Ich wusste nicht, dass ein dummer Webcomic über einen behinderten Hund mich zum Weinen bringen könnte

Oh was? Nein, ich habe nicht geweint. Es sind nur meine Allergien - sie lassen meine Augen zerreißen, wenn ich Zwiebeln in der Spüle schneide, nachdem ich ein wenig Staub unter mein Augenlid bekommen habe.

Hund holen App



Okay, ja, ich weine. Ich sitze an meinem Schreibtisch und weine wie ein Kind.

Zugegeben, als ich anfing, diesen Comic zu lesen, war ich mir nicht sicher, was passieren würde. Ich dachte, es könnte nur ein übersensationalisierter emotionaler Terrorismus sein - die Art, die dich anschreit, eine bestimmte Art zu fühlen, ohne organisch zur Emotion zu kommen. Ich dachte, es könnte ein Comic sein, der Leute beschämt, die Hunde als Geschenk adoptieren, oder eine Art banaler Kommentar darüber, wie Kinder heutzutage zu viel Zeit mit Videospielen verbringen.



Aber dann habe ich es gelesen und du wirst sehen ...



Der Comic stammt ursprünglich von einem brasilianischen Künstler namens Fábio Coala und wurde erstmals im Januar 2012 veröffentlicht. Im Oktober erschien er jedoch auf einer US-amerikanischen Website. Ich bin über einen Beitrag von Batman, einem Hund mit Rollstuhl, auf den Comic gestoßen.

Einmal sagte ich zu meinem Therapeuten: 'Ich glaube, ich bin gebrochen.' Er sagte zu mir: 'Vielleicht verwundet, aber nicht gebrochen - was bedeutet, dass es immer eine Chance gibt, zu heilen.'