Treffen Sie Mickey the Bulldog und die Padded Bum Crew

Mickey ist in fast jeder Hinsicht eine typische englische Bulldogge. Er hat eine süße, sanfte Art und Kuscheln steht ganz oben auf seiner To-Do-Liste. Der Welpe liebt es auch zu spielen.



Nur eine angeborene Störung macht ihn am wenigsten anders. Er hat Spina bifida, die bei Hunden Inkontinenz sowie Schwäche oder Lähmung der Hinterbeine verursacht. Selina und Sandi Kenitzer adoptierten Mickey von Southern California Bulldog Rescue im Juni 2012. Er war vier Monate alt.



'Wir adoptieren seit 15 Jahren Rettungs-Bulldoggen. Bis zu ihm hatten wir immer ältere, schwer zu vermittelnde aufgenommen, die sonst niemand wollte “, sagt Selina. 'Wir haben keinen Welpen gesucht, aber als wir Mickey online sahen, zog er an unseren Herzen.'

Sie erinnert sich an ihre Reaktion, ihn persönlich getroffen zu haben.



'Ich wollte weinen', sagt Selina.

Wegen der Störung hatten sich seine Hinterbeine gespreizt und konnten sich nicht mehr beugen, weil die Knochen miteinander verschmolzen waren. Mickey trug therapeutische Humpel, um das Spreizen umzukehren.

Premack Prinzip Hundetraining



'Das Mitleid mit ihm dauerte nur etwa 24 Stunden', sagt sie. „Er war ein typischer Welpe. Die einzigen Unterschiede waren seine lustigen kleinen Beine und dass er eine Windel tragen musste. Weder beeinflusste seine Persönlichkeit. Er war ein Hitzkopf. '

Selina fügt mit einem Lachen hinzu: „Ich habe ein paar Tage gebraucht, um die Windel runter zu bekommen. Ich musste ihn wie einen Alligator ringen, aber es wurde schnell zu unserer Normalität. “

Mickey inspirierte das Paar, zusätzliche Hunde mit Spina Bifida zu adoptieren, und jetzt zählt die Padded Bum Crew, wie sie auf Facebook genannt wird, insgesamt fünf. Die anderen sind:

Bessie

Sie wurde 2013 im Alter von neun Jahren zur Rettung übergeben und lebte die meiste Zeit ihres Lebens mit anderen Hunden draußen in einem schmutzigen Hinterhof.

„Wir nennen sie Bessie die Bulldozerin. Sie lässt sich von nichts aufhalten “, sagt Selina. 'Sie wird bekommen, was sie will, wenn sie es will.'

Minnie

Minnie, jetzt 15 Monate alt, stammte von einem Züchter, der sie als Welpe abgab, nachdem ein Tierarzt Sterbehilfe geraten hatte.

Lilo

Die vierzehn Monate alte Lilo war ebenfalls ein vom Züchter übergebener Welpe, aber sie kam den ganzen Weg aus Hawaii, daher der Name.

Stich

Stich kam zu Serina und Sandy, die auf den Ellbogen seiner Hinterbeine gingen, aber nach der Therapie amVeterinärmedizinische Fakultät an derUniversity of California, Davis, benutzt er die Pads. Er ist jetzt 10 Monate alt. ein Züchter gab ihn auch auf.

Die Schwäche in ihren Hinterbeinen ist unterschiedlich schwer, nur Mickey benutzt einen Karren und nur dann, wenn er wirklich schneller werden will. Es gibt auch drei Rettungs-Bulldoggen ohne besondere Bedürfnisse im Kenitzer-Haus: den neunjährigen Oscar, den achtjährigen Joey und die siebenjährige Emma.

Die Pflege der Mitglieder der Padded Bum Crew erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit und Kosten als die anderen, da sie ihre Windeln drei- bis viermal am Tag wechseln und Salben und Nahrungsergänzungsmittel benötigen, um Blasenentzündungen vorzubeugen.Selina sagt eSehr Minute und Dollar sind es wert.

„Du lernst so viel von ihnen. Diese Hunde leben im Moment. Sie wissen nicht, dass sie behindert sind. Wenn ich aufwache und etwas weh tut, muss ich nur zusehen, wie Bessie sich schleppt, um zu bekommen, was sie will, und ich höre auf, mich zu beschweren. “

Selina richtete zunächst die Seite Mickey the Bulldog und Padded Bum Crew auf Facebook als Bedingung für seine Adoption ein. SCBR möchte mehr Welpen mit besonderen Bedürfnissen vor der Sterbehilfe bewahren, indem es zeigt, welche hervorragenden Familienmitglieder sie machen. Das Teilen von Fotos und Informationen über Spina Bifida-Hunde ist für sie zu einer Leidenschaft geworden.

'Ich möchte, dass die Leute sie für die starken Wesen sehen, die sie sind', sagt sie. 'Sie tun ihnen nicht leid, weil sie sich selbst nicht leid tun. Schauen Sie an der Behinderung vorbei und sehen Sie ihre Stärke. “

Sehen Sie auch ihre Süße, die in den vielen Bildern von Selina-Posts von Mickey und seinen Freunden zum Ausdruck kommt, die ihren Lieblingsbeschäftigung genießen: Kuscheln.

Michael Brandow

Bleiben Sie mit der Crew auf der Seite 'Mickey the Bulldog' und 'Padded Bum Crew' auf dem Laufendenauf Facebook.

Erfahren Sie mehr über Hunde mit Dogster:

  • 9 Tipps, um Ihren Hund diesen Sommer kühl zu halten
  • Reden wir: Liebt Ihr Hund es, in stinkenden Dingen zu rollen?
  • Seien Sie höflich zu Ihrem Hund - es kommt Ihnen beiden zugute