Ist es ein Problem, dass mein Hund nur einen Hoden hat?

Lieber Dr. Barchas,

Mein zweijähriger Labrador hat nur einen Hoden. Sollte ich besorgt sein?



Steve Seattle, AZ

Höchstwahrscheinlich hat Ihr Hund zwei Hoden. Es ist jedoch nur einer von ihnen sichtbar. Der andere Hoden ist 'nicht abgesenkt', was bedeutet, dass er nicht an der richtigen Stelle ist. Hoden ohne Senkung befinden sich am häufigsten unter der Haut der Leistengegend des Hundes, obwohl sie sich manchmal im Bauch befinden. Das Syndrom tritt häufig bei Hunden auf. Es ist weniger häufig bei Katzen.



Ob Sie es glauben oder nicht, der Umgang mit dieser Situation ist sehr wichtig. Hoden ohne Senkung entwickeln dramatisch häufiger Krebs als ihre normalen Gegenstücke.



Ich empfehle Ihnen, Ihren Hund von einem Tierarzt untersuchen zu lassen. Möglicherweise kann er oder sie den fehlenden Hoden während einer körperlichen Untersuchung lokalisieren. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Hund kastrieren möchten, sollte der Hoden entfernt werden.

Karl der Hund