Machen Sie dieses Rezept für einen Hund mit süßen Blicken, während Sie zu Hause festsitzen

Der Frühling zaubert das Bild von bunten Eiern und Hasen - oder, wenn Sie eine Naschkatze haben, Ostersüßigkeiten. Einer meiner absoluten Favoriten war Peeps - diese entzückenden, mit Zucker überzogenen Marshmallow-Hasen und -Küken in erstaunlich neonfarbenen Farben. Während dies eindeutig keine Hundeköstlichkeiten sind, wollte ich etwas, das für meine Welpen ebenso unvergesslich ist. Und so wurden diese von Peep inspirierten Hundeköstlichkeiten geboren.



Sie können lizenzierte Peeps-Ausstechformen oder Silikonformen finden oder einen beliebigen Cutter oder eine Form verwenden, um diese entzückenden Peep-Leckereien zu formen

Zutaten:

  • 1/3 Tasse Kokosöl
  • 3 Esslöffel Erdnussbutter (ohne Xylit)
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 2½ Tassen Haferflocken
  • 1/3 Tasse ungesüßte, fein zerkleinerte Kokosnuss
  • Sie können auch ein wenig natürliche Lebensmittelfarbe oder einen Hauch Rübensaft verwenden, wenn Sie ihm eine lustige, peepartige Farbe verleihen möchten.

Richtungen:

Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine alle Zutaten außer der Kokosnuss.



Warum lecken Hunde die Luft?

Pulsieren, bis der Hafer etwas gemahlen ist und alles vereint ist.



Für die Formgebung können Sie eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Schaufeln Sie die Zutaten in eine Silikonform und bedecken Sie die Rückseite der Form mit der Kokosraspel.
  • 10 Minuten kalt stellen, dann zwischen Pergamentpapier rollen und Formen mit einem Ausstecher ausschneiden. Mit Kokosnuss bestreuen
  • In Kugeln rollen und sofort in die Kokosnuss rollen.

Vor dem Servieren für Ihren Hund 30 bis 40 Minuten kalt stellen. Reste gekühlt aufbewahren.

Weiter lesen:Bringen Sie Ihrem Hund einen neuen Trick bei, während Sie zu Hause festsitzen