Katrina Rescue Group braucht Hilfe

Helfen Sie den Opfern des Hurrikans Katrina

Während Mardi Gras 2006 in Erinnerung bleibt, vergessen wir oft, dass es immer noch viele Haustiere gibt, die an Katrina leiden. Die meisten Rettungsbemühungen für sie haben aufgehört, aber viele Hunde brauchen immer noch Hilfe. Viele wurden nicht mit ihren Familien wiedervereinigt und viele werden niemals wiedervereinigt werden und müssen für immer ein neues Zuhause finden. Die folgende E-Mail kam von einer nordöstlichen Gruppe, die immer noch versucht, unseren von Katrina mittellosen Hundefreunden zu helfen.

Hallo allerseits-



Wie Sie wissen, sind die meisten Tierrettungseinsätze am Golf inzwischen beendet. Die meisten Unterstände im ganzen Land sind voll. Wir haben jedoch zwei große Tierheime gefunden, die Platz haben, da sie niemals Katrina-Tiere mitgenommen haben. Einige von uns fahren um den ersten März herum, um die Ostküste entlang nach New Orleans zu fahren, um Heu zu Pferden und Nutztieren zu bringen, Tiere wieder zu vereinen und 1-2 Dutzend Hunde und Katzen zur Adoption in zwei große Tierheime an der Ostküste zurückzubringen. Diese beiden Tierheime haben neue Gebiete eröffnet, nur um Katrina-Tiere aufzunehmen, und wenn wir sie nicht holen, wird eine großartige Gelegenheit verloren gehen. WIR BRAUCHEN IHRE HILFE, UM DIESES ABZUZIEHEN, DA WIR EINE FREIWILLIGENGRUPPE SIND.



Zobel belgische Malinois

Dies ist die dritte große Rettungsreise, die wir unternehmen, um überlebenden Tieren an der Golfküste zu helfen. In der Vergangenheit nahmen wir Gruppen von 6 und dann 12 Freiwilligen und brachten über ein Dutzend Hunde und Katzen zurück. Die meisten dieser Tiere wurden inzwischen adoptiert. Details finden Sie auf unserer Website unter www.CompanionAnimalNetworkTV.org.

Jeder, der an einer solchen Gruppenaktion teilnehmen möchte, aber lieber nach New Orleans fliegt als mit uns hinunterzufahren, kann am Flughafen von New Orleans abgeholt werden. Jeder kann sein eigenes Rückgabedatum und seine eigene Rückgabemethode festlegen. Wir brauchen jedoch Hilfe im Rückteil dieser Reise, da zwei Dutzend Hunde extrem schwer zu fahren sind.



Dies wird ein brutaler Sommer für Katrina-überlebende Tiere an der Golfküste. Wir müssen unsere Tierfreunde durch eine weitere Sommersaison unterstützen.

Hund unregelmäßiger Herzschlag

Auf unserer Tagesordnung stehen alle folgenden:

a) mit den örtlichen Rettungsbemühungen zusammenarbeiten
b) Gehen und Rehabilitieren von Hunden
c) Füttern und Gießen von Straßenkatzen und -hunden und
d) Fangen und Adoption.

weinende Welpen

Viele von uns haben enorme persönliche Opfer für Katrina-überlebende Tiere erlitten. Wir werden jedoch die Lebenserhaltung für unsere Tierfreunde vorzeitig zurückgezogen haben, wenn wir unsere gemeinsamen Bemühungen im Golf mindestens ein Jahr nach Katrina nicht fortsetzen.



Ich möchte alle daran erinnern, dass es NUR sechs Monate her ist, seit Katrina getroffen hat. Wir müssen unsere Liebe und Energie noch eine Sommersaison herausbringen. Nur noch eine Sommersaison! Danach sind genug Menschen zurückgekehrt, um diese Tiere zumindest etwas zu unterstützen. Aber dieser Sommer wird dort unten brutal sein. Wenn wir nicht auf den Teller treten, wird es auch niemand anderes tun.

Bitte wenden Sie sich an garo@CompanionAnimalNetworkTV.org oder rufen Sie 718-544-PETS an, um dies zu erreichen.

Wenn Sie sich für diese Rettungsmission entscheiden, senden Sie uns bitte Bilder und Notizen, damit wir sie an den Rest des Dogster-Pakets weitergeben können. - Freude