Treffen Sie Vivian, eine Pitbull-Therapiehund- und Trauerberaterin

Wie jeder weiß, der jemals den Verlust eines geliebten Menschen erlebt hat, kann der Trauerprozess brutal sein. Aber es gibt da draußen einen zertifizierten Therapiehund, der mutig eine starke Schulter zum Weinen bietet. Und für die Leute, die sie aufgegriffen haben, ist sie eine Heldin. Sie heißt Vivian Peyton, kurz Vivian, und sie ist ebenso schön wie sensibel.

Oh, und haben wir schon erwähnt, dass sie eine Pitbull ist, die vorher niemand wollte?



Vivians süße, sanfte Persönlichkeit macht sie besonders für die Trauerberatung geeignet. „Sie ist eine sanfte Seele, die einfach nur lieben und geliebt werden will“, sagt ihre Besitzerin und Therapiepartnerin, Trauerberaterin Michele Pich.



Pich ist Co-Direktor (mit Dr. Cindy Otto) von VetPets, dem tiergestützten Aktivitätsprogramm bei Penn Vet, das wöchentlich Besuche im Ronald McDonald House in Philadelphia mit zertifizierten Hunden von Mitarbeitern und Schülern der Tierarztschule durchführt.

'Sie ist geduldig, einfühlsam und kokett', fügt Michele hinzu. „Sie weiß, wie man einen Raum bearbeitet, und sie weiß auch, wenn jemand verletzt ist und etwas mehr Aufmerksamkeit benötigt. Vivian liebt viel Zuneigung und ist immer bemüht zu gefallen. Sie ist ein dummes Mädchen, das gerne vorführt und spielt, aber auch weiß, wann jemand nur jemanden braucht, der ruhig und verschwommen ist, um sich zu umarmen. Sie ist eine große Kuschlerin! “



Arthur Yoria Hund

Das Vorstehende ist alles Untertreibung: Diesen Hund in Aktion zu sehen, bedeutet, den fast psychischen sechsten Sinn eines Hundes zu schätzen. Kein Wunder, dass die Leute einstimmig in sie verliebt sind. 'Ich habe von mehreren Kindern und Eltern erfahren, dass Vivian ihr Lieblingshund ist, der das Ronald McDonald House besucht, oder dass sie sie an ihren Hund zu Hause erinnert', sagt Michele. 'Einige Familien haben mir gesagt, dass sie sie gerne mit nach Hause nehmen würden.'

'Vivian begann ihr Leben unter sehr schwierigen Bedingungen und wurde von anderen Menschen und Hunden gemobbt', fährt sie fort, 'also bringt sie Kindern bei, dass Mobber am Ende nicht gewinnen.' Eines der Kinder sagte mir, Vivian sei 'die Art von Hund, der ich meine Geheimnisse verraten kann, und ich weiß, dass sie zuhört'.

Vivian orientiert sich an den Menschen um sie herum. 'Einige Kinder wollen nur mit ihr spielen und vergessen, dass sie krank sind', erklärt Michelle. „In anderen Fällen, wenn es den Kindern nicht gut geht oder wenn die trauernden Tierliebhaber traurig sind, legt sie ihren Kopf auf den Schoß oder rollt sich über den Bauch, um zu zeigen, dass sie auch nur als Unterstützungssystem da sein kann. ”



Vivians empathische Persönlichkeit macht sie zu einer natürlichen Hundeberatung. Michele merkt an, dass sie eine große Hilfe bei der Trauer um ihren geliebten Hund Cleopatra war, der letztes Jahr im Alter von 13 Jahren nach einem zweijährigen Kampf gegen Krebs und Chemotherapie starb. Sie traf Vivian einige Monate später, als sie sich für New Leash on Life engagierte, ein Programm, bei dem Gefängnisinsassen mit Schutzhunden gepaart werden, die dem Risiko ausgesetzt sind, eingeschläfert zu werden.

Vivians Anwesenheit hatte eine so heilende Wirkung auf Michele, dass die beiden bald zu einem dauerhaften Gegenstand wurden. 'Ich dachte nicht, dass ich bereit für einen anderen Hund wäre, da mir der Verlust von Cleo immer noch so gebrochen war', gibt Michele zu. 'Aber Vivian war eine willkommene und erstaunliche Bereicherung für unsere Familie und einer der einflussreichsten Aspekte meines eigenen Heilungsprozesses.'

Das tiergestützte Trauerunterstützungsprogramm bei Penn Vet begann, als einige von Michelles Schülern einen VetPet-Therapiehundebesuch für ihre Kunden der Pet Loss Support Group mit zertifizierten Therapiehunden organisierten, um die Schmerzen bei der Vermissten ihrer eigenen Haustiere zu lindern.

Hunde können also nicht nur Blutdruck, Herzfrequenz und Stress senken, sondern auch helfen, ein gebrochenes Herz zu heilen - und Vivian ist der lebende Beweis.

'Vivian war eine große Hilfe für viele Menschen, die um ihre eigenen Haustiere trauern', sagt Michelle. „Mir wurde gesagt, dass Vivian verständnisvolle Augen hat und dass es offensichtlich ist, dass sie verstehen kann, wenn meine Klienten auch Schmerzen haben, da sie sich in ihrem eigenen Leben mit Trauma und Schmerz befasst hat. Nur ein einfaches Hundelächeln oder die Art und Weise, wie sie sich an einen trauernden Tierliebhaber lehnt, hilft der Person, sich für eine kurze Sekunde auf etwas anderes als ihren Schmerz zu konzentrieren, lange genug, um sich selbst zu lächeln. “

Vivian und ihre Therapiekollegen sind in mehrfacher Hinsicht Lebensretter: Ihre heilende Präsenz kann einen Welleneffekt hervorrufen, der einen trauernden Menschen dazu bringt, darüber nachzudenken, sein örtliches Tierheim zu besuchen, zu adoptieren und wieder ein Haustierelternteil zu werden.

neues Leben Familienhund

„Eine Klientin erzählte mir, dass sie nichts gefunden hatte, worüber sie lächeln konnte, oder etwas, das ihr Freude bereiten könnte, nachdem sie ihren Hund verloren hatte, aber dann kam sie in mein Büro und ich sah ihr Lächeln, und sie hat mich seitdem danach gefragt Vivian jedes Mal, wenn ich mit ihr gesprochen habe “, sagt Michele. 'Sie vermisst immer noch ihren verstorbenen Hund, aber sie kann sehen, dass es nach dem Verlust Heilung gibt, und manchmal kommt es in Form eines vierbeinigen Freundes.'

Kennen Sie einen Rettungshelden - Hund, Mensch oder Gruppe -, den wir auf Dogster profilieren sollten? Schreiben Sie uns unter dogsterheroes@dogster.com.