Ist Benadryl sicher für Hunde? Was Sie über Benadryl für Hunde wissen sollten

Unsere Hunde haben andere Allergien als wir. Anstatt zu niesen, neigen sie dazu, allergische Reaktionen durch anhaltend juckende Haut auszudrücken. Übermäßiges Kratzen kann dazu führen, dass Hunde Wunden entwickeln und unnötigen Infektionen ausgesetzt sind. Ist Benadryl für Hunde sicher? Kann Benadryl für Hunde bei Allergien und anderen kleinen gesundheitlichen Problemen bei Hunden helfen?

Ist Benadryl sicher für Hunde?



Ist Benadryl sicher für Hunde? Die Antwort hängt von einigen verschiedenen Faktoren ab. Fotografie Photoboyko | iStock / Getty Images.

Was ist Benadryl?

Ist Benadryl sicher für Hunde? Schauen wir uns zunächst anWasBenadryl ist. Hunde Benadryl zu geben, kann wie jedes menschliche Medikament eine heikle Angelegenheit sein. Während es zu den am häufigsten verschriebenen rezeptfreien Arzneimitteln gehört, die Tierärzte für Hunde empfehlen, ist es nicht ohne Risiken.



Der Wirkstoff in normal starkem Benadryl ist Diphenhydramin. Beachten Sie den Modifikator „normale Stärke“, da es bekanntlich immer eine Reihe zusätzlicher Inhaltsstoffe in gängigen Medikamenten gibt, die bei einer Reihe anderer menschlicher Beschwerden helfen. Selbst normales Benadryl kann unerwartete Vorteile für Hunde haben und wird zur Behandlung einer Reihe von Problemen verwendet. Diese schließen ein:

  • Umweltallergien
  • Insektenstiche und Parasitenstiche
  • Angst
  • Bewegungskrankheit



Die Antwort auf 'Ist Benadryl sicher für Hunde?' hängt wirklich davon ab. Schauen wir uns die Gesundheitszustände von Hunden an, bei denen Benadryl helfen kann, und wie es verabreicht werden kann.nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt.

Ist Benadryl sicher für Hunde mit Allergien?

Wenn Sie „Umweltallergien“ hören, denken Sie möglicherweise an Pollen, Staub oder Schimmel, Dinge, die normalerweise sowohl in unserer Innen- als auch in unserer Außenumgebung auftreten und allergische Reaktionen auslösen. Wir drücken diese durch Niesen, tränende Augen und andere Reaktionen aus, die wir mit unserem Atmungssystem verbinden.

Hunde können auf dieselben Reize reagieren, jedoch auf radikal unterschiedliche Weise. Atopische Dermatitis ist ihre häufigste allergische Reaktion und beinhaltet Kratzer, die am Kopf beginnen, bevor sie den ganzen Körper umfassen. Je nach Schweregrad der Allergien eines Hundes ist Cortison bei Hunden weitaus wirksamer als Benadryl. Benadryl ist jedoch nicht die einzige Form von Diphenhydramin, und Ihr Tierarzt kann für diese Art von allergischen Reaktionen bessere empfehlen.

Können Sie Benadryl zur Behandlung von Insektenstichen und Parasitenstichen verwenden?



Hundeallergien umfassen auch Nebenwirkungen auf Bisse und Stiche. Eine verärgerte Biene oder Wespe oder ein besonders bösartiger Flohbiss am Körper Ihres Hundes kann ähnliche Kratzer hervorrufen.

Dackel Chow Mix

Ist Benadryl also sicher für Hunde, die gebissen oder gestochen wurden? Die Behandlung dieser Art von Hundeallergien mit Benadryl ist eine weitaus zuverlässigere Anwendung des Arzneimittels. Die Haut des Hundes kann in diesen Fällen mehr zeigen als ihre Reaktionen auf Umweltallergien. Sie können insbesondere eine Schwellung sowie eine steigende Hauttemperatur bemerken.

Wenn Sie bei Ihrem Hund eine Schwellung und eine steigende Hauttemperatur feststellen und Sie auch den Ursprung eines Bisses oder Stichs bestimmen können, ist es möglicherweise sicher, Ihrem Hund die richtige Dosierung von Benadryl zu verabreichen - nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt.



'Wenn ein Hund von einer Biene gestochen oder von einem anderen Insekt gebissen wird, kann Benadryl oder sein generisches Äquivalent Diphenhydramin sicher in einer Dosis von etwa 1 Milligramm pro Pfund Körpergewicht bis zu alle acht Stunden verabreicht werden', sagt Dr. Ben J. Carter, ein Tierarzt und Besitzer im Animal House Veterinary Center in Delray Beach, Florida.

„Wenn ein Hund beispielsweise 50 Pfund wiegt, kann er sicher 50 mg (2 Tabletten) erhalten. Die meisten Benadryl sind 25 mg, aber überprüfen Sie die Verpackung, um sicherzugehen “, rät Dr. Carter.

Für den Fall, dass Ihr Haustier eine schwere oder „akute“ allergische Reaktion hat, die durch Schwellung des Gesichts und Atembeschwerden gekennzeichnet ist, ist es am besten, auf Hausmittel zu verzichten. Bringen Sie Ihren Hund stattdessen direkt zum Tierarzt, damit ein Fachmann auf die Situation zugreifen und über eine entsprechende Behandlung entscheiden kann.

Ein verängstigter Hund, der sich unter einem Bett versteckt.

Ist Benadryl sicher für Hunde mit Angstzuständen? Fotografie hidako | Thinkstock.

Ist Benadryl sicher für Hunde mit Angstzuständen?

Hunde erleben und drücken Angst in einer Vielzahl von Szenarien aus, von Trennungsangst bis hin zu negativen Reaktionen auf das Kennenlernen neuer Menschen und Hunde. Unabhängig davon, ob es sich um langwierige Geräusche von Bauarbeiten, Gewittern oder Feuerwerkskörpern handelt oder um Bewegungseinschränkungen, die mit dem Einsetzen in eine Kiste bei Ankunft der Gäste einhergehen, reagieren einige Hunde extrem auf Angstzustände.

Die Antwort auf 'Ist Benadryl sicher für Hunde mit Angst?' hängt davon ab. Eine der interessantesten und riskantesten Off-Label-Anwendungen von Benadryl ist das sehr milde Beruhigungsmittel bei Hunden. Bestimmte Medikamente, die in der Lage sind, schnell vom Blut ins Gehirn zu gelangen, wie Benadryls Wirkstoff Diphenhydramin, haben beruhigende, sogar leicht beruhigende Eigenschaften. Da es so schnell in das Gehirn gelangen kann und normalerweise innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme wirksam wird, kann Benadryls schnell wirkende Natur nützlich sein, um gelegentliche und erwartete Angstzustände zu behandeln.

Ist Benadryl sicher für Hunde mit Reisekrankheit?

Als Beruhigungsmittel ist eine weitere wichtige Off-Label-Anwendung für Benadryl Hunde, bei denen man sich darauf verlassen kann, dass sie auf seltenen Reisen auf dem Land-, See- oder Luftweg an Reisekrankheit leiden. Wenn eine lange Reise geplant ist und der Hund mitfährt, kann Reisekrankheit bei einigen Hunden viel Stress verursachen. Hunde-Reaktionen können von Unruhe bis zum Bellen und von Erbrechen bis zum Stuhlgang reichen.

Wenn sich in der Vergangenheit Donnerhemden, Musik oder die Einschränkung der Sichtlinie eines Hundes als unwirksam erwiesen haben, fragen Sie Ihren Tierarzt, ob Benadryl Ihren Hund möglicherweise ausreichend schläfrig macht, um eine lange Reise zu überstehen. Denken Sie daran, dass es wie bei anderen Beruhigungsmitteln nach Abschluss der Reise zu anhaltenden Auswirkungen kommen kann. Es kann zu Orientierungslosigkeit und anhaltender Benommenheit kommen. Dies ist einer der Gründe, warum alle Humanmedikamente, die Sie mit Ihrem Hund einnehmen, unter tierärztlicher Aufsicht stehen und sehr selten angewendet werden sollten.

Können Sie Hunden, die hyperaktiv sind, Benadryl geben?

Diphenhydramin mag einen großen Sicherheitsspielraum haben, aber es lohnt sich, den wissenschaftlichen Namen zu wiederholen, um uns daran zu erinnern, dass es immer noch ein starkes und schnell wirkendes Medikament ist, das nicht beiläufig angewendet werden sollte. Damit meinen wir, dass es nicht empfohlen wird, wenn Ihr Hund spät in der Nacht bellt oder Sie auf andere Weise stört und Sie nur möchten, dass sie sich niederlassen. Ja, Benadryl kann Ihren Hund schläfrig und schläfrig machen, aber es ist nicht dazu gedacht, es regelmäßig als Beruhigungsmittel für Hunde zu verwenden. Regelmäßige und konsequente Bewegung ist eine viel effektivere und drogenfreiere Methode zur Beruhigung eines überaktiven Hundes.

Benadryl Dosierung für Hunde

Nach der Antwort: 'Ist Benadryl sicher für Hunde?' Die nächst naheliegendste Frage lautet:Wieviel Benadryl ist sicher für Hunde? '

Abgesehen von den verschiedenen Formeln - normale Stärke, zusätzliche Stärke oder jede andere Variation, die zusätzliche, weniger sichere Wirkstoffe enthalten kann - ist Benadryl in einer Reihe von Formaten erhältlich. Von Nahrungsergänzungsmitteln wie Pillen, Tabletten, Gelkappen und flüssigen Sorten gibt es auch Säuglings- und Kinderversionen sowie topische Cremes mit Diphenhydramin als Wirkstoff. Art, Stärke und Formel können einen Unterschied machen und einen deutlichen Einfluss auf einen Hund haben. Konsultieren Sie immer den Tierarzt Ihres Hundes, bevor Sie einem Hund irgendwelche menschlichen Medikamente geben.

Jedes Stück, das von Hundegesundheitsspezialisten und Tierärzten im Internet geschrieben wurde, stimmt mit einem sehr grundlegenden Dosierungsstandard für Hunde überein. Die gründlichste Behandlung der Benadryl-Dosierung nach Format, die wir konsultiert haben, betrifft jedes Format und bietet Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen für jedes Format. Die Faustregel für Benadryl mit normaler Stärke, bei dem Diphenhydramin der einzige Wirkstoff ist, ist 1 mg pro 1 Pfund Körpergewicht. Das ist nur eine Faustregel, keine unfehlbare oder universelle Richtlinie. Natürlich braucht ein Chihuahua, ein Mops oder ein Yorkie weniger als eine Bulldogge oder eine Deutsche Dogge.

Beachten Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis Ihr Hund durch den Körper Ihres Hundes wirkt, wenn er allergisch auf etwas reagiert. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, wie lange Sie Ihrem Hund Benadryl geben sollen. Die Chefredakteurin von Dogster, Melissa Kauffman, kam eines Nachts nach Hause und stellte fest, dass die Hälfte des Gesichts ihres Hundes geschwollen war. 'Wir haben Tampa Bay sofort zum Notarzt gebracht', sagt sie, 'da der Hals anschwoll und ich nicht sicher war, ob er seine Atemwege beeinträchtigte.' Der Notfalltierarzt konnte die Ursache nicht finden, verschrieb unserem 26-Pfund-Hund jedoch alle 12 Stunden eine 25-mg-Tablette. Als ich mich an meinen regulären Tierarzt wandte, sagte er mir, dass es einige Tage dauern könnte, bis das Problem durch Tampas Körper wirkt und Tampa weiterhin Benadryl gibt. Und das war wahr. Es dauerte ungefähr drei Tage, bis die Schwellung und der Juckreiz vollständig abgeklungen waren. “

Nebenwirkungen von Benadryl bei Hunden

Ist Benadryl für Hunde sicher? Es kommt darauf an und Sie sollten immer Ihren Tierarzt konsultieren, wenn es um Benadryl für Hunde geht. Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Familie von rezeptfreien Medikamenten beim Menschen, obwohl sie häufig von Tierärzten empfohlen wird, per se nicht von der FDA als Arzneimittel für Hunde zugelassen ist. Schläfrigkeit ist eine Nebenwirkung, die Sie kennen; Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass eine andere Erregbarkeit und eine erhöhte Herzfrequenz ist.

'Die nachteiligsten Auswirkungen (nach der Behandlung eines Hundes mit Benadryl) sind Lethargie und Mundtrockenheit, wobei Erbrechen und Durchfall möglich sind', sagt Dr. Carter. „Es gibt meistens selbstlimitierende. Wenn Sie Benadryl verwenden, ist es immer eine gute Idee, Ihren etablierten Tierarzt zu konsultieren, da sich manchmal andere Behandlungsmethoden als wirksamer erweisen können. “

Andere Nebenwirkungen von Benadryl bei Hunden sind vermehrtes Sabbern, Keuchen und Depressionen. Sie sind selten, aber es wurden auch Fälle von Hunden gemeldet und dokumentiert, die Diphenhydramin tödlich überdosiert haben, insbesondere wenn es mit anderen Chemikalien aufgenommen wurde. Kümmern Sie sich um Ihre Hunde und suchen Sie immer tierärztlichen Rat, bevor Sie ihnen ein OTC-Produkt verabreichen.

Ausgewähltes Foto: Chalabala | iStock / Getty Images Plus.

Ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht.

Weiter lesen:Mein Hund aß Ibuprofen: Was nun?