Zwingerhustenbehandlung: 4 Hausmittel gegen Zwingerhusten

Gibt es Hausmittel gegen Zwingerhusten? Zwingerhusten unterscheidet sich nicht so sehr von Husten, den Sie im Rahmen der Tortur, die wir Erkältung nennen, bekommen würden - und es kommt daher vor, dass die unten aufgeführten Hausmittel gegen Zwingerhusten auch bei Menschen wunderbar funktionieren. Wenden Sie sich natürlich an Ihren Tierarzt, bevor Sie eines dieser Hausmittel gegen Zwingerhusten ausprobieren, und rufen Sie ihn sofort an, wenn der Zwingerhusten Ihres Hundes anhält oder sich verschlimmert.

Hausmittel gegen Zwingerhusten



Probiotika gehören zu den Hausmitteln gegen Zwingerhusten. Fotografie von WebSubstance / Thinkstock.

1. Fügen Sie Ihrem Hund Probiotika hinzu

Probiotika sind nicht nur hervorragend für die Mund- und Verdauungsgesundheit geeignet, sondern machen auch diese Liste von Hausmitteln gegen Zwingerhusten, da diese nützlichen Bakterien Wunder wirken, um das Immunsystem zu unterstützen. Dies ist wichtig bei der Behandlung von Zwingerhusten, der leicht zu einer lebensbedrohlichen Lungenentzündung führen kann, wenn er nicht behandelt wird. Geben Sie Ihrem Hund unbedingt eine probiotische Ergänzung für Hunde, wie z. B. Pet Dophilus von Jarrow.



Und wenn Ihr Tierarzt Ihrem Hund eine Antibiotikakur verschrieben hat (was bei der Behandlung von Zwingerhusten ein gängiges veterinärmedizinisches Verfahren ist), warten Sie nach der Verabreichung des Antibiotikums mindestens zwei Stunden, bevor Sie das Probiotikum verabreichen. Andernfalls heben sich die beiden gegenseitig auf raus und Heilung wird nicht passieren.

2. Versuchen Sie, die Erkältung Ihres Hundes mit Honig zu behandeln



Die antibakterielle Eigenschaft dieses Produkts aus der Arbeit vielbeschäftigter Bienen ist wirklich erstaunlich, weshalb Honig auf der Liste der Hausmittel gegen Zwingerhusten landet. Ich gebe kranken Hunden zweimal täglich einen Esslöffel, bis ihr Husten geheilt ist. Es wirkt auch gegen den Nasenausfluss, der mit Zwingerhusten einhergeht.

Wählen Sie für maximalen Nutzen unbedingt einen einheimischen Honig, der nicht in China hergestellt wird, idealerweise einen rohen Honig wie meine Lieblingsmarke Really Raw Honey, der mit einer „Kappe“ aus Pollen, Propolis und Waben gekrönt ist. Hunde lieben diese zähe Mischung - meine sind verrückt danach.

Es gibt jedoch einige Vor- und Nachteile, Ihrem Hund Honig zu geben. Sehen Sie sie alle hier >>

Hündin

3. Sie können Zwingerhusten mit Kokosöl behandeln



Dogster hat die Vorzüge von Kokosnussöl für Hunde schon früher gepriesen, und seine erstaunliche antivirale Eigenschaft ist besonders hilfreich als eines der Hausmittel gegen Zwingerhusten, der durch das Bordetella-Virus verursacht wird. Geben Sie täglich zwei Teelöffel, bis der Husten geheilt ist.

Gießen Sie es über Spot's Fressnapf oder lassen Sie es einfach vom Löffel lecken - wenn es verstopft ist, wird ihr Appetit unterdrückt, aber ein Hauch des reichen, duftenden Aromas dieses Öls wird ihr wieder das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

4. Zimt kann bei Zwingerhusten helfen

Zimt für Hunde ist ein weiteres großartiges Nahrungsergänzungsmittel. Diese unverzichtbare Grundnahrungsmittel für Gewürzschränke können zu jeder Jahreszeit reichlich über die Futternapf Ihres Hundes gestreut werden. Sie eignet sich jedoch besonders gut als Hausmittel gegen Zwingerhusten. Wie Kokosnussöl ist auch Zimt antiviral. Schütteln Sie also einen halben Teelöffel davon über Spot's Essen. Suchen Sie nach Ceylon Cinnamon, der besonders duftend ist.



Erzähl uns:Haben Sie Ihrem Hund durch einen Zwingerhusten geholfen? Welche Hausmittel gegen Zwingerhusten schlagen Sie vor? Bitte teilen Sie in den Kommentaren!

Sie fragen sich, was Zwingerhusten überhaupt verursacht? Hier finden Sie die Ursachen für Zwingerhusten >>

Top Foto: WilleeCole Photography / Shutterstock.

Dieses Stück wurde ursprünglich im Jahr 2012 veröffentlicht.

Woran denken Hunde?

Weiter lesen:Hundehusten nach dem Trinken - Was ist los?