Hündchen

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 36,29 - 49,90 kg
  • Höhe: 55,88 - 66,04 cm (22 - 26 Zoll)

Das Aussehen eines Kuvasz

Der Kuvasz hat einen großen, robusten, gut proportionierten Rahmen - etwas länger als hoch -, der mit einem dicken, weißen, mittelgroßen Mantel bedeckt ist. Sein breiter Kopf hat eine leicht verjüngte Schnauze, mandelförmige Augen, hängende V-förmige Ohren sowie schwarze Lippen und Nase. Sein muskulöser Hals hat eine schöne, flauschige Mähne und sein buschiger Schwanz hängt tief.

Züge

  • Zuverlässig
  • Schutz
  • Mutig
  • Reserviert
  • Empfindlich

Idealer menschlicher Begleiter

  • Aktive Singles
  • Erfahrene Hundeführer
  • Familien
  • Outdoor-Typen

Wie sie leben wollen



Der Kuvasz ist ein hingebungsvoller Familienhund mit einem starken Gefühl der Unabhängigkeit. Beschützend und treu würde dieser Hund viel lieber im Haushalt patrouillieren, als auf der Couch zu kuscheln. Es ist bekannt für seine sanfte und wachsame Präsenz bei Kindern. Es ist zwar intelligent und leicht zu trainieren, aber etwas sensibel und reagiert auf konsequentes, aber positives Training.

Dinge, die Sie wissen sollten

Die Kuvasz können bis zu 13 Jahre alt werden. Häufige gesundheitliche Probleme sind Taubheit, Hüftdysplasie und Augenprobleme. Das dicke Fell muss täglich gebürstet werden, insbesondere im Frühjahr und Herbst.



Als natürlich geborener Arbeitshund muss der Kuvasz beschäftigt sein. Landwirte und Viehzüchter (insbesondere in kälteren Klimazonen) werden sein Engagement und ihre Intelligenz zu schätzen wissen. Nicht der beste Wohnungshund, sie brauchen mindestens einen mittelgroßen Garten und kräftige tägliche Spaziergänge, um geistig und körperlich scharf zu bleiben.

Geschichte



Benannt nach dem türkischen Wort für 'Wache', erschien der Kuvasz vor mehr als 800 Jahren in Ungarn (über die Magyaren). Dieser Hund, der sowohl als Jäger als auch als Hirte eingesetzt wurde, wurde schließlich in Europa als Polizeihund populär. Noch heute werden Schafe auf der ganzen Welt gepflegt, aber es dient auch als geliebtes Haustier.