Lowchen

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 10 - 18 Pfund | männlich
    8 - 16 Pfund | weiblich
  • Höhe: 13 - 14 Zoll | männlich
    12 - 13 Zoll | weiblich

Das Aussehen eines Lowchen

Das Lowchen hat einen kleinen, kompakten Rahmen, der mit einem langen, weichen Fell bedeckt ist (normalerweise so geschnitten, dass es eine „löwenähnliche“ Mähne hat), das in praktisch jeder Farbe oder Farbkombination erhältlich ist. Sein kurzer, breiter Kopf hat tief sitzende Augen, eine dunkle Nase und hängende Ohren, die in langes Haar gehüllt sind. Sein Schwanz ist hoch gesetzt und wird normalerweise über den Rücken getragen.

Züge

  • Extrovertiert
  • Zärtlich
  • Aufmerksam
  • Neugierig
  • Empfindlich

Idealer menschlicher Begleiter

  • Rentner
  • Familien
  • Stadtbewohner

Wie sie leben wollen



Das Lowchen hat eine sehr glückliche Lebenseinstellung. Es ist mit fast allen befreundet und bringt jedem Haushalt Freude und Freude. Sensibel und liebevoll, es sehnt sich nach Zuneigung und Aufmerksamkeit von Familienmitgliedern. Diese Hunde sind hochintelligent, leicht zu trainieren und bereit zu gefallen.

Kein typischer Schoßhund - obwohl endlos kuschelig - hat eine harte und furchtlose Spur. Es wird der größten Herausforderung standhalten, seine Familie und sein Territorium zu schützen. Stellen Sie sicher, dass das Lowchen täglich einen guten Spaziergang macht, und vergessen Sie nicht die Leine: Diese Hunde haben eine besondere Vorliebe für Eichhörnchen.



Dinge, die Sie wissen sollten

Die Lowchen können bis zu 14 Jahre mit relativ wenigen genetischen Gesundheitsproblemen leben. Einige Lowchen können jedoch zusätzlich zu Augenproblemen wie Katarakten und PRA (progressive Netzhautatrophie) ein Knieproblem entwickeln, das als Patellaluxation bezeichnet wird.



Es muss jede Woche gründlich gebürstet werden, um Matten und Verwicklungen zu vermeiden. Wenn Sie die Zeit finden, es jeden Tag zu bürsten, ist das sogar noch besser. Das Lowchen wird normalerweise abgeschnitten, um einen 'Löwen' -Look zu haben, d. H. Kurze Haare auf dem Rücken und eine Mähne vorne. Wenden Sie sich jedoch an einen Fachmann, um herauszufinden, welcher Pflegestil für Ihr Lowchen am besten geeignet ist.

Geschichte

Wir wissen, dass das Lowchen, was auf Deutsch „kleiner Löwe“ bedeutet, aus dem 15. Jahrhundert stammt, aber wir wissen nicht, woher es stammt. Während viele Hundeliebhaber sagen, dass sie aus Deutschland stammen, haben andere einen mediterranen Hintergrund. Seit Jahrhunderten beliebte Schoßhunde und Begleiter, sind sie im Laufe der Jahrhunderte auch in vielen berühmten Gemälden zu sehen.