Sprechen wir über Hundenippel

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie kratzen sich am Bauch Ihres Hundes. Dann laufen deine Finger über etwas Kleines und Unebenes. Wenn du wie ich bist, musst du durch eine Schicht Hundefell graben, um herauszufinden, was es ist. Schließlich finden Sie eine seltsame, fleischige, maulwurfartige Beule und stellen fest: Hey, das ist eine Brustwarze! Dies kann zu einer ganzen Reihe von Fragen führen, z. B. Warum hat mein Hund Brustwarzen? Haben männliche Hunde auch Brustwarzen? Wie viele Brustwarzen haben Hunde? Schauen wir uns hier einige Fakten zu Hundenippeln an:

Zen Tier

Was machen Hundenippel?

Ein stillender Welpe.



Brustwarzen haben mehr zu bieten als Welpen zu stillen. Fotografie von kukiatB / Thinkstock.

Bei weiblichen Säugetieren (einschließlich Menschen) scheiden Brustwarzen Milch aus / produzieren Milch, um Säuglinge zu füttern. Dies ist die gleiche Rolle, die Brustwarzen für Hündinnen und ihre Welpen spielen, sagt Nataya Chayasriwong, Associate Veterinarian am Country Oaks Pet Hospital in Sacramento, Kalifornien. Aber wie Dr. Chayasriwong betont, wird der typische Hundebesitzer das nie sehen.



'Wir sehen heutzutage bei unseren Hunden keine Milchproduktion mehr, da die meisten unserer Tiere kastriert sind', erklärt Dr. Chayasriwong. 'Also entwickeln sie die Brustdrüsen nicht so, wie sie es tun würden, wenn sie intakt wären.'



Die Brustdrüsen schwellen bei Hündinnen während der Hitze oder während der Stillzeit an. Hundenippel sind normalerweise größer und ausgeprägter als die kleinen Beulen, die Sie bei kastrierten Frauen finden.

Die Farbe der Brustwarzen des Hundes reicht je nach Rasse und Färbung Ihres Hundes von rosa bis schwarz.

Wie viele Brustwarzen haben Hunde?

Die Anzahl der Brustwarzen hängt von der Rasse ab, sagt Dr. Chayasriwong. 'Es kann im Durchschnitt zwischen 6 und 10 liegen', erklärt sie. „Die meisten Hunde sind symmetrisch, was bedeutet, dass sie auf beiden Seiten eine gerade Anzahl von Brustwarzen haben. Manchmal gibt es jedoch eine ungerade Anzahl von Brustwarzen. “



Aber warum so viele Hundenippel? Das liegt daran, dass sie große Würfe mit etwa zwei bis acht Welpen haben. Alle diese Welpen müssen gefüttert werden, daher stehen ihnen viele Brustwarzen zur Auswahl. Dr. Chayasriwong erklärt, dass Sie anhand der Brustwarzen tatsächlich feststellen können, wie viele Babys ein bestimmtes Säugetier hat.

'Katzen haben große Würfe, so dass sie durchschnittlich 6 bis 10 Brustwarzen haben', sagt sie. „Menschen haben normalerweise nur ein oder zwei Babys gleichzeitig, also nur zwei Brustwarzen. Pferde haben zwei Brustwarzen, da sie höchstens zwei Fohlen haben. “

Je mehr du weisst!

Haben Rüden auch Brustwarzen?



Jep! Sie haben vielleicht bemerkt, dass die menschlichen Männer in Ihrem Leben Brustwarzen haben - sie haben sie aus dem gleichen Grund wie Hunde. Live Science berichtet: „In den ersten Wochen folgen männliche und weibliche Embryonen demselben Plan, der auch die Entwicklung von Brustwarzen umfasst.“ Dies ist, bevor sich die Gene, die männliche Genitalien entwickeln, einschalten; Bis dahin, wie Live Science es ausdrückt, 'gehen diese Brustwarzen nirgendwo hin.'

Welche Probleme betreffen die Brustwarzen des Hundes? Hund Brustkrebs

Nachdem Sie nun mehr über Hundenippel wissen, schauen wir uns an, welche Probleme oder Probleme sie betreffen.

'Das Brustgewebe kann Krebs entwickeln', sagt Dr. Chayasriwong. 'Deshalb ist es für Menschen sehr wichtig, regelmäßig Hunde mitzubringen, damit wir nach seltsamen Beulen oder Klumpen suchen können. Probleme in den Brustdrüsen treten eher bei intakten Hündinnen oder später kastrierten Hündinnen auf. “

Dies liegt daran, dass die Hormone während der Hitze, die das Wachstum der Brustdrüsen von Hunden verursachen, ein abnormales Wachstum verursachen können, das zu Krebs führen kann. 'In seltenen Fällen treten bei männlichen Hunden auch Brustdrüsenkrebs auf', fügt Dr. Chayasriwong hinzu.

Ein weiteres Problem, das die Brustwarzen des Hundes betrifft? Mastitis bei Hunden

Ein weiteres Problem, das die Brustwarzen von Hunden betrifft, ist eine bakterielle Infektion namens Mastitis. Mastitis bei Hunden kann lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht behandelt wird.

Mastitis tritt häufig bei intakten Hündinnen auf, die entweder gerade Welpen hatten oder während der Hitze eine Pseudoschwangerschaft hatten. (Grundsätzlich verhält sich eine Hündin am Ende ihrer Hitze so, als hätte sie Welpen, wodurch ihre Brustdrüsen anschwellen. Sie kann auch Dinge tun, wie ihre Spielsachen zu schützen, als wären sie ihre Welpen.)

Es ist jedoch nicht nur auf intakte Hündinnen beschränkt. Auch kastrierte Frauen und sogar männliche Hunde können eine Mastitis entwickeln.

Das Merck Veterinary Manual berichtet, dass Mastitis die Brustwarzen von Hunden aufgrund von „schlechten Hygienebedingungen, Trauma durch Nachkommen und systemischen Infektionen“ beeinträchtigen kann. Anzeichen der Infektion sind geschwollene Brustdrüsen, aus denen möglicherweise Eiter austritt oder nicht, und Ihr Hund erscheint lethargisch und / oder frisst nicht. Wenn Ihr Hund Welpen hat, füttert er sie möglicherweise nicht und die Welpen scheinen unterernährt zu sein.

Mastitis bei Hunden Behandlung

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund an Mastitis leidet, muss er sofort zum Tierarzt. Unbehandelt kann Mastitis zu einem septischen Schock führen und Ihren Hund töten. Sobald Ihr Tierarzt Mastitis als Diagnose bestätigt, verschreibt er Ihrem Hund Antibiotika. Möglicherweise müssen Sie auch warme Kompressen auf die betroffenen Brustwarzen des Hundes auftragen und diese regelmäßig ausmelken, um die Kanäle zu reinigen.

In schweren Fällen benötigt Ihr Hund möglicherweise eine intravenöse Flüssigkeitstherapie, um Schock oder Dehydration zu behandeln. Wenn die Brustdrüse abszessiert ist oder einfach nicht gerettet werden kann, ist eine Operation erforderlich, um sie zu entfernen. Wenn Welpen beteiligt sind, müssen sie möglicherweise auch behandelt werden, wenn sie unterernährt und dehydriert sind. Sie könnten feststellen, dass Sie sie füttern, bis es Mama besser geht.

Wolfsrassen

Sie haben jedoch Glück: Mastitis bei Hunden ist leicht zu behandeln, wenn sie früh gefangen wird. Die meisten Hunde erholen sich vollständig.

Und hier ist eine seltsame Sache über Hundenippel ...

Sie können Hundenippel an ungewöhnlichen Orten finden. Wie die Innenseite der Beine Ihres Hundes.

Warum sollten dort Brustwarzen wachsen? 'Es gibt Linien, denen Brustwarzen normalerweise während der Entwicklung der Plazenta folgen', erklärt Dr. Chayasriwong. „Normalerweise erstrecken sich die Linien von den Armen bis zu den Füßen. Diese Linien sind der Grund, warum Brustwarzen dort sind, wo sie sich am Körper eines Hundes befinden, aber manchmal gibt es eine streunende, die sich an einem seltsamen Ort entwickelt. '

Wenn Sie eine fleischige Beule an der Innenseite des Beins Ihres Hundes (oder an einer anderen seltsamen Stelle) finden, überprüfen Sie das gegenüberliegende Bein auf Ähnliches. Dr. Chayasriwong sagt, wenn es eine identische Beule gibt, die symmetrisch zur ersten Beule ist, ist es wahrscheinlich eine Brustwarze. Wenn Sie dies nicht tun, lassen Sie Ihren Tierarzt die Beule überprüfen, falls es sich um etwas Ernstes handelt.

Vorschaubild: Fotografie von GlobalP / Thinkstock.

Dieses Stück wurde ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht.