Lernen Sie die liebenswerte, löwenhafte Leonberger Hunderasse kennen

Anmerkung des Herausgebers:Haben Sie das Dogster-Printmagazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztbüros? Dieser Artikel erschien in unserer April-Mai-Ausgabe.Abonnieren Sie Dogsterund lassen Sie das zweimonatliche Magazin zu Ihnen nach Hause liefern.

Als eine der größten deutschen Rassen wird der Leonberger für sein prächtiges Fell, seine löwenähnliche Mähne, sein sanftes Temperament und seine anmutige Haltung gefeiert (die Köpfe drehen sich, als er vorbeigeht!).



Frühe Leos arbeiteten als Allround-Farmhunde, Wachhunde und Zughunde, die Karren zogen. Die Rasse entstand im frühen 19. Jahrhundert in der Nähe von Leonberg, einer kleinen Landstadt in der Region Württemberg. Heinrich Essig, ein deutscher Hundezüchter, Politiker und Geschäftsmann, war der Hauptentwickler des Leonberger. Essig hatte offenbar vor, einen Hund zu entwickeln, der zum Wappen der Stadt passte, einen Löwen auf den Hinterbeinen. Er verkaufte und kaufte jahrzehntelang Hunde, aber seine Aufzeichnungen über die Entwicklung des Löwen waren vage. Möglicherweise hat er in seiner Zucht Bernhardiner und Große Pyrenäen verwendet. Essig förderte seine löwenhafte Rasse erfolgreich und verkaufte sie an Fürsten, Kaiserinnen, Prominente und Könige. Die Hunde erregten bald die Aufmerksamkeit von Künstlern und Theaterproduzenten. Zwei von Essig gezüchtete Hunde tourten um die Jahrhundertwende in Live-Theaterproduktionen durch die USA.



ist k9 vorteil sicher
Leonberger von Shutterstock.

Leonberger von Shutterstock.

Deutlich männlich und weiblich

So wie männliche Löwen größer sind als weibliche, wiegen männliche Leos deutlich mehr als weibliche. Und die Unterschiede enden nicht mit dem Gewicht. Während sowohl Männer als auch Frauen eine auffällige schwarze Maske haben, die ihren Kopf verschönert, haben die Männer eine löwenähnliche Mähne an Hals und Brust.



Abgesehen von den Unterschieden zeigen sowohl männliche als auch weibliche Leos ein selbstbewusstes, ruhiges Temperament. Leonberger sind in der Regel gutmütig und zuverlässig mit Kindern. Sie sind nicht übermäßig geräuschempfindlich oder reagieren übermäßig auf Neuankömmlinge oder neuartige Situationen. Tatsächlich tolerieren (und genießen) sie einen lauten, aktiven Familienhaushalt gut. Während Leos einige Wachhundeinstinkte beweist, macht ihre tiefe Rinde den Löwenanteil aus, der Eindringlinge abschreckt.

Was tötet Kokzidien im Hof

Mit der gelegentlichen Ausnahme von gleichgeschlechtlichen Hunden verstehen sich die meisten Leos gut mit den Tieren der Familie. Die frühe Sozialisation inspiriert den Löwen, neue Freunde jeder Art zu schätzen. Und frühes Training ist bei einer so großen Rasse von entscheidender Bedeutung. Leo-Welpen sind zwar wild, besonders als Teenager, aber sie lernen schnell. Sie wachsen auch schnell. Familien können den Gehorsamunterricht nicht verschieben. Mit 6 Monaten kann ein Leonberger beiderlei Geschlechts bereits 60 bis 100 Pfund wiegen.

Erstaunlich wendig

Der Leo ist sportlicher und anmutiger als viele Riesenrassen und kann die Fans auf dem Agility-Kurs begeistern. Er ist robust, aber leichtfüßig. Er ist auch schneller als die meisten seiner Cousins. Darüber hinaus sind Leonberger gut auf den Zeichensport abgestimmt, da sie robust, muskulös und zufriedenstellend sind. Sie genießen auch Flyball, Gehorsam und Rallye sowie Wassersport (diese Schwimmhäute sind praktisch!). Leos sind keine Retriever, aber die meisten werden im Wasser abgerufen. Leos ist begierig auf Inklusion und kann mit der Familie wandern, schwimmen oder campen - wenn das Zelt groß genug ist!



Frettchenpudel

Ein Athlet, aber auch ein Liebhaber, ein gut sozialisierter Leo wird sich in der Therapiearbeit auszeichnen. Sein ruhiges, freundliches Temperament, kombiniert mit einer Größe, die den Patienten einen einfachen Zugang zum Streicheln ermöglicht, macht ihn zu einem wunderbaren Besucher in Krankenhäusern oder betreuten Pflegeheimen. Kinder werden es genießen, die großen Hälse dieses gefassten, kolossalen Freundes zu umarmen.

Mit einem Löwen groß leben

  • Lebensdauer: ca. 8 bis 10 Jahre
  • Unordentlich? Leos sabbern nicht, aber sie sind sicherlich keine ordentlichen Freaks. Ihr natürliches Aussehen soll leicht feucht sein und Blätter darauf kleben. (Malt ziemlich visuell, nicht wahr?)
  • Gewicht: Männer wiegen 120 bis 170 Pfund; Frauen etwa 100 bis 130 Pfund
  • Mantel: Wasserbeständig, Doppelmantel
  • Pflege: Die Besitzer müssen regelmäßig das Fell eines Löwen bürsten, um es gesund und großartig zu halten.
  • Verschütten: Ja! Das schwere Schuppen eines Löwen hält seinen Mantel frisch und das Vakuum seiner Familie wird auf die Position Ein gestellt.
  • Farbe: Die Fellfarben sind löwengelb, golden bis rot und rotbraun und sandig. Immer mit einer schwarzen Maske. Die frühesten Leos hatten nicht alle die gelbbraune Farbe, die jetzt mit der Rasse verbunden ist.
  • Rassenmotto: „Über unserem Leben lieben wir einen standhaften Freund.“

- Christopher Marlowe

Top Foto:Leonberger mit freundlicher Genehmigung von Vic Neumann und dem Leonberger Club of America