Jack Russell Terrier

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 6,80 - 8,16 kg
  • Höhe: 25,40 - 38,10 cm (10 - 15 Zoll)

Das Aussehen eines Jack Russell Terrier

Etwa so lange es groß ist, ist ein typischer Jack Russell klein, robust und stark. Ihre Köpfe sind normalerweise flach mit einer gewissen Breite an den Ohren, einer mittellangen Schnauze, einer schwarzen Nase, wachsamen mandelförmigen Augen, einem starken Kiefer und muskulösen Wangen. Sie haben muskulöse Hälse, die bis zu einer ziemlich flachen Brust abfallen, starke Vorderbeine und muskulöse Hinterhand. Der Schwanz ist normalerweise proportional zur Körperlänge, hoch angesetzt, aber nicht zusammengerollt. Jack Russell Terrier-Mäntel sind glatt, aber robust genug, um Schutz zu bieten, und die Farben sind normalerweise weiß mit schwarz, braun oder braun.

Züge

  • Klein und schnell
  • Sportlich und agil
  • Lebhaft und intelligent
  • Mutig und konfrontativ
  • Unabhängig
  • Crafty
  • Belastbar
  • Manchmal gereizt

Idealer menschlicher Begleiter

  • Erfahrene Hundeliebhaber
  • Aktive, sportliche Typen
  • Familien mit älteren Kindern

Wie sie leben wollen



Seien Sie nicht überrascht von der geringen Größe: Jack Russell Terrier können eine Handvoll sein. Erstaunlich sportlich und voller Energie haben sie natürliche Instinkte, um Probleme in freier Wildbahn zu jagen, zu verfolgen und zu lösen.

Wenn Sie in einer Stadt oder einem Vorort leben, wird Ihr Jack Russell viele Spaziergänge und Ausflüge wünschen. In einer Wohnung oder einem kleinen Haus werden Sie fast die 'summende' Energie Ihres JRT hören: Sie sind frech, lebhaft und schützen ihre Umgebung sehr. Und sie sind großartige Wachhunde: Ein Fremder, der sich dem Haus nähert, wird unerbittlich bellen.



ist Truthahn schlecht für Hunde

Sie sind nicht nur nützlich, sondern können - mit dem richtigen Fokus und der richtigen Ausbildung - hervorragende Familienmitglieder sein: treu, liebevoll und lustig.

den Hund neu mischen

Dinge, die Sie wissen sollten



Jack Russell Terrier haben eine wilde, eigenwillige Unabhängigkeit und benötigen besondere Aufmerksamkeit, um einen gleichmäßigen Kiel zu erhalten. Aus diesem Grund empfehlen einige Experten, dass nur erfahrene Hundeführer einen haben sollten. Tierheime im ganzen Land haben viele unüberschaubare Jack Russells, deren Besitzer sie ungeschult und ungeprüft großzogen.

Die Apartments sind für Jack Russells in Ordnung, aber ein eingezäunter Hof ist ideal - sie lieben es zu bellen, zu graben und kleine Tiere zu jagen. Ein eingezäunter Hof reicht diesen Hunden jedoch oft nicht aus. Obwohl sie klein sind, können sie sehr hoch springen und sind dafür bekannt, dass sie Zäune springen, wenn sie sich langweilen und unruhig werden. Halten Sie sie auf einem Spaziergang immer an der Leine. Sie sind unglaublich schnell und haben eine intensive Neugier und Furchtlosigkeit, die sie in Schwierigkeiten mit größeren Hunden bringen könnten.

Jack Russell Terrier verstehen sich gut mit der ganzen Familie, aber kleinen Kindern sollte beigebracht werden, sie nicht zu ärgern oder zu verletzen.



Ein gesunder Jack Russell kann bis zu 15 Jahre alt werden. Häufige Gesundheitsprobleme sind Katarakte und Gelenkprobleme, aber dies ist eine solide Rasse mit relativ wenigen Gesundheitsproblemen.

Altersflecken bei Hunden

Jack Russell Terrier Geschichte

Jack Russell, ein englischer Geistlicher, entwickelte Mitte des 19. Jahrhunderts den Jack Russell Terrier, um Füchse und anderes Kleinwild zu jagen. Zu dieser Zeit wurden die Hunde 'Foxterrier' genannt, die für ihre Ausdauer bei langen Jagden und die Fähigkeit, Tiere aus ihren Höhlen zu graben, geschätzt wurden. Der Begriff 'Jack Russell Terrier' wurde nach Rev. Russells Tod geprägt, um die kleinen Arbeitshunde von den bestehenden 'Foxterrier' zu unterscheiden, die größer waren. Noch heute bilden Jack Russell Terrier eine Vielzahl unterschiedlicher Typen.