Auf der Suche nach einem Hund auf Craigslist? Führen Sie Screaming aus, wenn Sie eine dieser roten Flaggen sehen

Als ich mit dem Hundetraining anfing, stammte die überwiegende Mehrheit der Hunde, die ich sah, aus Tierhandlungen, Rettungskräften, Tierheimen, Familien- und Freundeswürfen, Hinterhofzüchtern oder selten verantwortungsbewussten Züchtern. In den letzten Jahren habe ich eine zunehmende Anzahl von Hunden auf Craigslist gesehen, von denen viele (sprich: die meisten) ziemlich intensive Verhaltensprobleme hatten.

Züchter gegen Rettung

Craigslist spricht viele potenzielle Tierhalter an, weil die Hunde normalerweise günstiger sind als die oben genannten Optionen (oft werden die Hunde kostenlos angeboten), es keine Wartezeit gibt (die Listing-Partei möchte den Hund normalerweise gestern loswerden) und, wie Im Gegensatz zur Übernahme durch viele Rettungsorganisationen gibt es relativ wenige Anforderungen. Diejenigen, die vorhanden sind, sind so ziemlich ein Witz - niemand macht einen Hausbesuch oder überprüft persönliche oder veterinärmedizinische Referenzen. Im Wesentlichen ist Craigslist wie eine Adoptionsagentur ohne Standards oder Aufsicht.



Die überwiegende Mehrheit der Craigslist-Adoptierten, die ich sehe, kommt nicht für einen Welpen- oder Grundmanierenkurs in meine Praxis. Sie haben normalerweise relativ schwerwiegende Verhaltensprobleme, die Wochen, Monate oder Jahre einer engagierten, aktiven Verhaltensänderung sowie in einigen Situationen ein lebenslanges Management erfordern. Sie sind keine „einfachen“ Hunde, und sie sind sicherlich nicht die Lassie-Hunde, auf die meine Kunden hoffen - Hunde, die campen oder mit der Familie reisen können, bei Timmys Fußballspiel abhängen und Baby Abigail ein Nickerchen machen können während sie ihren Kopf auf den Hund legt und gemütlich durch ihre Vorstadtviertel schlendert.



Wie man Craigslist-Anzeigen liest

Ich habe mich kürzlich mit einigen Freunden zusammengesetzt, die keine Hundeprofis sind. Einige von ihnen sind Tierhalter, andere hoffen es zu sein, haben aber noch nicht die geeigneten Lebensumstände, um den Besitz von Hunden praktisch zu machen. Wir haben einige Craigslist-Anzeigen durchgesehen und festgestellt, dass wir bei der Bewertung der von uns betrachteten Anzeigen einen ganz anderen Prozess hatten.

Der Nicht-Hund-Pro-Prozess verlief ausnahmslos wie folgt:



  • Gibt es ein Bild? Nein? Weitergehen.
  • Ist das Bild süß? Wenn ja, fahren Sie fort. Wenn nein, fahren Sie mit der nächsten Anzeige mit einem Bild fort.
  • Scannen Sie den Artikel gegen eine Adoptionsgebühr. Wenn der Hund günstig und sofort verfügbar ist, fahren Sie fort.
  • Lesen Sie abschließend die Beschreibung. Nehmen Sie es zum Nennwert.

Nicht dass die Lomonacos einen dritten Hund in Betracht ziehen, aber wenn ich ein Haustier auf Craigslist suchen würde, wäre mein Prozess eher wie folgt:

  • Setzen Sie sich, machen Sie eine Liste von Deal-Breakern (Größe, Alter, Geschlecht, gut mit Katzen / Kindern / anderen Hunden usw.)
  • Überprüfen Sie alle Anzeigen, Bilder oder nicht. Ich kann später Bilder bekommen, wenn die Deal-Breaker alle vorhanden sind.
  • Lese die Beschreibung. ZWISCHEN DEN ZEILEN LESEN.
  • Überprüfen Sie die Adoptionsgebühr. Ich bin bereit, ein beträchtliches Stück Geld für einen guten Hund mit den vorhandenen Deal-Breakern zu zahlen, da ich weiß, dass ich auf lange Sicht viel Geld und Stress sparen werde, indem ich eine kluge Kaufentscheidung treffe. Außerdem liegen die Adoptionsgebühren für Hunde auf Craigslist selten über 300 US-Dollar.

Jetzt haben viele Tierhalter Probleme mit dem Lesen zwischen den Zeilen. Dies erfordert kritisches Denken! Ich habe einige beschreibende Sätze aus einer Reihe lokaler Craigslist-Anzeigen gezogen, die mir als Hundetrainer wie rote Fahnen erschienen. Dies kann ein negativer Deal-Breaker sein oder auch nicht, aber es ist sicherlich ein Zeichen dafür, dass eine weitere Untersuchung erforderlich ist - 'Was genau meinen Sie damit?' und 'Warum ist das eine Anforderung?' sind beide berechtigte Fragen zu stellen. Ich hoffe, dass Ihre Überprüfung Ihnen dabei hilft, eine fundierte Adoptionsentscheidung zu treffen. Einiges davon mag ein wenig ironisch sein, also betrachten Sie sich als gewarnt.

Craigslist rote Fahnen

  • Würde ein Haus bevorzugen, in dem jemand den ganzen Tag zu Hause ist -Trennungsnot. Ich werde nicht sagen, Trennungsangst, was eine eher seltene klinische Diagnose ist, aber dies ist ein Hund, der gut durch Ihre Couch kauen, Ihren Kühlschrank leeren, ein Houdini sein kann, der gut darin ist, aus Kisten auszubrechen, auf Ihr Bett zu pinkeln, oder im ganzen Haus beseitigen, wenn Sie allein gelassen werden. Vielleicht arbeiten Sie von zu Hause aus, aber wie werden Sie diesen Hund zurückhalten, wenn Sie keine Lebensmittel mehr haben? Was wirst du mit ihm machen, wenn die Familie Urlaub machen will?
  • Braucht einen großen Hof- Benötigt viel strukturierte Bewegung. Dieser Hund mag es genießen, auf dem Hof ​​zu spielen (holen, ziehen, angemessen mit anderen Hunden spielen, verfolgen, nosework), braucht aber auch viel strukturierte Bewegung außerhalb des Grundstücks durch Gehen, Joggen, Radfahren, Teilnahme an Hundesportarten, Inlineskaten, Wandern, Rucksackwandern usw. Diese Anzeige sollte lauten:Braucht eine aktive Familie; Sofakartoffeln müssen nicht zutreffen!
  • Hat viel Energie -ATE UNSER BETT, zieht an der Leine, jagt die Katze und fährt an Autos vorbei, gräbt unter / klettert über den Zaun und springt gerne auf Gäste und wirft sie um.
  • Außerhalb Hund- Zeigt normalerweise Töpfchentrainingsprobleme oder andere Verhaltensprobleme an, mit denen sich die Familie zu Hause nicht befassen möchte, einschließlich destruktivem Kauen.
  • OK mit Kindern, Hunden, Katzen- Kann oder kann nicht wahr sein. Viele Tierhalter wissen nicht, wie sie die Körpersprache von Hunden genau lesen können, um soziale Interaktionen zu bewerten. Nehmen Sie es nicht zum Nennwert. Stellen Sie Fragen wie: Wie viele Kinder hat er schon? Welche Altersgruppen? Was für ein Spiel mit Kindern mag er? Was für andere Hunde mag er? Mit wie vielen anderen Hunden hat er gut gespielt? Wie spielt er gerne mit anderen Hunden? Wie reagiert er auf Katzen im Büro des Tierarztes oder im Haus eines Freundes? Oft genießen Hunde die Gesellschaft der Kinder, Katzen und Hunde, mit denen sie leben, reagieren jedoch anders als diejenigen, die nicht zum Haushalt gehören.
  • Benötigt eine feste Hand / erfahrener Besitzer / ist dominant- Ungeschult. Dieser Hund ist wahrscheinlich impulsiv (ihm wurden keine angemessenen Leinen-, Tür- oder Begrüßungsmanieren beigebracht) und mag es, gegen zu surfen. Dies kann auch ein Zeichen dafür sein, dass es Probleme mit der Ressourcenschonung gibt (möglicherweise einschließlich Lebensmittel, Platz, Spielzeug oder Personen).
  • Sehr schützend- Auch hier lohnt es sich zu fragen, was genau das bedeutet. Ich habe gesehen, dass dieser Deskriptor Hunde umfasst, die territoriale Aggression, Leinenreaktivität, Aggression anderer Hunde, menschliche Aggression und Ressourcenschonung zeigten. Vielleicht bellt der Hund nur, wenn jemand am Haus vorbeigeht, aber vielleicht ist noch etwas los.
  • Ist gut mit anderen Tieren, solange sie verantwortlich sein kann -Ein Tyrann mit anderen Tieren und kann Aggression zeigen. Diese Hunde neigen auch dazu, in Häusern mit gleichgeschlechtlichen Hundepaarungen (männlich / männlich, weiblich / weiblich) nicht gut abzuschneiden.
  • Wir sind zu beschäftigt und müssen sie die ganze Zeit in ihrer Kiste halten -Was macht dieser Hund, wenn die Familie zu Hause ist und sie nicht in einer Kiste ist? Ich verstehe Kisten, wenn Sie nicht in der Nähe sind, aber der Mangel an Bewegung dieses Hundes kann sich als destruktives (Kauen von Möbeln, Schuhen oder Spielzeug) oder widerwärtiges (Bellen, Springen, Mundgeräusch oder Gegensurfen) Verhalten manifestieren. Es würde mich auch nicht wundern, wenn dieser Hund nicht gut trainiert wäre. Fragen Sie, warum sie die ganze Zeit in der Kiste ist!

Vielleicht bin ich ein Skeptiker. Vielleicht lässt mich dieser Beitrag wie eine schreckliche Person klingen. Aber es ist sehr schwer zu sehen, dass wirklich wundervolle Tierhalter überwältigt sind, wenn sie Haustiere mit Verhaltensproblemen adoptieren, die sie nicht kannten oder für die sie schlecht gerüstet waren. Dieser Kulturkampf führt häufig zu Stress und Frustration bei Hunden und ihren Besitzern und führt im schlimmsten Fall zu weiteren Rehomings und / oder eventueller Sterbehilfe.



Überlegen Sie kritisch, welcher Hund für Ihre Familie geeignet ist - und das ist möglicherweise nicht der billigste oder süßeste oder jüngste oder „freieste“ Hund. Es ist dasRechtHund. Der Hund, der Ihre Kinder nicht nur 'toleriert', sondern sie LIEBT. Der Hund, der die Rolle erfüllen kann, die ein Familienhund übernehmen soll, ist der Begleiter in der Nachbarschaft, das Maskottchen für Softballspiele, der Wanderpartner oder der Zeltwärmer.

Einen neuen Hund in Ihr Zuhause zu bringen, ist eine große Entscheidung und verdient sorgfältige Überlegungen. Denken Sie daran, dass dieses neue Leben möglicherweise zehn oder mehr Jahre in Ihrer Familie bleibt. Wähle mit Bedacht! Stellen Sie Fragen und seien Sie ein vorsichtiger Verbraucher. Ihre Familie und Ihr Hund werden Sie dafür lieben.