Ist es für einen ungeimpften Welpen sicher, mit einem älteren Hund zu spielen?

Ich habe einen jetzt zwei Monate alten Siberian Husky-Welpen, den ich unbedingt sozialisieren möchte. Ich möchte wirklich, dass sie mit meinem 3-jährigen Cousin-Hund spielt. Ihr Hund ist auf dem neuesten Stand der Aufnahmen. Ist dies jedoch für beide sicher, bis mein kleines Mädchen gegen das Parvo-Virus geimpft ist? Auch in welchem ​​Alter sollte ich mein Mädchen gegen Parvo impfen lassen?

Danielle
Illinois



Das Sozialisieren von Welpen - insbesondere von Mitgliedern temperamentvoller Rassen wie Siberian Huskies - ist äußerst wichtig. Welpen werden am leichtesten sozialisiert, wenn sie jünger als vier Monate sind. Impfpläne für Welpen (empfohlen von renommierten Organisationen wie der American Animal Hospital Association und vielen Veterinärschulen) sehen vor, dass Welpen alle drei bis vier Wochen Parvovirus-Impfstoffe erhalten, beginnend im Alter von sechs bis acht Wochen und endend im Alter von 12 bis 16 Wochen.



Mit anderen Worten, Welpen sind am leichtesten zu sozialisieren, wenn sie noch nicht vollständig gegen die am meisten gefürchtete (und mit Impfstoffen am zuverlässigsten vermeidbare) Krankheit des Welpenalters geimpft sind.

Jedes Mal, wenn ein Welpe ohne Impfstoff nicht zu Hause ist, besteht das Risiko, dass er sich mit Parvovirus infiziert. Aus diesem Grund empfehlen einige Tierärzte, Welpen unter Quarantäne zu stellen, bis ihre Aufnahmen abgeschlossen sind. Ich bin keiner dieser Tierärzte.



Obwohl es Risiken gibt, Ihren Hund herauszunehmen, bevor die Welpenaufnahmen abgeschlossen sind, besteht auch das Risiko, dass er zu Hause bleibt. Schlecht sozialisierte Hunde leiden viel häufiger unter Angststörungen, aggressivem oder ängstlichem Verhalten und Phobien.

Meine Empfehlung ist, zu versuchen, ein Gleichgewicht zu finden. Bringen Sie Ihren Hund nicht zum Strand (Lake Michigan hat großartige Strände) oder zu Hundeparks, bis sie alle ihre Aufnahmen gemacht hat. Wenn Sie jedoch Freunde oder Verwandte mit gut gepflegten, gesunden Hunden haben, ist das Risiko, sie Ihrem Welpen vorzustellen, minimal.

Sie erwähnen, dass Ihr Welpe zwei Monate alt ist. Sie ist bereit für ihren ersten Parvo-Impfstoff. Halten Sie sie im Zeitplan, bis sie vollständig geimpft ist. Aber ich sehe nichts falsches daran, dass sie mit dem Hund Ihrer Cousine spielt.