Wird Ihr Hund verrückt? Sie können einen Fall der Zoomies haben!

Mein Hund, Baby, ist eine Bluetick Coonhound-Mischung, und mit weit über 3 Jahren scheint sie nichts von ihrer Welpenenergie verloren zu haben. An den meisten Tagen werde ich sie für eine 3-Meilen-Wanderung mitnehmen, damit wir beide etwas Bewegung bekommen können. Nun, ich sage 'Wanderung'. Normalerweise ermutige ich sie entweder, sich vorwärts zu bewegen, da sie alle 5 Fuß anhält, um einen interessanten Geruch zu untersuchen, oder mich darauf vorzubereiten, dass sie einem nahe gelegenen Eichhörnchen nicht nachjagt. Als wir nach Hause kommen, bin ich erschöpft. Dies ist normalerweise, wenn sie die Zoomies bekommt oder anfängt zu frappen.

Zoomies

Einige Hunde verstehen nicht 'Kein Laufen in Innenräumen!' (Foto von Christina Spicuzza auf Flickr)



Warten Sie, ich kann Sie sagen hören,frapping?Zoomies? Der Jargon klingt seltsam.Zoomiesevoziert illegale Betäubungsmittel aus Comics oder Science-Fiction-Filmen.FrappingEs klingt so, als hätte mein Hund angefangen, französischen Hip-Hop zu spielen. Lassen Sie mich meine Geschichte für eine genauere Vorstellung anders abschließen. Nach 3 Meilen unebenem Gelände mit einem starken und physischen Hund entscheidet Baby, dass sie ringen, Tauziehen spielen oder einfach wiederholt durch den Hinterhof rennen möchte. Klingt das vertrauter und zuordenbarer?



Mein Hund hat einen Fall von Zoomies!

Je ausgefeilter unser Verständnis des Verhaltens von Hunden wird, desto mehr geraten hausgemachte Umgangssprachen in Vergessenheit. Haben Sie jemals die britische Fernsehserie gesehen?Alle Kreaturen groß und klein, basierend auf den Werken von James Herriot? Wenn ja, werden Sie sich erinnern, dass Mrs. Pumphreys Pekingese Tricky-Woo häufig mit 'Flop Bott' ausgezeichnet wurde. Heutzutage nennen Tierärzte den Zustand 'betroffene Analdrüsen'; es mag weniger bunt sein, aber es hat den Vorteil, dass es viel genauer ist.

Im Fall von Baby und wahrscheinlich auch bei Millionen anderer Hunde hat ein Fall der Zoomies mit dem Fortschritt einen Teil seines Charmes verloren. Spezialisten und Trainer für Hundeverhalten sind gekommen, um diesen scheinbar unerklärlichen Energiestößen von Hunden einen wissenschaftlich klingenden Namen zu geben:frenetische zufällige Aktivitätsperiodenoder FRAP-Episoden. Im Gegensatz zu Tricky-Woos wiederkehrendem Analsackproblem sind Hundezoomies jedoch kein medizinisches, sondern ein Verhaltensproblem.



5 Monate alter Welpe

Was ist Frapping?

Der pseudotechnische Begriff 'Frenetic Random Activity Period' taucht in der Literatur über Hundeverhalten erst nach 2000 auf. In den letzten Jahren ist er allgegenwärtig geworden. so sehr, dass wir jetzt den Kreis in unserer Nomenklatur geschlossen zu haben scheinen. Das Akronym FRAP ist 'frap' und 'frapping' gewichen, die beide schwieriger zu analysieren sind als 'zoomies'. Genug der Etymologie! Was soll das alles heißen? Ist es etwas, worüber sich Hundebesitzer Sorgen machen sollten? Gibt es praktische Lösungen?

Zoomies

Laufen und Rollen sind Ausdruck frenetischer Aktivität. (Foto von Robert Tadlock auf Flickr)

Die typischsten Beispiele für Frapping sind für eine große Anzahl von Hundebesitzern sofort erkennbar. Haben Sie jemals gehört, wie Sie sich verärgert über eine der folgenden Fragen geäußert haben?



  • Warum rennen Hunde plötzlich wie verrückt durch das Haus?
  • Warum werden Hunde nach einem Bad verrückt?
  • Warum wird mein Hund nach einem Spaziergang verrückt?

Wenn Sie das Wort 'verrückt' jemals einem Muster körperlicher Aktivität von Hunden zugeschrieben haben - Laufen, Rennen, Springen, Herumrollen oder sogar Momente spielerischer Aggression -, dann haben Sie einen frappierenden Hund oder Welpen. Zwei der drei Aktivitäten in unserer Liste lügen jedoch den „Zufall“ in FRAP. Egal, ob es sich um einen schelmischen Welpen oder einen sesshaften erwachsenen Hund handelt, es gibt sehr wenig Zufälliges an den Zoomies. Schauen wir uns jedes Szenario der Reihe nach an.

Warum bekommen Hunde Zoomies im Haus?

Wenn Ihr Hund keine eingefleischte Stubenhocker ist, sind Hunde von Natur aus kinetische Wesen. Sie müssen alle Arten von Einschränkungen ihrer Mobilität bewegen und verachten. Hundebesitzer können sie darin trainieren, viele Umstände zu akzeptieren, die ihre Bewegungsfreiheit beeinträchtigen, egal ob es sich um einen Raum handelt, der so groß wie ein Haus oder so klein wie eine Kiste ist. Ein Hund wartet in Ihrem Wohnzimmer, bis Sie von der Arbeit oder der Schule zurückkehren, aber er ist fast immer draußen und rennt hier und da. Hunde müssen sich bewegen.

Ein Hund, dessen Leben und Aktivität durch die Wände eines Hauses begrenzt ist, egal wie geräumig, muss schließlich seine potentielle Energie in kinetische Energie umwandeln. Nennen wir es die Zoomies oder Frapping; In jedem Fall kann ein Hund nicht für immer still sitzen. Dies kann problematisch sein, wenn Sie empfindliche oder zerbrechliche Objekte mit sentimentalem Wert in Ihrem Haus haben. Hundebesitzer können sich über einen Hund aufregen, der versehentlich die von Oma geerbte Teekanne oder Ihre sorgfältig zusammengestellte Sammlung von Precious Moments-Figuren zerbrochen hat. Dies ist jedoch häufig eine Folge davon, dass ein Hund stundenlang im Haus bleibt.

Warum rennen oder rollen Hunde nach dem Baden herum?

Die Antworten mögen nicht genau sein, aber es gibt wirklich nichts 'Zufälliges' für die rasenden Energiestöße, die Ihr Hund nach einem Bad zeigt. Menschen unterscheiden sich offensichtlich in vielerlei Hinsicht von Hunden, aber der relevante Punkt, auf den hier hingewiesen werden muss, sind unsere Hygieneprotokolle. Von Kindheit an wird uns gesagt, wir sollen vor dem Schlafengehen baden oder duschen, wenn wir morgens ad infinitum aufstehen. Hunden hingegen wird gesagt, wir müssen einmal im Monat baden, wenn das so ist.

Zoomies

Viele Hunde können nach dem Baden mit Frap rechnen. (Foto über Pixabay)

Die einfache Tatsache ist, dass Hunde von Natur aus nicht daran gewöhnt sind, gründlich gereinigt und geschrubbt zu werden, sei es mit Seifen und Shampoos während oder mit Handtüchern danach. Wenn Sie keinen relativ haarlosen Hund haben, ist das Durchnässen und Trocknen für die meisten Hunde ungewöhnlich und unangenehm. Drüben im Dodo spekuliert der Tierarzt Dr. Ladan Mohammad-Zadeh, dass das Gewicht des Wassers, die Zeit, die benötigt wird, um abzutrocknen und sich wieder normal zu fühlen, und sogar der starke künstliche Duft von Reinigungsmitteln dazu führen können, dass ein Hund unruhig wird, wenn nicht hyperaktiv. Diese Energie wird durch Laufen, Schütteln und sogar Rollen auf dem Boden verbrannt.

Warum wird mein Hund nach einem Spaziergang verrückt?

Wir haben diesen Blick auf Zoomies und das Herumtollen von Hunden mit einer Geschichte über meinen eigenen Hund begonnen. Nach 3 Jahren mit ihr bin ich zu meiner eigenen Schlussfolgerung über ihre Energiestöße gekommen. Sie treten nicht jedes Mal auf, wenn wir spazieren gehen, aber Babys Episoden treten am häufigsten auf, wenn wir nach dem Training nach Hause kommen, so dass zumindest vorhersehbar ist. Ich habe zuvor für Dogster über das Gehen mit Ihrem Hund als Übung für Hund und Besitzer geschrieben.

Es ist eine einfache Tatsache, dass ein durchschnittlicher Hund schneller laufen kann als ein durchschnittlicher Hundebesitzer. Jeder Spaziergang, den Baby und ich zusammen machen, egal wie streng oder anstrengend für mich, wird niemals das Bedürfnis von Baby befriedigen, sich zu bewegen. Zoomies werden nicht nur als Energiestöße ausgedrückt, sondern auch als Weigerung, sich aus Protest zu bewegen. Zu diesem Zeitpunkt kennt sie unsere typischen Wanderrouten sehr gut. Wenn Baby das Gefühl hat, dass ihre persönlichen Bedürfnisse beim Verlassen des Parks nicht erfüllt wurden, wird sie entweder ihre Füße fest auf den Boden stellen oder auf dem Boden herumrollen, wie es manche als Reaktion auf Bäder tun.

Wird Ihr Hund manchmal wild?

Das Lernen, das individuelle Verhalten unseres Hundes zu antizipieren und damit umzugehen, ist ein entscheidender Bestandteil des Hundebesitzes. Sie könnten amüsiert sein, wenn Ihr Hund in zufälligen Momenten durch das Wohnzimmer rennt. Ich bin manchmal frustriert oder verärgert, wenn Baby nach einer langen Wanderung ringen möchte. Wenn Sie Ihren Hund regelmäßig trainieren und er immer noch einen Fall von Zoomies bekommt, ist es nicht Ihre Schuld und es ist nicht die Ihres Hundes.

Zoomies

Baby, in der Ruhe zwischen den Fällen der Zoomies. (Foto von Melvin Peña)

Selbst die am besten ausgebildeten Hunde erleben ab und zu rasende zufällige Aktivitätsperioden. Wenn Sie Standardpraktiken zur Beruhigung oder Beruhigung Ihres Hundes haben, die während dieser Episoden unwirksam sind, ist es keineswegs schlecht, sicherzustellen, dass er Platz hat, um ihn herauszulassen und sich selbst wieder zu beruhigen.