Ich kaufte eine Couch nur für meinen Hund

Mit einem geliehenen Pickup, der auf unserem Rasen geparkt war, schoben mein Mann und ich unsere neue Couch die Veranda hinauf und durch die Haustür, als unser Hund zuschaute und seinen Kopf verwirrt neigte.

„Das ist für dich, Kumpel“, sagte ich zu unserem großen Golden-Lab-Mix GhostBuster. Meine Stimme konkurrierte mit der unseres empörten Terrier-Mix Marshmallow (einem bekannten Fluchtkünstler, den ich im Schlafzimmer geschlossen hatte, bevor ich die Haustür aufstützte ).



Als mein Mann und ich die neue Couch - na ja, Liebessitz - in unser bereits überfülltes Wohnzimmer manövrierten, sagte ich GhostBuster wiederholt, was für ein glücklicher Junge er war, aber ich bin sicher, er hätte das bemerkt, selbst wenn ich nicht darauf hingewiesen hätte aus. Immerhin war dies das zweite Mal, dass wir eine Couch speziell für ihn in diesen Raum trugen.



GhostBuster ist immer ein Gentleman und lässt Marshmallow auf seiner neuen Couch sitzen.

GhostBuster ist immer ein Gentleman und lässt Marshmallow auf seiner neuen Couch sitzen. (Foto von Heather Marcoux)

Unser erster Hund, GhostBuster, wurde 2014 als Erwachsener adoptiert. Als viel größerer Köter, als ich mir vorgestellt hatte, verschwendete ich keine Zeit damit, ihm zu sagen, dass er unsere damals brandneuen Wohnzimmermöbel nicht betreten durfte, und GhostBuster gehorchte pflichtbewusst (es sei denn natürlich, ich war aus dem Raum oder schloss meine Augen).



Zu dieser Zeit sah unser Arrangement genauso aus wie im Möbelgeschäft. Unser „Goldruten“ -Sofa und unser Liebessitz wurden von passenden gelben Lampen auf koordinierenden Beistelltischen flankiert. Der Couchtisch stand auf einem grünen Teppich, der den ganzen Raum zusammen band (und wurde später entfernt, weil GhostBuster allergisch dagegen ist). Mein Wohnzimmer war ein schöner, erwachsener Raum, der mit zwei Erwachsenen und ein paar Katzen dekoriert war.

Bis auf das blaue Band, das die Katzen hineingezogen hatten, sah mein Wohnzimmer genauso aus wie das Möbelgeschäft - bevor wir Hunde adoptierten.

Bis auf das blaue Band, das die Katzen hineingezogen hatten, sah mein Wohnzimmer genauso aus wie das Möbelgeschäft - bevor wir Hunde adoptierten. (Foto von Heather Marcoux)

Hätte ich gewusst, dass GhostBuster (ganz zu schweigen von unserem zweiten Hund, Marshmallow, und dann einem menschlichen Baby, das genauso gut ein Erbrochener sein könnte) so bald nach dem Kauf der Möbel in unser Leben eintreten würde, hätte ich mich anders entschieden.



Bilder von Westie-Welpen

Die Zerstörung meines sorgfältig kuratierten Wohnzimmers begann bei GhostBusters erstem Thanksgiving mit uns. Mein Mann muss im Geiste des Gebens gewesen sein oder vielleicht hat ihn der ganze Truthahn in einen Softie verwandelt. Auf jeden Fall entschied er, bevor wir uns niederlassen und zuschauen konntenZwillingsgipfel,Wir mussten eine hässliche Ledercouch aus dem Keller holen, damit GhostBuster sich an uns kuscheln konnte.

Mein Mann hatte es satt, GhostBuster während der Fernsehzeit schmollen zu sehen.

Mein Mann hatte es satt, GhostBuster während der Fernsehzeit schmollen zu sehen. (Foto von Heather Marcoux)

Ich habe versucht zu protestieren. Ich sagte ihm, dass die Ledercouch nicht in unser Wohnzimmer passen würde. Unser Haus wurde in den 50er Jahren gebaut und ist wahrscheinlich zu groß, um darauf vorgestellt zu werdenKleine HausjägerEs würde definitiv von jedem als winzig angesehen werdenHaus-Jäger- Wenn Sie dem Wohnzimmer eine weitere Couch hinzufügen, wird es noch kleiner. Ich beschwerte mich, dass die hässliche, beige Zahnarztpraxis nicht zu meiner Ästhetik passte, aber mein Mann und GhostBuster sahen mich beide mit entzückenden braunen Augen an und als nächstes wusste ich, dass wir uns alle an das hässlichste Möbelstück gekuschelt hatten, das wir besitzen . Meine hübschen Sofas wurden zur Seite geschoben.

Die Jungs waren sehr zufrieden mit sich selbst, weil sie mein Wohnzimmer hässlich gemacht hatten.

Die Jungs waren sehr zufrieden mit sich selbst, weil sie mein Wohnzimmer hässlich gemacht hatten. (Foto von Heather Marcoux)

Im Laufe des nächsten Jahres habe ich versucht, diese Couch für GhostBuster zum Laufen zu bringen. Das cremefarbene, zerkratzte und abgenutzte Leder zog Schmutz wie verrückt an, und die Couch sah die meiste Zeit eklig aus. Ich kaufte Schonbezug für Schonbezug - aber da die Ledermonstrosität nur aus einem Stück bestand, gab es keine separaten Kissen, in die ich den Stoff stecken konnte. Die Schonbezüge bewegten sich jedes Mal, wenn GhostBuster auf oder von der Couch stieg, und sie sahen immer schlampig aus.

Mein erster Slipcover-Versuch. Egal was ich tat, es blieb immer hängen.

Mein erster Slipcover-Versuch. Egal was ich tat, es blieb immer hängen. (Foto von Heather Marcoux)

Ich begann besessen von Sofas zu sein, die als Schonbezug gedacht waren. Google hat mich dazu gebracht, den vielen Mama-Bloggern zu glauben, die auf rein weiße, völlig bleichbare Pottery Barn-Schonbezüge geschworen haben, aber alle kosten mehr als mein Auto - sogar aus zweiter Hand. Mein Mann schlug vor, dass ich Ikeas Ektorp in Betracht ziehe, der ähnlich war und es uns ermöglichen würde, GhostBusters Couch zu verbessern, aber unseren Sohn eines Tages noch aufs College zu schicken.

Welpenausrüstung

In der Nacht, als wir geplant hatten, GhostBuster seinen eigenen Ikea Ektorp zu kaufen, war ich zufällig online und sah eine Liste für eine sanft benutzte Loveseat-Version desselben Sofas. Es würde nicht so lange dauern, wie es die Couch GhostBuster gewohnt war, aber wenn wir sie vor Ort abholen, sparen wir uns die dreistündige Hin- und Rückfahrt zum nächsten Ikea. Mein Mann lieh sich einen Lastwagen aus, ging zum Geldautomaten und nahm die neue, waschbare, viel weniger hässliche Couch - alles, damit unser Hund beim Netflixen bequem angehoben werden konnte.

Wie Sie sehen können, liebt GhostBuster seine neue, weniger hässliche Couch. Danke Ikea!

Wie Sie sehen können, liebt GhostBuster seine neue, weniger hässliche Couch. Danke Ikea! (Foto von Heather Marcoux)

Das schreckliche Ledermonster kehrte in den Keller zurück, in den es gehört, und GhostBuster, Marshmallow und ein Mensch können bequem auf dem kleineren Ektorp sitzen. Ich denke immer noch, dass drei Sofas eine zu viel für unser kleines Wohnzimmer sind, aber der Komfort von GhostBuster ist wichtiger als die Ästhetik.