlicher Beschwerden nicht sehr beliebt war.



'Er war nicht der einfachste Hund, mit dem man umgehen konnte - weil seine Beine ihn verletzten, seine Zähne ihn verletzten, er nicht richtig essen konnte -, denke ich, das hat dazu beigetragen, dass er so lange im Tierheim war.'



Bevor er zur ASPCA kam, wurde Mervin auf den Straßen von East Harlem gefunden. Er war abgemagert und seine hinteren Knie waren schwer beschädigt. Es war klar, dass seine Zeit auf den Straßen rau gewesen war, aber die Mitarbeiter der ASPCA wussten, dass Mervin irgendwann eine Familie gehabt haben musste.

Hund rückwärts geschrieben ist Gott

'Ein vier Pfund schwerer Chihuahua hätte in East Harlem niemals allein fünf Jahre überleben können', erklärt Teixeira.'Also gehörte er definitiv jemandem, aber als er ins Tierheim gebracht wurde, war er leider nicht mit Mikrochips versehen, und leider suchte ihn niemand.'

Ohne eine Familie, die ihn beanspruchte, blieb Mervin in der Obhut der ASPCA. Er nahm an Gewicht zu, das ihm fehlte, und ließ alle Zähne entfernen, um mit extremen Zahnkrankheiten fertig zu werden. Er ließ auch seine beiden ausfallenden Knie ersetzen.



Bei all seinen gesundheitlichen Problemen gewöhnte sich der kleine Mervin daran, den Tierarzt aufzusuchen. (Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Mervin the Chihuahua)

'Die Orthopäde sagte, es seien einige der schlimmsten Knie, die sie jemals gesehen habe', erinnert sich Teixeira.

Schließlich brachte Teixeira Mervin als Pflegehund nach Hause und verliebte sich. Die vorübergehende Vereinbarung wurde dauerhaft, nachdem Mervin seine Magie an seinem neuen Vater angewendet hatte.



'Ich war ein Pflegefehler', sagt Teixeira, der bereits drei Hunde hatte (Moose the Pomeranian, Abigail the Deaf Boston Terrier und eine Border Collie-Mix-Schwester namens Minnie), als Mervin einzog.

'Er passt irgendwie genau zu meinen anderen Hunden, und hier sind wir anderthalb Jahre später.'

Mervin ist nur einer der Rudel mit den Pelzgeschwistern Abigail, Moose und Minnie.

Mervin verstand sich auch mit Lily, der Katze, und Teixeiras Verlobten Michael. Als Mervin sich niederließ, machte das Paar einige Bilder von dem Neuzugang, der mit der Familie interagierte, und die Fotos erwiesen sich in ihren Social-Media-Kreisen als beliebt.

„Die Resonanz war sehr positiv. Alle haben ihn geliebt, deshalb habe ich beschlossen, ihn zu seinem eigenen zu machen (Instagram-Account), und es hat sich irgendwie durchgesetzt “, sagt Teixeira.„Dann wurden wir von Unternehmen und ähnlichen Dingen kontaktiert. Er hat tatsächlich mit der ASPCA an einer nationalen Spay / Neutrum-Kampagne und auch an einer Kampagne zur Bekämpfung von Hundekämpfen gearbeitet - es hat sich wirklich nur zu einer großen Sache entwickelt. '

Mervin ist ein stolzer Unterstützer der ASPCA und hasst Hundekämpfe.

Mervins menschliche Hoffnungen, dass der Schneeball-Ruhm der Chihuahua das landesweite Problem der Welpenmühle eindämmen kann. Laut Teixeira deutet der schreckliche Zustand von Mervins Zähnen bei seiner Ankunft bei der ASPCA darauf hin, dass der kleine Hund das Produkt einer Welpenmühle war, da viele Mühlenhunde durch schlechte Zuchtpraktiken schlechte Zahngene erben.

Aus diesem Grund nimmt Mervin diesen Monat an einer Social-Media-Kampagne gegen Welpenmühlen teil und nimmt an Dogster Hero Dogly teil (einer App, mit der Hundeliebhaber Fotos ihrer Welpen aufnehmen und teilen können, während sie gleichzeitig ein beliebtes Tierheim unterstützen)# TongueOutSpeakOut. Im August kann der Hashtag zu den Bildern von #ToungeOutTuesday hinzugefügt werden. Dogly-Benutzer posten in sozialen Medien, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, warum so viele Welpenmühlenhunde unter einer schlechten Zahngesundheit leiden.

'Die Tatsache, dass Mervin alle Zähne verlieren musste - das ist eine sehr häufige Sache bei Welpenmühlenhunden.'

Mistah U-Bahn

Jeder Tag ist #TongueOutTuesday für zahnlosen Mervin.

Trotz seines Zahnmangels und seiner speziellen Nassfutter-Diät hat Mervin seine Liebe zu knusprigem Knabberzeug nicht verloren und beschlossen, seine Suppendiät zu ergänzen, indem er seinen Pelzgeschwistern hartes Essen stahl.

'Ich weiß nicht, wie er es kauen kann, aber er stiehlt ihre kleinen Knabbereien, und dann rennt er und versteckt und isst sie', sagt Teixeira, der jetzt ein paar harte Bissen mit Mervins spezieller Diät mischt.

Abgesehen von seinen Essensproblemen und der Tatsache, dass er nicht von Möbeln springen kann (oder sollte), ist Mervin ein ziemlich normales Hündchen.

'Er ist ein sehr belastbarer kleiner Hund. Er lässt sich von nichts zurückhalten “, sagt Teixeira, der seinen kleinen Begleiter in einer Tasche durch NYC trägt.

Mervin wartet in einer seiner Taschen auf den Zug in NYC.

„Sobald Mervin sieht, dass ich eine Tasche herausziehe, rennt er rüber und versucht, hinein zu springen“, erklärt er. 'Gleichzeitig liebt er es, lange Spaziergänge zu machen und ein normaler Hund zu sein.'

Mervins Mensch beschreibt den beliebten Welpen als einen lebhaften kleinen Kerl, und es ist offensichtlich, dass er einen großen Einfluss auf Teixeira hatte, der sagt, er sei nie ein Chihuahua gewesen, bevor er Mervin getroffen hat, sondern sich jetzt als großer Fan der kleinen Rasse betrachtet.

'Wir haben es noch nicht offiziell angekündigt, aber ich bin ein weiterer Pflegefehler', gibt Teixeira zu. 'Mervin hat einen anderen kleinen Bruder namens Jack, der ein zweieinhalb Pfund schwerer kleiner Chihuahua ist.'

Das Geheimnis ist gelüftet - Mervins Familie wächst. Er hat einen neuen kleinen Bruder, Jack, und seine Väter, Michael (links) und Joey, haben ihre Verlobung in Mervins sozialen Medien angekündigt.

Während Mervin in seine neue Rolle als großer Bruder hineinwächst, wächst er auch in seine ständig wachsende Rolle als Tieranwalt hinein.

Samui Hund

'Wir wollen seinen Ruhm wirklich nutzen, um die Adoption und die Schließung von Welpenmühlen und Hundekampfringen voranzutreiben und die Tierrechte im Allgemeinen voranzutreiben.'